Mein
Marco Reus (l) wird von Tomas Huebschman von Schachtjor Donezk gefoult. Foto: Marius Becker

13.02.2013 | Donezk

Hummels erhält Dortmund alle Chancen

Mats Hummels lässt Borussia Dortmund auf den erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Champions League seit 15 Jahren hoffen. Durch das Kopfballtor des Nationalverteidigers in der 87. Minute erreichte der deutsche Fußball-Meister am Mittwoch ein 2:2 bei Schachtjor Donezk. mehr...
Das Ziel von Benoit Eloc (l) und Jean-Pierre Roy ist es, nicht die Letzten zu sein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Cool-Runnings-Cup bei der WM: Haiti gegen Jamaika

Wenn der Haitianer Jean-Pierre Roy und der Jamaikaner Michael Williams am Donnerstag in der Qualifikation für den WM-Riesenslalom starten, beginnt der von ihnen als «Cool-Runnings-Cup» bezeichnete Wettkampf. mehr...
Wolfgang Maier ist der Alpin-Direktor des DSV. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Splitter von der Ski-WM: Cordoba und Superfund

Die WM-Splitter vom Mittwoch, dem 13. Februar: mehr...
Felix Neureuther ist fit für die nächsten WM-Wettbewerbe. Foto: Olivier Hoslet

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Neureuther: «Knie macht fast keine Schwierigkeiten»

Einen Tag nach seinem Renn-Unfall im Team-Wettbewerb hat der Deutsche Skiverband (DSV) Felix Neureuther fit gemeldet. «Habe heute Slalom trainiert. Das Knie macht fast keine Schwierigkeiten, bin fit», sagte Neureuther laut DSV. mehr...
Beim DSV-Quartett herrschte nach der Bronzemedaille im Teamwettbewerb beste Laune. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Alpine in WM-Feierlaune zur nächsten Chance

Maria Höfl-Riesch freute sich über ihre «schöne Sammlung» an Medaillen, Felix Neureuther scherzte nach seinem schockierenden Crash auch schon wieder. Die WM-Hochstimmung soll für die deutschen Ski-Asse in Schladming noch lange nicht zu Ende sein. mehr...
Marcel Hirscher hat mit den Österreichern die Goldmedaille im Teamwettbewerb gewonnen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Österreich-Star Hirscher mit goldenem WM-Start

Mit dem ersten Renn-Auftritt ging um 17.45 Uhr für Österreichs größte Titel-Hoffnung Marcel Hirscher die WM richtig los. Keine 90 Minuten später hatte der 23-Jährige seinen ersten Auftrag erfüllt: Gold für die Gastgeber im Teamwettbewerb. mehr...

13.02.2013 | Regionalsport SeeOst

Zur Person

Christopher Oravec ist 31 Jahre alt und in Ulm geboren. Er bestreitet bei den Towerstars seine fünfte Saison. mehr...
Christopher Oravec

13.02.2013 | Regionalsport SeeOst

„Malerpinsel statt Eishockeyschläger“

Die 2. Eishockey-Bundesliga machte aufgrund der Olympia-Qualifikation der Nationalmannschaft am Wochenende Pause. Assistenz-Kapitän Christopher Oravec berichtet im SÜDKURIER-Interview, wie er diese nutzte, und schaut auf das letzte Saisondrittel. mehr...
Viktoria Rebensburg gehört beim WM-Riesenslalom zu den Medaillenkandidaten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Rebensburg: «Traum, eine Medaille zu gewinnen»

Wenn einer weiß, wie man in Schladming gewinnt, dann Viktoria Rebensburg. Beim Weltcup-Finale vor nicht einmal einem Jahr stand die Olympiasiegerin in Super-G und Riesenslalom ganz oben auf dem Podest. mehr...
Felix Neureuther (l) wird von Filip Zubcic von der Piste geworfen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Neureuther scherzt nach Unfall wieder

Nach dem Unfall von Felix Neureuther beim Team-Event der WM in Schladming hat Alpin-Direktor Wolfgang Maier angeregt, über die Kurs-Abstände bei Parallel-Rennen nachzudenken. mehr...
Marlies Schild will in Schladming ihren WM-Titel im Slalom verteidigen. Foto: Justin Lane

13.02.2013 | Schladming (dpa)

Slalom-Weltmeisterin Schild geht Titelverteidigung an

Maria Höfl-Riesch bekommt es im Kampf um eine Medaille im Slalom mit einer weiteren Konkurrentin zu tun. Weltmeisterin Marlies Schild nimmt bei der alpinen Ski-WM in Schladming die Titelverteidigung in Angriff. mehr...
Deutscher Exportartikel in der Schweiz: Christian Dissinger (rechts) im Trikot der Kadetten Schaffhausen.

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

Ein David ohne Furcht

Wir haben uns immer einen Champions-League-Gegner aus der Bundesliga gewünscht nun haben wir ihn endlich, freut sich Giorgio Behr, Präsident des sechsfachen Schweizer Meisters Kadetten Schaffhausen, auf die bevorstehende Partie in der Königsklasse gegen die Füchse Berlin. mehr...
Bundesliga-Ringer Jan Rotter ist schockiert von der Entscheidung, dass die Sportart Ringen nach 2016 aus dem Olympischen Programm genommen werden soll.

13.02.2013 | Regionalsport Schwarzwald

„Das wäre ein finanzielles Desaster“ – Umfrage zum Olympia-Aus der Ringer

Ringen: Die Sportart Ringen muss sich nach 2016 zumindest vorerst aus dem Olympischen Programm verabschieden. Darauf hat sich die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) festgelegt. mehr...

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

Fünf vor zwölf für Paragraph elf

Nicht nur in Sachen Spielerpass besteht Handlungsbedarf. Auch bei der Stammspielerregelung sollte nachgebessert werden mehr...

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

Friedrich Martin: „Bitter für die Ringer!“

Ringen soll aus dem Programm der Olympischen Spiele 2020 verschwinden. Der SÜDKURIER sprach mit Friedrich Martin, Vorsitzender des KSV Linzgau Taisersdorf, über die Auswirkungen auf die Basis mehr...

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

United Lakers empfangen Magdeburg

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

Triumph für Richard Ringer

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

SCP-Testspiel ausgefallen

13.02.2013 | Regionalsport SeeWest

Hegauer Gladiator in Stuttgarter Arena

Glaubt nicht an Auswirkungen für den TuS Adelhausen: Marketing-Chef Ingo Kohler.

13.02.2013 | Regionalsport Hochrhein

IOC-Beschluss erschüttert das Ringen

Funktionäre des TuS Adelhausen sind schockiert über Olympia-Aus ab 2020. Negative Auswirkungen auf das Vereinsleben werden beim Ringer-Bundesligisten allerdings nicht befürchtet mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)