Mein
Werders Ex-Stürmer Ailton kickt wo er kann. Foto: Carmen Jaspersen

02.01.2012 | Bremen (dpa)

Ailton in den Dschungel? «Noch nicht 100 Prozent»

Ailton spielt wieder für Werder Bremen Fußball und will demnächst ins «Dschungelcamp». Der ehemalige Bundesligaspieler kickte mit einer Traditionsmannschaft von Werder beim Hallenturnier in Oldenburg. mehr...
Manchester Uniteds Starspieler Wayne Rooney muss fürs Party machen blechen. Foto: Laurent Gillieron

02.01.2012 | Manchester (dpa)

Rooney: Symbolfigur der Krise bei ManUnited

Für Wayne Rooney wird sein nächtlicher Party-Ausflug an Weihnachten teuer, die Ungereimtheiten mit Coach und Mentor Sir Alex Ferguson sind allerdings ausgeräumt. mehr...

02.01.2012 | Regionalsport SeeWest

So ein Tag?

Im Rahmen der neuen Regionalsport-Serie „So ein Tag…“ erzählen aktive oder ehemalige Sportler in loser Folge von dem einen besonderen Tag in ihrer Karriere. Heute: Peter Berger (62). Der Konstanzer war in den 1960er und 1970er Jahren einer der erfolgreichsten Ruderer in Deutschland. mehr...
Ailton 2007 beim MSV Duisburg

02.01.2012 | Sport

Ailton: Abnehmen im Dschungelcamp

Der fußballerische Kugelblitz Ailton geht wohl ins Dschungelcamp. SÜDKURIER-Redakteur Marco Scheinhof über mögliche Motive. mehr...

02.01.2012 | Regionalsport Schwarzwald

Weltcup-Wettkämpfe

Auch wenn Peter Berger den Olympiasieg 1972 als einen Tag wie jeder andere bezeichnet – der größte Erfolg seiner Karriere als Ruderer war es zweifellos. Im Bild fährt Berger als Zweiter von links im Vierer mit (von links) Steuermann Uwe Benter, Hans-Johann Färber, Gerhard Auer und Alois Bierl in München zur Goldmedaille.

02.01.2012 | Regionalsport SeeWest

Er hat es allen gezeigt

So ein Tag: Im Rahmen der SÜDKURIER-Serie spricht Peter Berger über den Olympiasieg von 1972 und seine Karriere als Ruderer mehr...
„Bis hierher und nicht weiter“, scheint der Schwenninger Jason Pinizzotto (links) dem verdutzten Landshuter Topscorer Jaroslav Kracik zu verstehen zu geben. Dabei bejubelt der SERC-Stürmer doch nur seinen Treffer zum 1:2.

02.01.2012 | Regionalsport Schwarzwald

Wild Wings und Landshut: „Die zwei besten Mannschaften der Liga“

Nach dem phantastischen 5:3-Heimsieg gegen Spitzenreiter Landshut stecken die Schwenninger Wild Wings ihre Ziele wieder höher. Nach dieser Gala-Vorstellung scheint dies auch berechtigt.Die 6214 Zuschauer in der ausverkauften Helios-Arena werden diesen Freitagabend so schnell nicht vergessen. mehr...
Willkommen in Schwenningen: Verteidiger Rob Sandrock.

02.01.2012 | Eishockey, 2. Bundesliga

Neuzugang Rob Sandrock feiert gegen Hannover Debüt im SERC-Trikot

Rob Sandrock ist in Schwenningen. Der neue SERC-Verteidiger traf am Neujahrstag nach fast zwölfstündiger Fahrt aus Zagreb ein. mehr...
Melanie Faißt aus Baiersbronn gehört zu den Favoritinnen auf den Sieg im ersten Weltcup in Schonach. Beim Saisonauftakt in Lillehammer Anfang Dezember wurde die 21-Jährige Dritte und zudem beim Continentalcup eine Woche später zweimal Vierte.

