Basketball: News

Mein

Basketball: News

Alle Artikel | Ergebnisse
Tim Ohlbrecht (M) erzielte 16 Punkte für die Ulmer. Foto: Marius Becker

06.05.2015 | Bonn

Ulm starten erfolgreich in die Playoffs

Ratiopharm Ulm ist erfolgreich in die Playoffs der Basketball-Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath gewann bei den Telekom Baskets Bonn mit 75:73 (36:39) und ging damit in der Best-of-Five-Serie des Viertelfinals 1:0 in Führung.
Beim Spiel ALBA Berlin gegen Galatasaray Istanbul hatte ein Teil der Gästefans randaliert. Foto: Oliver Mehlis

06.05.2015 | Berlin

Strafe für ALBA nach Skandalspiel in Euroleague halbiert

Die Strafe für Basketball-Bundesligist ALBA wegen der Ausschreitungen vor dem Königsklassen-Spiel in Berlin gegen Galatasaray Istanbul ist auf 20 000 Euro halbiert worden. Das teilte die Euroleague mit.
Niklas Geske bleibt den Hagenern erhalten. Foto: Revierfoto

05.05.2015 | Hagen

Talent Geske bleibt bei Phoenix Hagen

Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat den Vertrag mit seinem Aufbauspieler Niklas Geske um ein Jahr bis 30. Juni 2016 verlängert. Das teilte der Verein mit.
Muli Katzurin arbeitet weiter in Bremerhaven. Foto: Herbert Knosowski

05.05.2015 |

Trainer Katzurin verlängert in Bremerhaven

Bremerhaven (dpa) - Muli Katzurin bleibt Trainer des Basketball-Bundesligisten Eisbären Bremerhaven. Der Israeli verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr. Der Kontrakt beinhaltet nach Angaben des Clubs eine Option für eine weitere Spielzeit.
Artland Dragons Quakenbrück stellen ihren Spielbetrieb ein. Foto: Ingo Wagner

04.05.2015 | Quakenbrück

Das merkwürdige Ende des Märchens mit dem Drachen

Das plötzliche Aus der Artland Dragons hinterlässt einige Fragezeichen. Warum kam das Ende so plötzlich? Gab es keine Alternative? Die Fans sind fassungslos.
Nicolai Simon (l) bleibt den Braunschweigern treu. Foto: Ingo Wagner

04.05.2015 | Braunschweig

Simon verlängert Vertrag bei Braunschweig

Nicolai Simon spielt weiterhin für den Basketball-Bundesligisten Löwen Braunschweig. Der Erstligist und der 28 Jahre alte Profi verlängerten den auslaufenden Vertrag nach Angaben des Clubs um zwei Jahre.
Die Brose Baskets Bamberg starten als Hauptrundenerster in die Playoffs. Foto: Britta Pedersen

04.05.2015 | Berlin

Bamberg will mit Heimvorteil zum BBL-Titel

Die Fans aus Bamberg feierten den dritten Saisonsieg über ALBA Berlin vor der Halle ihres Erzrivalen schon wie eine kleine Meisterschaft: «Die Nummer eins im Land sind wir.»
Die Bamberger waren gegen Berlin häufig einen Schritt schneller. Foto: Britta Pedersen

03.05.2015 | Berlin

Bamberg verteidigt in Berlin Top-Platz für Playoffs

Die Brose Baskets aus Bamberg haben im direkten Duell mit ALBA Berlin die Spitzenposition zum Abschluss der Hauptrunde in der Basketball-Bundesliga verteidigt.
Tyron McCoy wird Artland nicht mehr in der Bundesliga trainieren. Foto: Oliver Mehlis

03.05.2015 | Quakenbrück

Artland Dragons ziehen sich überraschend aus BBL zurück

Paukenschlag im Artland: Die Dragons aus Quakenbrück werden in der kommenden Saison nicht mehr an der Basketball-Bundesliga teilnehmen. Der Club gab überraschend seinen Rückzug bekannt. Ob es einen Nachrücker gibt, steht noch nicht fest.
Berlins Reggie Redding (l.) im Duell mit Bambergs Dawan Robinson. Foto: Carmen Jaspersen

