Sport

Mein
Simone Laudehr (2.v.r.)und Sarah Michael (r)

30.06.2011 | Frankfurt

Zehntausende Fans zittern mit deutscher Elf

Ein hartes Stück Arbeit statt ausgelassener Fußballparty: Die Fans der deutschen Elf haben am Donnerstagabend mit den „Sommermädchen“ um den Sieg gezittert. Dabei kamen deutlich weniger Fans zum Public Viewing als beim WM-Auftakt. Am Ende wurde aber dann doch gefeiert. mehr...
Simone Laudehr schießt das Tor zum 1:0-Sieg für Deutschland gegen Nigeria und sichert damit den Einzug des deutschen Frauenteams in die nächste Runde. Foto: Fredrik von Erichsen.

30.06.2011

Treffer

Drei Anhängerinnen der DFB-Frauen bringen sich vor dem Spiel in Stimmung. Foto: Arne Dedert.

30.06.2011

Drei Grazien

Die Möglichkeiten sich als Fan der deutschen Frauen zu outen kennt keine Grenzen. Foto: Federico Gambarini.

30.06.2011

Balla balla

Sogar alte Herren haben sich vom WM-Fieber anstecken lassen. Foto: Carmen Jaspersen.

30.06.2011

Veteranen

Ein weiblicher Fan der Nigerianerinnen jubelt während des Spiels ihrem Team zu. Foto: Federico Gambarini.

30.06.2011

Begeistert

Beim Spiel gegen Deutschland sind die nigerianischen Fans zwar in Unterzahl, aber nicht weniger begeistert. Foto: Federico Gambarini.

30.06.2011

In Unterzahl

Saskia Bartusiak (m) setzt sich gegen Nigerias Sarah Michael durch. Foto: Federico Gambarini.

30.06.2011

Ballbesitz

Celia Okoyino da Mbabi (r) jagt hinter der Nigerianerin Stella Mbachu zum Ball. Foto: Roland Holschneider.

30.06.2011

Balljägerin

Babett Peter nimmt den Pass einer Mitspielerin gekonnt an. Foto: Carmen Jaspersen.

30.06.2011

Ballgefühl

Babett Peter lässt sich nach dem Foul durch einen Nigerianerin auf den Rasen des Spielfelds fallen. Foto: Arne Dedert.

30.06.2011

Gefoult

Simone Laudehr (r) läuft nach ihrem Tor zum 1:0 gegen Nigeria jubeln mit Alexandra Popp über das Spielfeld. Foto: Roland Holschneider.

30.06.2011

Torjägerin

Nigerias Torfrau Precious Dede wirft sich nach einem Schuss auf ihr Tor auf den Ball. Foto: Fredrik von Erichsen.

30.06.2011

Ball gehalten

Trotz ihrer Niederlage im Halbfinale ist Sabine Lisicki mit ihrer Leistung zufrieden.

30.06.2011 | London (dpa)

Sabine Lisicki: «Es war trotzdem ein Superturnier»

Fragen an Tennis-Aufsteigerin Sabine Lisicki nach ihrem Aus beim Rasenturnier von Wimbledon. Die 21-Jährige verlor am Freitag gegen die Russin Maria Scharapowa mit 4:6, 3:6. In der Doppel-Konkurrenz ist Lisicki aber noch im Titel-Rennen. mehr...
Neuer Trainer des SC Freiburg Marcus Sorg.

30.06.2011

"Kombination aus Arbeit und Glück"

Marcus Sorg steht vor seiner ersten Saison als Bundesliga-Trainer mit dem SC Freiburg. In unserem Interview spricht er über das heutige Testspiel beim FC Radolfzell, die Saisonvorbereitung und die Erwartungshaltung im Breisgau mehr...

30.06.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Stichwort: Lockout

Lockout ist ein Begriff aus dem Englischen und steht eigentlich für eine Aussperrung von Angestellten. mehr...
... desto doller. Die 72-jährige Doris Weber ist ein eingefleischter Fan des deutschen Frauen-Teams. Foto: Marc Tirl.

30.06.2011

Je oller ...

US-Trainerin Pia Sundhage ist von der WM in Deutschland sehr angetan.

30.06.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

US-Trainerin begeistert von WM in Deutschland

US-Trainerin Pia Sundhage hat sich begeistert gezeigt von der Frauenfußball-WM in Deutschland und besonders von der Atmosphäre in Frankfurt. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 >> (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014