Eishockey: News

Mein
Patrick Hager verlässt Ingolstadt. Foto: Andreas Gebert

31.10.2014 | Ingolstadt

Nationalspieler Hager verlässt Ingolstadt 2015

Der deutsche Eishockey-Meister ERC Ingolstadt muss von der kommenden Saison an auf die Dienste von Nationalspieler Patrick Hager verzichten.
Jamie Tardif erzielte den Siegtreffer für Mannheim. Foto: Axel Heimken

30.10.2014 | Nürnberg

Mannheim baut DEL-Führung nach 2:1-Sieg in Nürnberg aus

Mit dem zwölften Saisonsieg haben die Adler Mannheim ihre Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ausgebaut. Bei den Nürnberg Ice Tigers gewann das Team von Cheftrainer Geoff Ward mit 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) und hat nun 36 Punkten aus 15 Spielen geholt.
Den Hamburg Freezers gelang in den letzten fünf Partien 29 Treffer. Foto: Axel Heimken

30.10.2014 | Hamburg

Torfabrik der Hamburg Freezers mischt die Liga auf

Die Hamburg Freezers befinden sich seit der Beförderung von Cheftrainer Aubin auf der Überholspur. Der starke Angriff macht die Norddeutschen zu einem der Titelfavoriten.
DEB-Präsident Franz Reindl. Foto: Ronald Wittek

30.10.2014 | München

Diskussionen über Zukunft des Eishockeys - Finanzreform

Am Wochenende hat der neue DEB-Präsident Franz Reindl seine erste große Bewährungsprobe zu bestehen: Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag muss er mit seinen Konzepten zur Finanzsanierung überzeugen. Sonst droht dem Verband in wenigen Jahren der Kollaps.
Patrick Reimer kehrt ins Nationalteam zurück. Foto: Oliver Mehlis

29.10.2014 | München

Torjäger Reimer kehrt ins DEB-Team zurück

Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina startet mit nur 15 WM-Teilnehmern und Rückkehrer Patrick Reimer aus Nürnberg den sportlichen Neuanfang beim Deutschland Cup in der kommenden Woche.

29.10.2014 | München

Proficlubs wieder zu Verbandsmitgliedern machen

Die deutschen Proficlubs sollen nach dem Willen des DEB-Präsidiums und der DEL wieder stimmberechtigte Mitglieder des Deutschen Eishockey-Bundes werden.
Die Spieler vom EHC München feierten einen Sieg. Foto: Andreas Gebert

28.10.2014 | Berlin

EHC München rückt näher an DEL-Spitzenreiter Mannheim ran

Der EHC München hat sich in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) näher an Spitzenreiter Adler Mannheim herangeschoben. Die Bayern siegten 3:1 bei den Schwenninger Wild Wings und wandelten einen 0:1-Rückstand noch in einen Erfolg um.
Die Eisbären mussten sich auf eigenem Eis mit 1:3 geschlagen geben. Foto: Oliver Mehlis

28.10.2014 | Berlin

München festigt PLatz zwei - Eisbären verlieren

In der Deutschen Eishockey Liga bleibt an der Spitze nach dem 14. Spieltag alles beim Alten: Mannheim führt mit fünf Punkten Vorsprung vor München. Die Haie holten unter ihren neuen Trainer Sundblad zum ersten Mal drei Punkte.
Die Hamburger feierten gegen Mannheim einen Heimsieg. Foto: Axel Heimken

28.10.2014 | Köln

Haie beenden Negativserie - Mannheim verliert in Hamburg

Mit einem Zittersieg haben die Kölner Haie ihre Niederlagenserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beendet. Nach zuvor acht Liga-Pleiten nacheinander kämpfte der Vizemeister der Vorsaison den EHC München mit 2:1 in der Verlängerung nieder.

