Eishockey: News

Mein
Trainer Niklas Sundblad und die Kölner Haie haben mit dem Kampf um die Meisterschaft nichts mehr zu tun. Foto: Thilo Schmülgen

27.02.2015 | Berlin

Meisterschafts-Aus für die Kölner Haie

Die Kölner Haie, in den vergangenen beiden Jahren Playoff-Finalist in der Deutschen Eishockey Liga, sind aus dem Rennen um die Meisterschaft. Einen Tag vor dem Hauptrunden-Ende verspielten sie die Chance auf den zehnten Tabellenplatz - weil auch Krefeld gewann.
Am finalen DEL-Wochenende droht den Kölner Haien das frühe Saison-Aus, während die Düsseldorfer EG die Viertelfinal-Teilnahme festzurren will. Foto: Kevin Kurek

26.02.2015 | Berlin

DEL-Wochenende: Köln droht K.o., DEG vor Viertelfinale

50 Partien haben die DEL-Clubs hinter sich. Ein Wochenende noch, dann ist die Hauptrunde abgeschlossen. In den verbleibenden zwei Spielen wollen sich noch einige Teams für die Playoffs in Position bringen.
Kevin Clark ist der erfolgreichste Torjäger und Scorer in der laufenden DEL-Saison. Foto: Axel Heimken

26.02.2015 | Hamburg

Kevin Clark: Der Volltreffer der Hamburg Freezers

Mit der Verpflichtung von Kevin Clark ist den Hamburg Freezers ein Volltreffer gelungen. Der Kanadier ist der erfolgreichste Torjäger und Scorer in der laufenden DEL-Saison - und hat damit das Interesse ausländischer Top-Vereine geweckt.
Geoff Ward ist der Trainer der Adler Mannheim. Foto: Ronald Wittek

25.02.2015 | Mannheim

Mannheim startet als bestes DEL-Team in die Playoffs

Die Adler Mannheim gehen als bestes Team der Hauptrunde in die Playoffs der Deutschen Eishockey Liga. 
Franz Reindl ist seit 2014 Präsident des Deutschen Eishockey Bundes (DEB). Foto: Andreas Arnold

25.02.2015 | München

Deutschland Cup 2015 nicht mehr in München

Der Deutschland Cup wird nicht mehr in München ausgespielt. Wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) bekanntgab, wurde der Vertrag mit den Organisatoren in der bayerischen Landeshauptstadt nicht verlängert.

24.02.2015 | Krefeld

Krefeld macht großen Schritt in Richtung Pre-Playoffs

Die Krefeld Pinguine stehen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kurz vor dem Einzug in die Pre-Playoffs. Der Club vom Niederrhein gewann gegen Schlusslicht Schwenninger Wild Wings mit 6:1 (2:1, 1:0, 3:0).
Goalie Niklas Treutle fällt für den EHC München aus. Foto: Uwe Anspach

24.02.2015 | München

Treutle und Christensen fallen beim EHC München aus

Der EHC München muss in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf weitere verletzte Spieler verzichten.
Alexander Barta will sich künftig auf seinen Verein EHC München konzentrieren. Foto: Daniel Karmann

24.02.2015 | München

Stürmer Barta tritt aus DEB-Team zurück

Alexander Barta ist nach 153 Länderspielen aus der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zurückgetreten. Der 32 Jahre alte Stürmer will sich künftig auf seinen Verein EHC München konzentrieren, wie der Deutsche Eishockey-Bund mitteilte.

23.02.2015 | München

Testspiele des DEB-Teams bis zum WM-Start im Mai

Der Fahrplan der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bis zum Beginn der Weltmeisterschaft in Tschechien im Überblick.
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bereitet sich mit Testspielen auf die WM in Tschechien vor. Foto: Anatoly Maltsev

23.02.2015 | München

Nationalmannschaft testet gegen Frankreich

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bestreitet im Rahmen der WM-Vorbereitung zwei Testspiele gegen Frankreich in Füssen und Ravensburg.
Trainer Uwe Krupp hat es bisher nicht geschafft die Eisbären Berlin vom Mittelmaß zu befreien. Foto: Lukas Schulze

