Mein
 

Wiesbaden (dpa) 17:0 gegen Kasachstan: DFB-Frauen mit Rekordsieg

Mit einem Rekordsieg haben sich Deutschlands Fußballfrauen für das Spitzenspiel in der EM-Qualifikation in Spanien warm geschossen. Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid besiegte Außenseiter Kasachstan mit 17:0 (10:0) und gewann damit auch sein drittes Gruppenspiel.

Lira Bajramaj (l-r) Celia Okoyino da Mbabi und Viola Odebrecht jubeln nach einem Treffer. Foto: Fredrik von Erichsen
Lira Bajramaj (l-r) Celia Okoyino da Mbabi und Viola Odebrecht jubeln nach einem Treffer. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa

Es war der höchste Sieg in der 29-jährigen Länderspielgeschichte der DFB-Frauen. Vor 6028 Zuschauern in der Brita Arena in Wiesbaden erzielten Celia Okoyino da Mbabi (4), Alexandra Popp (4), Babett Peter (3), Simone Laudehr (2), Martina Müller (2), Lira Bajramaj und Melanie Behringer per Handelfmeter die Tore für den Europameister und entthronten Weltmeister. Am 24. November trifft das DFB-Team in Motril nun auf die punktgleichen Spanierinnen.

Der bis dato höchste Sieg der DFB-Frauen datiert vom 15. November 2003 beim 13:0 gegen Portugal. Der Weltranglisten-79. Kasachstan entpuppte sich als Spielball für den Ex-Weltmeister: Okoyino da Mbabi läutete den Torreigen bereits in der dritten Minute ein, nach einer guten Viertelstunde stand es bereits 6:0.

Vor allem die 23-Jährige vom SC Bad Neuenahr strotze bei ihrem Comeback vor Spielfreude und nutzte die Freiräume in der völlig überforderten gegnerischen Abwehr. Die Offensivspielerin bestritt nach längerer Verletzungspause ihr erstes Länderspiel seit dem Viertelfinal-Aus bei der WM gegen Japan.

Auch ohne Inka Grings und Kim Kulig zeigten die Gastgeberinnen, die bei den Olympischen Spielen 2012 in London fehlen und erst wieder 2013 bei der EM in Schweden bei einem Großereignis international spielen dürfen, ihre internationale Klasse. Kasachstan verlor zwischenzeitlich völlig den Überblick: So verhalf Aigerim Bissembajewa mit einem Volleyball-reifen Handspiel der DFB-Auswahl zu einem Elfmeter.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff tauchten die Gäste durch Saule Karibajewa das einzige Mal gefährlich vor dem Tor von Spielführerin Nadine Angerer auf, die sich selbst warmhalten musste. Auf der Gegenseite verhinderte Oksana Zheleznjak eine noch höhere Niederlage gegen das übermächtige deutsche Team.

Noch nie hatte ein deutsches Frauenteam so hoch gewonnen. Foto: Fredrik von Erichsen
Noch nie hatte ein deutsches Frauenteam so hoch gewonnen. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Die vierfache Torschützin Okoyino da Mbabi (r) muss sich gegen Yekatarina Krassyukova behaupten. Foto: Fredrik von Erichsen
Die vierfache Torschützin Okoyino da Mbabi (r) muss sich gegen Yekatarina Krassyukova behaupten. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Alexandra Popp (l) setzt vor Kasachstans Yekatarina Krassyukova zum Kopfball an. Foto: Fredrik von Erichsen
Alexandra Popp (l) setzt vor Kasachstans Yekatarina Krassyukova zum Kopfball an. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Popp (l) und Babett Peter klatschen sich ab. Foto: Fredrik von Erichsen
Popp (l) und Babett Peter klatschen sich ab. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Kasachstans Torfrau Oxana Zhelenznyak musste 17 Mal hinter sich greifen. Foto: Fredrik von Erichsen
Kasachstans Torfrau Oxana Zhelenznyak musste 17 Mal hinter sich greifen. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Simone Laudehr (v) versucht Begaim Kirgizbayeva vom Ball zu trennen. Foto: Fredrik von Erichsen
Simone Laudehr (v) versucht Begaim Kirgizbayeva vom Ball zu trennen. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Nach dem Spiel lassen sich die DFB-Frauen von ihren Fans feiern. Foto: Fredrik von Erichsen
Nach dem Spiel lassen sich die DFB-Frauen von ihren Fans feiern. Foto: Fredrik von Erichsen Bild: Foto: dpa
Werden Sie jetzt SK Plus-Mitglied - für nur 99 Cent im 1. Monat. Übrigens: Abonnenten des SÜDKURIER beziehen SK Plus dauerhaft für nur 99 Cent / Monat.
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Freiburg
Frankfurt/Main
Potsdam
Zürich
Frankfurt/Main
Zürich
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2015