Sport

Mein

17.03.2011

Statistik zu FC Villarreal - Bayer Leverkusen

FC Villarreal - Bayer Leverkusen 2:1 (1:0) FC Villarreal: Diego López - Mario Gaspar, Gonzalo, Musacchio, Catalá - Marchena, Bruno - Valero (74. Capdevila), Santi Cazorla (80. Cani) - Marco Ruben, Rossi (69. Nilmar) mehr...
Michael Ballack in der zweiten Halbzeit am Ball.

17.03.2011 | Villarreal (dpa)

1:2 in Spanien - Europatour für Leverkusen beendet

Die Fußball-Rundreise durch Europa ist für Bayer Leverkusen mit einer harten Landung zu Ende gegangen, der Bundesliga-Zweite kann sich nun voll auf den Kampf um die Meisterschaft konzentrieren. mehr...
Arsene Wenger wurde wegen Schiedsrichterschelte für ein Spiel gesperrt.

17.03.2011 | Nyon (dpa)

Arsenal-Coach Wenger für ein Spiel gesperrt

Wegen seiner Schiedsrichter-Kritik nach dem Aus in der Champions League beim FC Barcelona ist Trainer Arsène Wenger vom FC Arsenal für ein Spiel gesperrt worden, teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) nach einer Sitzung der Kontroll- und Disziplinarkammer in Nyon mit. mehr...

17.03.2011 | Widnes/England (dpa)

Duisburg dank 3:1 in Everton auf Halbfinalkurs

Die Fußballerinnen des FCR Duisburg können auf den Einzug ins Halbfinale der Champions League hoffen. Der Bundesliga-Dritte setzte sich im Viertelfinal-Hinspiel beim englischen Vizemeister LFC Everton mit 3:1 (0:0) durch. mehr...
Mainz-Coach Thomas Tuchel ist mit dem Trainerpreis des deutschen Fußballs ausgezeichnet worden.

17.03.2011 | Köln (dpa)

Mainz-Coach Tuchel erhält Trainerpreis

Der Mainzer Bundesliga-Coach Thomas Tuchel ist mit dem Trainerpreis des deutschen Fußballs ausgezeichnet worden. Der 37-Jährige erhielt die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung in Köln bei der Abschlussveranstaltung des 57. Fußballlehrer-Lehrgangs. mehr...
Der spanische Arzt Eufemiano Fuentes verlässt im Juli 2006 das Gericht in Madrid.

17.03.2011 | Madrid (dpa)

Staatsanwalt will zwei Jahre Haft für Fuentes

Wegen Verwicklung in den vor fünf Jahren aufgedeckten Dopingskandal um die «Operación Puerto» verlangt die spanische Staatsanwaltschaft für den Mediziner Eufemiano Fuentes eine Haftstrafe von zwei Jahren. Dies geht aus einem vorläufigen Bericht der Madrider Anklagebehörde hervor. mehr...

17.03.2011 | Yokohama (dpa)

Japan sagt Asian Cup im Tischtennis ab

Nach dem verheerenden Erdbeben und wegen der drohenden Atomkatastrophe in Fukushima hat der Japanische Tischtennis-Verband den für den 26. und 27. März geplanten Asian Cup in Yokohama abgesagt. mehr...

17.03.2011 | München (dpa)

NOlympia: «Meilenweit von Drei-Viertel-Mehrheiten»

Angesichts der Zustimmungsrate für München 2018 von 61 Prozent fühlen sich die Gegner der Olympia-Bewerbung in ihren Ansichten gestärkt. mehr...

17.03.2011 | Warschau (dpa)

Polen: Fortschritte bei Kampf gegen Hooligans

Die polnischen Behörden sehen Fortschritte bei ihren Bemühungen um mehr Sicherheit bei Sportveranstaltungen. Bei mehr als 7000 Events 2010 sei es «lediglich» zu rund 150 Zwischenfällen gekommen, teilte der stellvertretende Innenminister, Adam Rapacki, in Warschau mit. mehr...
VfL-Keeper Diego Benaglio muss sich einem Reha-Programm unterziehen.