02.01.2012 | Schwarzwaldpokal

Start frei für den Dreier-Weltcup in Schonach

Nur noch drei Tage, dann steigt im Skidorf Schonach ein sportliches Großereignis. Drei Weltcup-Wettbewerbe an drei Tagen heißt das attraktive Wettkampf-Programm. mehr...

02.01.2012 | Regionalsport SeeWest

Die Welt zu Gast in Singen

143 Spieler aus zwölf Nationen waren bei den internationalen deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Singen am Start. mehr...

02.01.2012 | Regionalsport Hochrhein

Schopfheimer Quartett spielt stark auf

<p>Ein Quartett der TSG Schopfheim spielte beim Ländervergleich der U 13/U 15-Teams Südbaden/Süd-Württembergs gegen den Nachwuchs aus dem österreichischen Vorarlberg in Friedrichshafen. Luca Strecker sicherte mit seinem Einzel-Sieg im letzten Spiel der U 15 das Remis. mehr...
Verwarnung für die Vereine: Immer weniger Sportler stellen sich wie Khalid Sajid aus Lauchringen als Schiedsrichter zur Verfügung.

02.01.2012 | Regionalsport Hochrhein

Fehlende Schiedsrichter gehen den Vereinen richtig ans Geld

Südbadischer Fußballverband bittet die Clubs zur Kasse. Etwa 190 000 Euro müssen an Ausfallgebühren gezahlt werden mehr...

02.01.2012 | Regionalsport Hochrhein

Bald schon fehlt der 23. Mann

Bald keine Spielleitungen in den unteren Klassen der Kreisliga mehr...

02.01.2012 | Regionalsport SeeWest

SC Pfullendorf nur Dritter in Balingen

Der SC Pfullendorf musste sich beim Sparkassen-Indoor-Cup der TSG Balingen mit dem dritten Rang begnügen. Der ranghöchste regionale Vertreter war nur mit Mühe durch die Gruppenphase gekommen, besiegte aber im Viertelfinale den Landesligisten TuS Metzingen mit 4:1. Doch dann verwehrte der mit 3:2 siegreiche Verbandsligist FC 07 Albstadt dem Regionalligisten den begehrten Finaleinzug und blieb auch im Endspiel gegen den gastgebenden Oberligisten TSG Balingen mit einem 3:1 nach Verlängerung obenauf. mehr...
Der 20-jährige Biathlet Tobias Hermann (rechts) gewann das Rennen über zehn Kilometer.

02.01.2012 | Langlauf

Biathleten bestimmen beim Silvester-Langlauf in Titisee das Tempo

Mehr als 220 Teilnehmer beim Silvester-Langlauf des WSV Titisee bei Dauerregen in der Spur mehr...
Einen spannenden Zweikampf lieferten sich Hanna Hoss vom TuS Königsfeld (links) und Hannah Arndt vom TSV Gomaringen.

02.01.2012 | Regionalsport Schwarzwald

Hanna Hoss hält Hannah Arndt in Schach

390 Leichtathleten bei Silvesterlauf in Fluorn-Winzeln am Start. Julian Kreibich Herrensieger mehr...
Tolles Rennen: Felix Köhler (links) aus Bad Säckingen wurde Dritter in Gippingen hinter Fabian Hertner (rechts) und Tagessieger Oqubit Berhane.

02.01.2012 | Regionalsport Hochrhein

Felix Köhler fehlt nur eine Minute

Bayush Eshtuu (Binningen/Schweiz) bei den Frauen und Oqubit Berhane (ERI-LC Fortuna) bei den Männern triumphierten beim 33. Gippinger Stauseelauf in der Schweiz. Erfreulich aus deutscher Sicht: Der Bad Säckinger Felix Köhler (Laufsport Heinz) lief auf der 7,53 Kilometer langen Strecke um den Klingnauer Stausee ein tolles Rennen und wurde Dritter in der Gesamtwertung. mehr...