23.02.2015 | Berlin

Eisbären Berlin auch unter Krupp Mittelmaß

Alles sollte besser werden, nichts wurde gut. Zum zweiten Mal in Folge droht dem DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin ein frühes Aus. Und das noch ehe die Eishockey-Saison mit dem Viertelfinale in die entscheidende Phase startet. Der Krupp-Effekt ist schnell verpufft.
Das Team von Trainer Niklas Sundblad gab eine 3:0-Führung aus der Hand. Foto: Thilo Schmülgen

22.02.2015 | Berlin

Mannheim unterliegt in Krefeld - Köln bangt um Playoffs

Ex-Meister Eisbären Berlin muss in den Vor-Playoffs nachsitzen. Iserlohn steht kurz vor dem direkten Viertelfinal-Platz. Mannheim ist in der DEL-Hauptrunde vom Spitzenplatz kaum mehr zu verdrängen. Auch München, Hamburg und Ingolstadt ziehen direkt ins Viertelfinale ein.

20.02.2015 | Berlin

Mannheim verpasst vorzeitigen Hauptrundensieg

Die Adler Mannheim haben den vorzeitigen Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey Liga vertagen müssen.
Das 4:3 der US-Boys gegen die Sowjetunion 1980 gilt bis heute als «Miracle on Ice». Foto: Heinz Wieseler

20.02.2015 | Lake Placid

«Miracle on Ice»: US-Eishelden feiern Wiedersehen

Es ist das wohl legendärste Spiel der Eishockey-Geschichte: Das 4:3 der US-Boys gegen die Sowjetunion bei Olympia 1980 gilt bis heute als «Miracle on Ice». Die Helden von damals sind noch immer gefragt.

19.02.2015 | Berlin

48 statt 44 Teams: Champions League wird aufgestockt

Die Champions League im Eishockey wird in ihrer zweiten Saison von 44 auf 48 Teams aufgestockt. Das ist ein Ergebnis einer Besprechung der 26 Gründerclubs in Berlin, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten. Das Format wird zur kommenden Saison zudem verändert.
Ingolstadts Trainer Larry Huras hat die neue Truppe gut eingestellt. Foto: Armin Weigel

19.02.2015 | Ingolstadt

Allem getrotzt: Ingolstadt denkt an zweiten DEL-Titel

Völlig überraschend wurde der ERC Ingolstadt im vergangenen Jahr deutscher Eishockey-Meister. Es folgten ein kompletter Umbruch und Zweifel, wie gut das Team sein würde. Kurz vor dem Hauptrunden-Ende ist Ingolstadt Dritter - und hält sich selbst für stärker als 2014.
DEG-Trainer Christof Kreutzer braucht die Rückendeckung vom Verein. Foto: Henning Kaiser

18.02.2015 | Düsseldorf

Zeitung: Kreutzer bleibt Trainer der Düsseldorfer EG

Christof Kreutzer bleibt nach Informationen der «Rheinischen Post» Trainer der Düsseldorfer EG. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende Zeitung unter Berufung auf Gesellschafterkreise.
Mannheims Torschütze Jonathan Rheault (2.v.l.) jubelt mit Ronny Arendt über sein Tor zum 3:1. Foto: Uwe Anspach

17.02.2015 | Berlin

Tabellenführer Mannheim besiegt Berlin im Schlussspurt

Der direkte Sprung in die Playoffs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) rückt für die Eisbären Berlin in weite Ferne. Im ersten von drei Auswärtsspielen in Serie gaben die Hauptstädter eine Führung noch aus der Hand und verloren beim Spitzenreiter Adler Mannheim mit 2:3.
Mannheim hat das Topspiel gegen München mit 3:1 gewonnen. Foto: Tobias Hase

15.02.2015 | Ingolstadt

Mannheim baut Vorsprung an DEL-Spitze aus - Kölner bangen

Den Adler Mannheim ist Platz eins in der DEL kaum noch zu nehmen. Zwei Wochen vor dem Ende der Hauptrunde bauten die Adler ihren Vorsprung auf zehn Zähler aus. Köln ist im Kampf um einen Playoff-Rang weiter gefordert - vor allem am Dienstag.
Kurtis Foster hat das frühe Auftakttor für Mannheim erzielt. Foto: Uwe Anspach

13.02.2015 | Berlin

Mannheim 3:2 bei Ingolstadt - Eisbären siegen wieder

Die Adler Mannheim haben das Spitzenspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen. Der Tabellenführer kam nach zuletzt zwei Niederlagen zu einem 3:2 im Spitzenspiel bei Meister ERC Ingolstadt.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015