Boxen

Mein

Boxen

Alle Artikel
Wladimir Klitschko trifft in New York auf Bryant Jennings. Foto: Justin Lane

19.04.2015 | Hamburg

Klitschko: Kampf im Garden «ein Ritterschlag»

Für Boxweltmeister Wladimir Klitschko ist die Rückkehr in den Madison Square Garden von New York ein herausragendes Ereignis.
Arthur Abraham (l) und Robert Stieglitz kämpfen zum vierten Mal gegeneinander. Foto: Jens Wolf

12.04.2015 | Berlin

Zum vierten Mal: Weltmeister Abraham gegen Stieglitz

Weltmeister Arthur Abraham boxt zum vierten Mal um den WBO-Titel im Supermittelgewicht gegen Robert Stieglitz aus Magdeburg. Das bestätigte auf Anfrage Abraham-Manager Kalle Sauerland und bestätigte eine Meldung der «Bild am Sonntag».
Cecilia Brækhus boxt jetzt für den Klitschko-Stall. Foto: Jens Büttner

08.04.2015 | Oslo

Wladimir Klitschko nimmt weltbeste Boxerin unter Vertrag

Boxweltmeister Wladimir Klitschko wird in Zukunft mit der norwegischen Boxerin Cecilia Brækhus zusammenarbeiten. Die 33-Jährige gab in Oslo bekannt, dass sie nicht mehr weiter im Berliner Team Sauerland boxen werde.
Wladimir Klitschko trifft am 25. April in New York auf Bryant Jennings. Foto: Caroline Seidel

08.04.2015 | Miami

Klitschko bereit: «Werde meine Fäuste fliegen lassen»

Boxweltmeister Wladimir Klitschko fühlt sich für seinen ersten Auftritt in Amerika seit sieben Jahren gerüstet. Der Ukrainer trifft am 25. April in New York auf den US-Amerikaner Bryant Jennings.
Marco Huck und sein Trainer Ulli Wegner. Foto: Sebastian Kahnert

25.03.2015 | Hamburg

Weltmeister Huck muss Titel in Chicago verteidigen

Boxweltmeister Marco Huck aus Berlin muss seinen nächsten Titelkampf am 12. Juni in Chicago austragen. Gegner ist der in 24 Kämpfen unbesiegte Pole Krzysztof Glowacki.
Bryant Jennings glaubt fest daran, Weltmeister zu werden. Foto: Justin Lane

25.03.2015 | Hamburg

Jennings über Klitschko: «Er wird ein bisschen alt»

Herausforderer Bryant Jennings glaubt, den Schlüssel zum Erfolg gegen Boxweltmeister Wladimir Klitschko gefunden zu haben.
Floyd Mayweather Jr. (l) und Manny Pacquiao steigen am 2. Mai in Las Vegas in den Ring. Foto: Jonathan Alcorn

24.03.2015 | Las Vegas

Tickets für Mayweather/Pacquiao bringen 74 Mio. Dollar

Der WM-Kampf im Weltergewicht zwischen den Boxsstars Floyd Mayweather aus den USA und Manny Pacquiao von den Philippinen am 2. Mai in Las Vegas sorgt für einen Rekordgewinn aus dem Ticketverkauf.
Jack Culcay wird erstmals um den WM-Titel bei den Profis kämpfen. Foto: Carmen Jaspersen

22.03.2015 | Hamburg

Sturm und Culcay boxen um Interims-WM

Frankfurt am Main ist am 9. Mai Schauplatz einer Doppel-WM im Profiboxen. Der Kölner Felix Sturm fordert den Russen Fedor Tschudinow um die Interims-WM der WBA im Supermittelgewicht heraus.
Vincent Feigenbutz hat eine höhere Knockout-Quote als Schwergewichtler Wladimir Klitschko. Foto: Bernd Wüstneck

22.03.2015 | Rostock

K.o.-Schläger Feigenbutz: Boxtalent auf Rekordkurs

Vincent Feigenbutz ist gerade 19 Jahre alt. Der Karlsruher ist eines der größten deutsche Boxtalente. Am Samstag gewann er erneut durch K.o. Es war sein 18. vorzeitiger Sieg im 20. Kampf.
Jürgen Brähmer bleibt Boxweltmeister im Halbschwergewicht. Foto: Jens Büttner

22.03.2015 | Rostock

Brähmer behält WM-Titel nach K.o.-Sieg über Krasniqi

Jürgen Brähmer bleibt Weltmeister im Halbschwergewicht. Nach dem Sieg über den Münchner Krasniqi wird über sein nächstes Ziel spekuliert.
Titelverteidiger Jürgen Brähmer (l) und Herausforderer Robin Krasniqi posieren beim Offiziellen Wiegen in Rostock. Foto: Bernd Wüstneck

20.03.2015 | Rostock

Brähmers kurze Wege: Via Kindergarten zum Titelkampf

Jürgen Brähmer verteidigt seinen Weltmeistertitel am 21. März gegen den neun Jahre jüngeren Münchner Robin Krasniqi. Was beide unterscheidet, wurde auch in der Vorbereitung deutlich.
Der Pflichtkampf von Weltmeister Marco Huck gegen Krzysztof Glowacki wird versteigert. Foto: Oliver Krato

19.03.2015 | Hamburg

WM-Kampf Huck gegen Glowacki wird versteigert

Der nächste WM-Kampf von Boxweltmeister Marco Huck wird versteigert. Weil sich der 30 Jahre alte Berliner mit seinem polnischen Pflichtherausforderer Krzysztof Glowacki nicht einigen konnte, geht das Duell in den sogenannten Purse Bid.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015