Boxen

Mein

Boxen

Alle Artikel
Boxweltmeister Jürgen Brähmer (l) wird seinen Titel gegen Herausforderer Robin Krasniqi verteidigen. Foto: Bernd Wüstneck

29.01.2015 | Rostock

Weltmeister Brähmer zuversichtlich: Für K.o. bereit

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer will am 21. März in der Rostocker Stadthalle im Kampf gegen Herausforderer Robin Krasniqi erneut einen spektakulären Auftritt bieten.
Jack Culcay wird künftig von Ulli Wegner trainiert. Foto: Carmen Jaspersen

25.01.2015 | Hamburg

Culcay wechselt zu Trainer Wegner

Profiboxer Jack Culcay wechselt zu Trainer Ulli Wegner nach Berlin. «Jack ist einer der talentiertesten Boxer überhaupt», sagte Wegner der «Bild am Sonntag». «Er wird mein nächster Weltmeister.»
Erik Pfeifer ist erster Profiweltmeister des olympischen Boxverbandes AIBA. Foto: Jan Woitas

25.01.2015 | Baku

Profiboxer Pfeifer mit WM-Titel zu Olympia

Erik Pfeifer ist ein Vorreiter im olympischen Boxen. Der Mann aus Lohne hat sich als erster Profiboxer weltweit für die Olympischen Spiele qualifiziert. «Das ist ein Hammer», sagt DBV-Präsident Kyas.
Erik Pfeifer steht im Finale seiner Gewichtsklasse bei der ersten ABP-Serie. Foto: Jan Woitas

21.01.2015 | Hamburg

Zwei deutsche Profis in Finals der ersten ABP-Serie

Zwei deutsche Boxer können zu den ersten Profiweltmeistern in der Geschichte des olympischen Verbandes AIBA gehören.
Shannon Briggs will unbedingt gegen Wladimir Klitschko kämpfen. Foto: Daniel Bockwoldt

20.01.2015 | Berlin

Klitschko will Stalker Briggs - Jennings-Fight perfekt

Nach dem inzwischen bestätigten Titelkampf gegen Bryant Jennings am 25. April könnte Wladimir Klitschko danach gegen seinen Stalker Shannon Briggs boxen. Der Weltmeister hat offensichtlich sein Einverständnis erklärt und will die Nervensäge bestrafen.
Deontay Wilder ist der erste Schwergewichtsweltmeister der USA seit sieben Jahren. Foto: John G. Mabanglo

18.01.2015 | Las Vegas

Wilder gewinnt WM-Titel - Wladimir Klitschko wartet

Profiboxer Deontay Wilder ist der erste Schwergewichtsweltmeister der USA seit acht Jahren. Der 29-Jährige in Las Vegas den bisherigen WBC-Champion Bermane Stiverne aus Kanada entthront.
Muhammad Ali ist seit mehr als 20 Jahren an Parkinson erkrankt. Foto (2005): Peer Grimm Foto: Peer_Grimm

16.01.2015 | Louisville

Muhammad Ali nach Krankenhausbehandlung wieder zu Hause

Nach einer Nacht im Krankenhaus ist Muhammad Ali wieder zu Hause. Die Boxlegende sei wieder entlassen worden, nachdem sie das zweite Mal innerhalb weniger Tage behandelt worden war, berichtete «The Courier-Journal».
Jürgen Brähmer verteidigt seinen Titel im Halbschwergewicht gegen Robin Krasniqi in Rostock. Foto: Carmen Jaspersen

14.01.2015 | Rostock

Brähmer verteidigt Titel in Rostock gegen Krasniqi

Boxweltmeister Jürgen Brähmer verteidigt seinen WBA-Titel im Halbschwergewicht am 21. März in Rostock gegen Robin Krasniqi aus München, teilte der Berliner Sauerlandstall mit.
Wann der Kampf von Wladimir Klitschko gegen Bryant Jennings stattfindet, steht in den Sternen. Foto: Christian Charisius

13.01.2015 | Hamburg

Klitschko-Kampf gegen Jennings in USA ungewiss

Der seit sieben Jahren erste Kampf von Boxweltmeister Wladimir Klitschko in den USA droht zu scheitern. Die Verhandlungen mit dem Amerikaner Bryant Jennings sind in eine Sackgasse geraten. Das wurde am Rande eines PR-Termins von Klitschko in Hamburg bekannt.
Der ehemalige Box-Weltmeister Vitali Klitschko hielt eine Rede auf den verstorbenen Fritz Sdunek. Foto: Marcus Brandt

11.01.2015 | Hamburg

Abschied von Sdunek - «Du hast uns Dein Herz geschenkt»

Blumenmeer im Boxring: Bei einer bewegenden Trauerfeier haben Familie, Freunde und Weggefährten in Hamburg Abschied von Box-Trainer Fritz Sdunek genommen.
Muhammad Ali geht es besser. Foto: Larry W. Smith

07.01.2015 | Louisville

Muhammad Ali verlässt das Krankenhaus

US-Boxlegende Muhammad Ali ist nach einer Harnwegserkrankung aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 72-Jährige sei in sein Haus zurückgekehrt, sagte Alis Sprecher Bob Gunnell.
Wladimir Klitschko wird seinen WM-Titel in New York verteidigen. Foto: Daniel Bockwoldt

06.01.2015 | Berlin

Nächster Klitschko-Kampf findet in New York statt

Zum ersten Mal seit sieben Jahren boxt Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko wieder in seiner Wahlheimat USA.
Muhammad Ali wurde am Samstag mit einer leichten Lungenentzündung in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Peer Grimm

22.12.2014 | Louisville

Gesundheitszustand von Ali «erheblich verbessert»

Der Gesundheitszustand von Box-Legende Muhammad Ali hat sich nach Angaben seines Sprechers «erheblich verbessert». Der 72-Jährige war am Samstag mit einer leichten Lungenentzündung in ein Krankenhaus gebracht worden.
Boxtrainer Fritz Sdunek ist tot. Foto: Rolf Vennenbernd

22.12.2014 | Hamburg

«Papa Fritz» ist tot: Boxszene trauert um Sdunek

Einer der größten deutschen Boxtrainer ist gestorben: Fritz Sdunek wurde 67 Jahre alt. Der bescheidene Vorpommer formte Weltmeister im Dutzend: Dazu zählten die Klitschkos, Dariusz Michalczewski, Felix Sturm und Ralf Rocchigiani.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014