Sport

Mein
René Grabe, FC Tiengen 08

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

René Grabe wirft das Handtuch

Trainer des Landesliga-Aufsteigers FC Tiengen 08 tritt nach 0:11-Desaster zu Hause gegen den SC Wyhl zurück. Nachfolge wird geklärt. mehr...
An Sporstudio-Moderator Wolf-Dieter Poschmann lässt Ex-Moderator Bernd Heller kein gutes Haar.

17.09.2012 | Mainz/Augsburg

Das ZDF-Sportstudio - kein Grund mehr, wach zu bleiben!

Das Aktuelle Sportstudio im ZDF war einst der Platz für Hintergrund, spannende Interviews und manchmal auch einen augenzwinkendern Blick auf die Sportwelt. Heute ist es häufig monothematisch, überdreht und langweilig geworden. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Oliver Rathjen: Pilot mit Tordrang

Neuzugang hat sich beim SV Eschbach schon gut eingefügt und fühlt sich pudelwohl. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Drunter und drüber

Erst fünf Spieltage sind vorbei, und es gibt schon richtig Rambazamba. Drunter und drüber geht's schon her. mehr...
René Grabe, FC Tiengen 08

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Interview mit Trainer René Grabe (FC Tiengen 08)

Viele Fußball-Fans, die das Spiel nicht gesehen haben, konnten es gar nicht glauben. Mit 0:11 wurde der FC Tiengen 08 im heimischen Stadion vom SC Wyhl „abgeschossen“. Auf unserem Foto lacht René Grabe noch, nach dem Spiel war ihm aber nicht mehr nach Lachen zumute. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

TuS Adelhausen feiert ersten Saisonsieg

Deutliches 23:12 gegen den SV Hallbergmoos mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

SV Buch feiert schmeichelhaftes 1:1 gegen FC Wallbach

Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga. Hochrhein sieht keinen Sieger. Denys Martini gleicht Gästeführung durch Philipp Bayer nach drei Minuten wieder aus mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Sie lebt noch

Dieser Punkt ist Gold wert. Nicht nur, weil die Null endlich in der Tabelle verschwunden ist. mehr...
Singens Fabian Wilhelmsen ist nach der 1:4-Klatsche seiner Mannschaft gegen den FC 08 Villingen bedient.

17.09.2012 | Regionalsport SeeWest

FC Singen 04: Ernüchterung beim Oktoberfest

FC Singen 04 verliert 1:4 gegen FC 08 Villingen.Individuelle Fehler führen zu klarer Pleite mehr...
Groß aufgetrumpft hat die HSG Konstanz (rechts Stefan Bruderhofer) gegen den Titelfavoriten TSB Heilbronn-Horkheim (links Felix Knoll).

17.09.2012 | Regionalsport SeeWest

HSG Konstanz ganz abgezockt zum Favoritensturz

HSG Konstanz schlägt Heilbronn-Horkheim mit 27:21 und zeigt eine tadellose Leistung in allen Mannschaftsteilen mehr...
Feierte im ersten Pflichtspiel der Saison gleich einen „Shut-out“: SERC-Schlussmann Sinisa Martinovic.

17.09.2012 | Eishockey, 1. Runde DEB-Pokal

Wild Wings gewinnen in Schönheide mit 9:0 Toren

Die Wild Wings bestanden ihre erste Pflichtaufgabe unter Trainer Stefan Mair mit Bravour. Der Zweitligist siegte am Sonntag in der ersten DEB-Pokalrunde beim Oberligisten Schönheide mit 9:0 (5:0, 4:0, 0:0) Toren.Bei den Schwenningern musste Alexander Dück passen. mehr...
Einsatz: Im Fallen versucht Niko Bischoff den Ball nach vorne zu bringen. Nutzte nichts. Die Spvgg. Wutöschingen verlor beim SV Eschbach mit 3:5. Im Hintergrund schauen Mihai Buzduga (links) und Fabian Kistler zu. Bildergalerie im Internet: www.suedkurier.de/sportfotos

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Niko Bischoff gleitet auf dem Rasen

Einsatz: Im Fallen versucht Niko Bischoff den Ball nach vorne zu bringen. Nutzte nichts. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Schenkelberger mit Köpfchen

FussballKreisliga A-3:SV Dillendorf -SV Stühlingen6:2 (3:2)(med) Der SV Dillendorf startete gut und führte früh mit 1:0. Nach Vorarbeit von Thomas Pangritz köpfte Stefan Schenkelberger (7.) den Ball ins Tor. Kurz darauf zappelte die Kugel zum zweiten Mal im Netz. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Robert Gantert macht alles klar

FussballKreisliga A-3:SV Eggingen -SV Dogern3:1 (1:1) (med) Die Hausherren begannen gut und erspielten sich einige Gelegenheiten. In der 16. Minute wurde eine genutzt. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Daniel Eichhorn fast im Alleingang

FussballKreisliga A-3:FC Dettighofen -SV Berau0:3 (0:2) (med) Der FC Dettighofen trat gegen den SV Berau ohne sieben Stammspieler an. Unter anderem fehlten Spielertrainer Michele Masi und Torjäger Marco Frey aufgrund von Verletzungen. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Andreas Tröndle trifft zum Sieg

FussballKreisliga A-3:SV Waldhaus -SV Jestetten2:1 (0:0) (med) Dank einer starken Leistung und einem Tor in der letzten Minute gelang dem SV Waldhaus ein Sieg gegen den Favoriten aus Jestetten. Alain Peter, Trainer des SV Waldhaus, meinte: „Der SV Jestetten hat seine Möglichkeiten zu leichtfertig vergeben und so einen Sieg verspielt.“ Im ersten Durchgang war der Gast am Drücker und hätte in Führung gehen müssen. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Steffen Huber mit toller Einlage

FussballKreisliga A-3:SV Krenkingen -FC RW Weilheim II2:0 (1:0)(med) Schon nach sechs Minuten hätte der SV Krenkingen in Führung gehen können: Steffen Huber wurde mustergültig bedient und brachte den Ball per Seitfallzieher Richtung Tor. Die artistische Einlage wurde nicht belohnt, der Ball klatsche an die Latte. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Doppelpack von Daniel Bächle

FussballKreisliga A-3:SC Lauchringen -SV Nöggenschwiel1:3 (0:1) (med) Der SC Lauchringen machte zu viele Fehler, und das nutzte der SV Nöggenschwiel eiskalt aus. Nach einem Fehlpass schaltete Daniel Bächle (25.) am schnellsten und markierte das 1:0 für die Gäste. mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Meyer macht's spannend

Klarer Sieg für Oberligist TuS Adelhausen II gegen VfK Mühlenbach. KSV Rheinfelden verliert knapp mehr...

17.09.2012 | Regionalsport Hochrhein

Philipp Kirves vergibt die Chance

FußballKreisliga A-2, HochrheinSV Albbruck -SV Niederhof1:3 (1:2)(jw) Durch ein schönes Kopfballtor von Philip Müller (15.) und einen Foulelfmeter (20.) von Christian Keller führten die Gäste bereits nach 20 Minuten mit 2:0, ehe Alex Steinebrunner in der 35. Minute für die Hausherren auf 1:2 verkürzte. Nach einer Drangperiode der Albbrucker hatten diese in der 74. Minute durch einen Foulelfmeter die Chance zum Ausgleich. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)