28.10.2014 | Ingolstadt

ERC Ingolstadt mehrere Woche ohne Angreifer Davidek

Der deutsche Eishockey-Meister ERC Ingolstadt muss mehrere Wochen auf Martin Davidek verzichten. Der 28 Jahre alte Angreifer erlitt beim 2:4 im DEL-Heimspiel am Mittwoch gegen Wolfsburg einen Bänderriss im Sprunggelenk.
Nationalspieler Felix Schütz spielt wieder in der KHL. Foto: Daniel Karmann

28.10.2014 | München

Schütz' München-Episode wieder vorbei: Zurück in KHL

Nach einem guten Jahr in Wladiwostok sah sich Felix Schütz bereit für einen Wechsel in Richtung Moskau - weil er dort keinen Verein fand, unterschrieb er beim EHC München. Seine Zeit in der Heimat ist aber schon wieder vorbei. Der Eishockeyprofi geht zurück nach Wladiwostok.
Marcel Noebels steht bei den Eisbären Berlin unter Vertrag. Foto: Oliver Mehlis

23.10.2014 | Berlin

Eisbären-Neuzugang Noebels denkt weiter an NHL

Die nordamerikanische Profiliga sei ein «harter Knochen», sagt Marcel Noebels. Nach Jahren in den USA stürmt der Eishockey-Nationalspieler seit Kurzem für die Eisbären Berlin - und tritt am Freitag gegen seinen Ex-Club Krefeld an.
Niklas Sundblad will sich nur noch auf seine Arbeit bei den Kölner Haien konzentrieren. Foto: Thilo Schmülgen

28.10.2014 | Köln

Haie-Coach Sundblad hört als Co-Trainer beim DEB auf

Der neue Haie-Coach Niklas Sundblad hat seinen Posten als Assistenztrainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft aufgegeben. Der Schwede will sich ab sofort auf seine Aufgabe in Köln konzentrieren, wie der Tabellen-Vorletzte der DEL mitteilte.
Die Hamburg Freezers klettern durch den Sieg auf Tabellenplatz sieben. Foto: Axel Heimken

21.10.2014 | Hamburg

Hamburg Freezers deklassieren Augsburger Panther 5:0

Die Hamburg Freezers haben am Dienstagabend den dritten Sieg in Folge eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Serge Aubin bezwang vor 5590 Zuschauern die Augsburger Panther souverän mit 5:0 (1:0, 2:0, 2:0).

21.10.2014 | Wolfsburg

Wolfsburg holt Eishockey-Stürmer Neuert

Die Grizzly Adams Wolfsburg haben Angreifer Christian Neuert von den Eispiraten Crimmitschau verpflichtet. Der 22-Jährige soll bei dem niedersächsischen Club der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den langfristig ausfallenden Vincenz Mayer ersetzen.
Die Kölner Haie verloren auch das vierte Spiel unter ihrem neuen Trainer Niklas Sundblad. Foto: Thilo Schmülgen

19.10.2014 | Berlin

Haie verlieren weiter - Mannheim baut DEL-Führung aus

Die Kölner Haie stecken weiter tief in der Krise. Der DEL-Club vom Rhein kassierte unter seinem neuen Trainer Niklas Sundblad die vierte Niederlage im vierten Spiel.
Die Hamburg Freezers feierten gegen die Nünrberg Ice Tigers einen Kantersieg. Foto: Axel Heimken

19.10.2014 | Hamburg

Freezers schlagen Nürnberg - Clark vierfacher Torschütze

Die Hamburg Freezers haben gegen die Nürnberg Ice Tigers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit 8:1 (1:0, 5:0, 2:1) gewonnen. Der Spieler des Tages war der Kanadier Kevin Clark, der vier Treffer erzielte.
Haie-Trainer Niklas Sundblad verlor erneut mit seinen Kölnern. Foto: Thilo Schmülgen

17.10.2014 | Berlin

Sundblad kassiert mit Kölner Haien dritte Niederlage

Die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die dritte Niederlage im dritten Spiel unter ihrem neuen Trainer Niklas Sundblad kassiert.
Franz Reindl ist der Präsident des Deutschen Eishockey Bundes (DEB). Foto: Andreas Arnold

28.10.2014 | München

DEB präsentiert Ergebnisse der Bilanzprüfung

Der finanziell angeschlagene Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat erstmals die Ergebnisse der Bilanzprüfung der vergangenen Jahre bei einem Treffen mit Landesverbänden und Ligen offengelegt. Das teilte der DEB mit.
Auch unter Niklas Sundblad bleibt der Erfolg bei den Kölnern aus. Foto: Marius Becker

16.10.2014 | Köln

Kölner Kuriosum gegen die Krise

Die Kölner Haie sind das Krisenteam der noch jungen DEL-Saison - dass aber Coach Krupp gehen musste, verstehen viele in der Domstadt immer noch nicht. Sein Ex-Assistent Sundblad ist nun gefordert. Der Schwede will für die Wende zunächst an den Grundlagen feilen.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014