Golf: News

Mein
Marcel Siem spielt in Dubai einen Ball aus dem Bunker. Foto: Yoshua Arias

23.11.2014 | Dubai

Kaymer und Siem urlaubsreif - Stenson siegt im Finale

Deutschlands beste Golfer Martin Kaymer und Marcel Siem beenden das Europa-Saisonfinale auf dem 39. Rang. Henrik Stenson wiederholt in Dubai seinen Vorjahressieg, während der Weltranglistenerste Rory McIlroy die Trophäe für Platz eins in der Geldrangliste erhält.
Rory McIlroy spielte in Dubai auf den Bahnen 12 und 13 jeweils einen Doppelbogey. Foto: Yoshua Arias

22.11.2014 | Dubai

Siem und Kaymer fallen beim Saisonfinale zurück

Die beiden deutschen Golf-Profis Marcel Siem und Martin Kaymer sind beim Saisonfinale der European Tour auf den Jumeirah Golf Estates in Dubai zurückgefallen.
Marcel Siem hat in Dubai eine starke Runde gespielt und sich um einige Plätze verbessert. Foto: Yoshua Arias

21.11.2014 | Dubai

Guter Freitag für die deutschen Profis Siem und Kaymer

Golf-Profi Marcel Siem hat sich beim Saisonfinale der European Tour in Dubai zurückgemeldet. Dank einer starken 66er-Runde am zweiten Tag der World Tour Championship auf den Jumeirah Golf Estates verbesserte sich der Ratinger um 29 Plätze auf den geteilten 26. Rang.
Rory McIlroy führt das Klassement an. Foto: Yoshua Arias

20.11.2014 | Dubai

McIlroy beim Finale der European Tour in Führung

Golf-Profi Rory McIlroy hat nach der ersten Runde die Führung bei der World Tour Championship übernommen.
Wie 2012 will Rory McIlroy in Dubai wieder beide Trophäen in Empfang nehmen. Foto: Yoshua Arias

19.11.2014 | Dubai

Zahltag für McIlroy und Europas Golf-Elite in Dubai

Für Europas beste Golfer geht es beim Jahresabschluss in der Wüste von Dubai noch einmal um Millionen. Auch Martin Kaymer und Marcel Siem sind am Start. Der Sieger der europäischen Geldrangliste steht aber schon längst fest: Rory McIlroy.
Marcel Siem beendete das Turnier in Belek als Achter. Foto: Ennio Leanza

16.11.2014 | Belek

Angeschlagener Siem verpasst Sieg bei Turkish Open

Für Siem reicht es am Schlusstag der Turkish Open nicht zum fünften Sieg auf der Europa-Tour. Der Ratinger beendet das Golf-Turnier in Belek auf Rang acht. Kaymer spielt als 60. keine Rolle. Der pausierende McIlroy sichert sich vorzeitig das «Race to Dubai».
Rory McIlroy kann nicht mehr von der Spitze der europäischen Geldrangliste verdrängt werden. Foto: Andy Rain

16.11.2014 | Belek

Pausierender McIlroy gewinnt erneut «Race to Dubai»

Golfstar Rory McIlroy hat das erfolgreichste Jahr seiner Karriere mit dem erneuten Gewinn des «Race to Dubai» gekrönt - und das, ohne einen einzigen Schlag gemacht zu haben.
Alex Cejka gelang am Finaltag nur eine 73er-Runde. Foto: Rolf Vennenbernd

16.11.2014 | Playa del Carmen

Rückschlag für Golfprofi Cejka in Mexiko: Nur Rang 16

Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat am Finaltag des PGA-Turniers in Mexiko einen herben Rückschlag hinnehmen müssen und eine Top-Ten-Platzierung verpasst.
Marcel Siem spielt in der Türkei um den Sieg mit. Foto: Erik S. Lesser

15.11.2014 | Belek

Siem mit Siegchance bei Turkish Open

Golfprofi Marcel Siem hat bei den Turkish Open seine Aufholjagd fortgesetzt und sich eine gute Chance auf seinen zweiten Saisonsieg erarbeitet.
Alex Cejka spielt in Mexiko ein starkes Turnier. Foto: Rolf Vennenbernd

15.11.2014 | Playa del Carmen

Cejka zur Halbzeit in Mexiko in den Top 5

Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat nach der Hälfte des Gastspiels der US-PGA-Tour in Mexiko weiter eine Top-Platzierung im Blick.
Die zweite Runde der Turkish Open musste wegen eines Unwetters abgesagt werden. Foto: Daniel Reinhardt

14.11.2014 | Belek

Unwetter: Zweiter Tag der Turkish Open abgebrochen

Gewitter und Sturm haben eine Aufholjagd von Deutschlands besten Golfern Martin Kaymer und Marcel Siem bei den Turkish Open in Belek verhindert. Wegen der widrigen Bedingungen an der türkischen Mittelküste musste die zweite Runde vorzeitig abgebrochen werden.
Bei der Bewerbung um den Ryder Cup 2022 hat Deutschland nur noch fünf Konkurrenten. Foto: Erik S. Lesser

13.11.2014 | Berlin

Nur noch sechs Länder wollen Ryder Cup 2022

Der Deutsche Golf-Verband hat im Kampf um die Ausrichtung des Ryder Cups 2022 nach dem Rückzug Dänemarks wieder einen Mitbewerber weniger.
Martin Kaymer hatte beim Putten nicht all zu viel Glück. Foto: Erik S. Lesser

13.11.2014 | Belek

Kaymer mit gutem Start bei Turkish Open

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat einen guten Start bei den Turkish Open in Belek hingelegt. Der US-Open-Sieger aus Mettmann spielte zum Auftakt eine 68er-Runde und lag damit auf dem geteilten 15. Rang.
Colin Montgomerie spielte 600 Turniere auf der Europa-Tour. Foto: Tannen Maury

13.11.2014 | Belek

Montgomerie spielt 600. Turnier auf der Europa-Tour

Schottlands Golf-Routinier Colin Montgomerie hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht. Der 51-Jährige startete bei den Turkish Open in Belek zum 600. Mal bei einem Turnier der European Tour.
Europas Team-Kapitän Paul McGinley mit der Ryder-Cup-Trophäe. Foto: Andy Rain

12.11.2014 | Rom

Italien bewirbt sich auch für Ryder Cup 2022

Der Deutsche Golf-Verband bekommt weitere Konkurrenz für die Ausrichtung des Ryder Cups 2022. Italien will sich mit dem Marco Simone Club in der Nähe von Rom bewerben. Der Golfplatz war bereits 1994 Austragungsort der Italian Open.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014