Mein
Der Schwede Rasmus Elm (l) sorgte mit seinem Treffer zum 4:4 für freien Museumseintritt für Deutsche. Foto: Thomas Eisenhuth

17.10.2012 | Vimmerby

Nach 4:4-Blamage: Freier Eintritt für Deutsche im Astrid-Lindgren-Museum

Nach dem 4:4 der schwedischen Nationalmannschaft gegen Deutschland hat sich das Kultur- und Erlebniszentrum «Astrid Lindgrens Näs» in Vimmerby eine besondere Geste einfallen lassen. mehr...
Bastian Schweinsteiger: fassungslos nach dem 4:4 gegen Schweden

17.10.2012 | (1)

Das sagt die Presse nach dem 4:4 gegen Schweden

"Sensationell verschenkt": Auch die Presse ist fassungslos nach dem WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden mehr...
Stockholm oder St. Gallen? Am vergangenen Wochenende hatte der Singener Thai-Box Trainer Ralf Hasenohr die Qual der Wahl. Denn sowohl in Schweden als auch in der Schweiz standen zwei seiner Schützlinge vom Thai-Box Club Singen bei hochkarätigen internationalen Titelkämpfen im Ring. Hasenohr entschied sich für St. Gallen, wo er die amtierende Deutsche Meisterin Jasmin Boumaza coachte. Boumaza kämpfte um den Internationalen Schweizer K-1 Titel der „International Sport Kickboxing Association“ (ISKA) und gewann souverän nach Punkten. In Stockholm knockte Sebastian Harms-Mendez den Engländer Jason Woodham in der ersten Runde aus und wurde „Supremacy Titans“ K-1 Champion. (sk)

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

Jasmin Boumaza holt den Titel

Stockholm oder St. Gallen? mehr...
Dank seiner Leistungen am Samstag durfte der Langenargener Tim Zimmermann (Kart Nr. 4) das erste Finalrennen am Sonntag aus der ersten Startreihe in Angriff nehmen. Hier saß ihm die Konkurrenz sprichwörtlich im Nacken.

17.10.2012 | Regionalsport SeeOst

Aus der ersten Startreihe ins Finale

Kartrennsport: Fi nale furioso: Am vergangenen Wochenende feierte die internationale Deutsche Kart Meisterschaft mit ihrem Gastspiel im belgischen Genk ein packendes Saisonfinale. Unter den Kartsportgrößen aus über 17 verschiedenen Nationen und 37 Fahren etablierte sich auch Kartsportler Tim Zimmermann auf den vordersten Positionen. mehr...
Erhielt am Dienstag seine deutsche Staatsbürger-Urkunde: Schwenningens Angreifer Matt MacKay.

17.10.2012 | Eishockey, DEB-Poka

Wild Wings im Pokal gegen Deggendorf klarer Favorit

Eishockey, DEB-Pokal: (wmf/ wit) Die Schwenninger Wild Wings sind heute, Mittwoch, 20 Uhr, im Achtelfinale des DEB-Pokals beim Oberligisten Deggendorf Fire zu Gast. Kurz vor dem Spiel erhielten die Wild Wings eine erfreuliche Nachricht: Matt MacKay bekam am Dienstag die deutsche Einbürgerungsurkunde im Landratsamt in Villingen überreicht. mehr...

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

DJK Donaueschingen auf Trainersuche

Fußball-Landesliga: (daz) Wie geht es bei der DJK Donaueschingen nach dem vorzeitigen Rückzug vom bisherigen Trainer Georg Schandelmaier weiter? Eine schnelle Nachfolger-Lösung war am gestrigen Dienstag noch nicht in Sicht. mehr...
Gemeinsam versuchen die Donaueschinger Florian Eisele (Zweiter von links) und Martin Jartym, den Torschuss des Kirchdorfers Matthias Haffa zu stoppen. SSC-Torhüter Andreas Ewald verfolgt die Szene aufmerksam.

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

„Einiges hatte Kreisliga F-Niveau.“ Trainer analysieren Spieltag in der Kreisliga A 1

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Der FK Bratstvo Villingen befindet sich in einer englischen Woche, die es in sich hat. Am Wochenende das Gastspiel in Schonach, am Mittwoch geht es zum Tabellenzweiten Fischbach und am Sonntag zum Spitzenreiter Obereschach. mehr...
Mit den Neuzugängen Eugen Jaruc (rechts) und Victor Ciobanu ringen seit vergangenem Samstag erstmals Moldawier für den SV Triberg.

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

SV Triberg: Ost-Erweiterung unterm Wasserfall

Ringen, 1. Bundesliga: Mit dem Saisonrekord in der 1. Bundesliga Süd fertigte der SV Triberg am Samstag den designierten Absteiger SV Johannis Nürnberg 33:6 ab. Tribergs Trainer Bernd Reichenbach konnte allerdings nicht ganz nachvollziehen, dass die Gäste aus Franken über große Personalsorgen klagten: „Nürnberg hatte gut aufgestellt. mehr...
Kuno Kayan

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

„So etwas ist immer ärgerlich.“ Interview mit dem Bezirksvorsitzenden Kuno Kayan zu den jüngsten Vorfällen im Fußball

Im Fußball-Bezirk Schwarzwald kam es vor neun Tagen zu einem Spielabbruch, der für Schlagzeilen sorgte. Zudem gab es am Sonntag einen ungewöhnlichen Spielverzicht. Im SÜDKURIER-Interview äußert sich der Bezirksvorsitzende Kuno Kayan dazu. mehr...
Kai Bommer

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

„Dauchingen schlägt Gutmadingen mit 2:1.“ Trainer Bommer tippt Bezirksliga-Spiele

Kappels Trainer Kai Bommertippt den Mittwoch-Spieltag in derBezirksliga-Schwarzwald mehr...