17.03.2011 | Wolfsburg (dpa)

Wolfsburg-Torwart Benaglio pausiert in Stuttgart

Stammkeeper Diego Benaglio legt beim VfL Wolfsburg eine Pause ein. Der Schweizer Torhüter leidet an einer Entzündung im Lendenwirbelbereich und fällt nach Angaben des Fußball-Bundesligisten für das Sonntag-Spiel beim VfB Stuttgart aus. mehr...

17.03.2011 | Dortmund (dpa)

Kagawa bald wieder in Deutschland

Fußballprofi Shinji Kagawa von Tabellenführer Borussia Dortmund wird Anfang kommender Woche wieder in Deutschland erwartet. mehr...

17.03.2011 | Taipeh (dpa)

Profi-Fahrer Müller sagt Start in Taiwan ab

Der 37-jährige Radprofi Dirk Müller verzichtet aus Angst vor atomarer Verseuchung nach den Naturkatastrophen in Japan auf einen Start bei der Taiwan-Tour, bestätigte der nationale Radsportverband. mehr...

17.03.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Vor WM: Unterstützung für Japans Fußballerinnen

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft Japans würde bei einer früheren Anreise zur Weltmeisterschaft in Deutschland (26. Juni bis 17. Juli) finanziell unterstützt werden. Dies kündigte WM-Organisationschefin Steffi Jones in Frankfurt/Main an. mehr...
Pierre Littbarskis japanische Frau weilt derzeit in Yokohama.

17.03.2011 | Wolfsburg (dpa)

Littbarski: «Sind von Problemen überrollt worden»

Pierre Littbarski, Trainer des Bundesligisten VfL Wolfsburg, hat derzeit viele Sorgen, denn seine japanische Frau weilt in ihrer erdbebenerschütterten Heimat. Fast banal muten da die Probleme des Ex-Profis beim vom Abstieg bedrohten VfL an, über die er in einem Interview spricht. mehr...
Bundestrainerin Silvia Neid (l) und OK-Präsidentin Steffi Jones werben für die Frauen-WM.

17.03.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

100 000 mehr WM-Tickets im öffentlichen Verkauf

100 Tage vor dem Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Kanada startet am Freitag die letzte Ticket-Verkaufsphase für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft. mehr...
Ruud van Nistelrooy soll für den HSV die Kohlen aus dem Feuer holen.

17.03.2011 | Hamburg (dpa)

HSV-Trainer Oenning setzt auf van Nistelrooy

Michael Oenning wird bei seinem Debüt als Cheftrainer des Hamburger SV dem seit Wochen abgemeldeten Stürmer Ruud van Nistelrooy eine neue Chance geben. mehr...
Ralf Rangnick ist erneut Trainer des FC Schalke 04.

17.03.2011 | Gelsenkirchen (dpa)

Erinnerung an eine Ehrenrunde: Rückkehrer Rangnick

Ralf Rangnick kann mit gutem Gewissen nach Schalke zurückkehren. Bei seinem Abgang am 13. Dezember 2005 hatte sich der Trainer formvollendet entschuldigt. mehr...

17.03.2011 | Berlin (dpa)

IAAF nennt WM-Bewerber für 2017 - DLV dementiert

London, Budapest, eine Stadt aus Spanien und Doha/Katar haben sich um die Ausrichtung der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 beworben. Dies verkündete der Welt-Verband IAAF und nannte auch Berlin als mögliche Bewerber-Stadt. mehr...
Der Fußball-Wettskandal wird vor dem Landgericht in Bochum verhandelt.

17.03.2011 | Bochum (dpa)

Wettskandal: Erste Urteile vor Ostern geplant

Im Wettskandal-Prozess sollen noch vor Ostern die ersten Urteile gesprochen werden. Das wurde jetzt vor dem Bochumer Landgericht bekannt. Ende März soll noch ein weiterer Zeuge aus dem Wettmilieu vernommen werden, danach sehen die Richter keinen weiteren Aufklärungsbedarf mehr. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014