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

St. Georgen bleibt Spitzenreiter

Billard: (dit) Am dritten Bezirksliga-Spieltag kam Spitzenreiter BSC St.Georgen im Heimspiel gegen den Tabellenvierten BA Nürtingen zu einem 4:4-Unentschieden. In einem sehr spannenden Spiel führte St. mehr...
Routinier: Der 79-jährige Steinstoßer Heinz Nierholz (TuS Dachsberg) in Maulburg der älteste Teilnehmer.

17.10.2012 | Regionalsport Hochrhein

Steine stoßen und Bälle schleudern

Steinstoßen und Schleuderball-Werfen sind eher „exotische“ Sportarten. Berthold Maier vom TuS Maulburg und Siegfried Ehinger (TSV Kandern), Fachbereichsleiter Leichtathletik im Markgräfler-Hochrhein-Turngau (MHTG), brachten jetzt regionale Meisterschaften auf den Weg.Zwischen Florian Berger (16) und Heinz Nierholz (79) vom TuS Dachsberg, gab es ein große Altersspanne und generationenübergreifende Kontakte in lockerer Atmosphäre. mehr...
Meister und Medaillengewinner in der Vielseitigkeit beim Reiterring Oberrhein (von links): Agnes Lütte vom PSC Waidhof (Junioren), Bastian Schneider vom RFV Klettgau-Bühl (Junge Reiter), Astrid Virnich (hinten) vom PSC Waidhof (Reiter) und Sarah Nathalie Schneider vom RFV Klettgau Bühl, die Zweite bei den Junioren wurde.

17.10.2012 | Regionalsport Hochrhein

Bastian Schneider holt sich den Titel

PSC Waidhof richtet in Inzlingen die Meisterschaften des Reiterrings Oberrhein in der Vielseitigkeit aus mehr...

17.10.2012 | Regionalsport Schwarzwald

Wetstein erzielt goldenes Tor

Fußball, B-Junioren Verbandsliga: SC Konstanz-Wollmatingen – SG Bad Dürrheim 0:1 (0:1). Die Bad Dürrheimer waren von Beginn an hellwach und gingen in der 11. Spielminute nach einem Eckball durch Daniel Wetstein in Führung. Nach der Halbzeitpause vergaben die Gäste einige hochkarätige Torchancen. mehr...
Das stärkste Team im Schwimmbezirk: Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SK Sparta Konstanz (oberes Bild). Mit neun Titeln und je acht zweiten und dritten Rängen in 27 Starts schnitt auch das Team der Schwimm-Sport-Freunde Singen (Bild unten) gut ab.

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

Sparta Konstanz dominiert im Bezirk

Sparta-Schwimmer vorne bei Bezirks-Meisterschaft. SSF Singen Zweiter auf den langen Strecken mehr...

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

Pfullendorf schlägt den alten Rivalen

33:31 (16:17). - In einer von fairer Härte geprägten, spannungsgeladenen Partie besiegte der TV Pfullendorf den Erzrivalen HSG Mimmenhausen/Mühlhofen mit 33:31 und fuhr nach drei Niederlagen die ersten Punkte ein. In den ersten fünf Minuten demonstrierten die Linzgauer Biss und legten mit vier Treffern in Serie zum 4:0 vor. mehr...

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

Meßkirch verliert gegen Breisgauer Topteam

. – Mit den Sportfreunden aus Freiburg gab eines der Topteams seine Visitenkarte in Meßkirch ab. Vom Start weg waren die Breisgauer wacher und aggressiver, teilweise überhart, und lagen so schnell mit drei Toren in Führung. mehr...

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

Konstanzer Derby-Sieg gegen Steißlingen

. - Die Konstanzer Landesliga-Handballer bleiben an der Tabellenspitze. Trotz des Fehlens von Jakob Kümmel, Alexander Lauber, Moritz Adam, Sebastian Mücke, Sascha Kob und Benjamin Schweda wurde das Derby gegen Steißlingen relativ sicher gewonnen. mehr...

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

StTV Singen ohne Chance

Stadtturnverein-Ringer verlieren in der Oberliga mit 15:22 gegen RKG Freiburg II. Wiedersehen mit Ex-Singener Reinhold Kratz mehr...
Spannende Wettfahrten lieferten sich die Teilnehmer beim fünften „Windteufele“, ausgerichtet vom Yachtclub Meersburg.

17.10.2012 | Regionalsport SeeWest

Wettergott liebt Windteufele

Optimale Bedingungen bei der Ranglistenregatta des Yachtclub Meersburg. 92 Optisegler aus drei Ländern am Start mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)