01.05.2015 | Berlin

Endspiel um Platz 1: Berlin fordert Bamberg

Die Teilnehmer an den Playoffs in der Basketball-Bundesliga stehen fest. Ludwigsburg holt sich das letzte Ticket. Wer als Nummer eins in die K.o.-Spiele geht, entscheidet sich im Nachholspiel der beiden Top-Clubs.
Der Schmerz über das schnelle NBA-Aus sitzt bei Dirk Nowitzki noch tief. Foto: Larry W. Smith

29.04.2015 | Dallas

Nowitzki: Noch keine Entscheidung über EM-Teilnahme

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat seine mögliche EM-Teilnahme nach Ende der NBA-Saison mit den Dallas Mavericks erwartungsgemäß vorerst offengelassen.

29.04.2015 | Frankfurt/Main

Skyliners-Geschäftsführer für unabhängigen BBL-Chef

Der Geschäftsführer der Fraport Skyliners Frankfurt, Gunnar Wöbke, hat sich deutlich für einen unabhängigen Präsidenten der Basketball-Bundesliga ausgesprochen.
Khalid El Amin gehört zu den schillernsten Figuren der Basketball-Bundesliga. Foto: Swen Pförtner

29.04.2015 | Göttingen

Kleiner General ganz groß: El-Amin verzaubert Göttingen

Der Göttinger Khalid El-Amin zählt zu den schillerndsten Figuren in der Basketball-Bundesliga. Und das nicht nur wegen seines gedrungenen Körperbaus. Der Amerikaner ist drauf und dran, den Aufsteiger in die Playoffs zu führen.
Dirk Nowitzki ist mit den Dallas Mavericks in der ersten Playoff-Runde der NBA ausgeschieden. Foto: Larry W. Smith

29.04.2015 | Frankfurt/Main

DBB will Nowitzki in puncto EM Zeit lassen

Der Deutsche Basketball Bund will Superstar Dirk Nowitzki nach dem vorzeitigen Playoff-Aus in der NBA wegen einer möglichen EM-Teilnahme nicht unter Druck setzen. «Ich kenne das aus eigener Erfahrung.
Jonathan Tabu hat ALBA Berlin in Richtung Mailand verlassen. Foto: Soeren Stache

28.04.2015 | Berlin

Basketballer Tabu verlässt ALBA Berlin

Knapp zwei Wochen vor dem Playoff-Start hat sich Basketball-Vizemeister ALBA Berlin von Spielmacher Jonathan Tabu getrennt.
Nihad Djedovic ist jetzt deutscher Staatsbürger. Foto: Andreas Gebert

28.04.2015 | München

Bayerns Djedovic nimmt deutsche Staatsbürgerschaft an

Basketball-Profi Nihad Djedovic hat die deutsche  Staatsbürgerschaft angenommen. Der bayerische Innenminister Joachim  Herrmann überreichte dem Spieler des FC Bayern die Einbürgerungsurkunde.
Das Team von Sasa Obradovic verliert in den letzten Sekunden das Spiel. Foto: Lukas Schulze

26.04.2015 | Frankfurt/Main

Bayern-Basketballer gewinnen Topspiel gegen ALBA Berlin

Spannung pur in der Basketball-Bundesliga. ALBA Berlin verliert in München und steht nun im Kampf um den Vorrundensieg gegen Bamberg unter Druck. Um den letzten Playoff-Platz duellieren sich Ludwigsburg und Göttingen.
Die Skyliners mussten sich beim Final Four der EuroChallenge mit Platz vier begnügen. Foto: Daniel Reinhardt

26.04.2015 | Trabzon

Skyliners beenden EuroChallenge-Final-Four als Vierter

Die Fraport Skyliners Frankfurt haben beim Final Four der EuroChallenge im türkischen Trabzon auch ihre zweite Partie verloren. Der Bundesligist unterlag im Spiel um Platz drei dem rumänischen Vertreter Tartu Jiu knapp mit 80:83 (34:36) und schloss das Turnier als Vierter ab.
Der Trierer Coach Henrik Rödl muss mit seinem Team den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Foto: Sebastian Kahnert

24.04.2015 | Frankfurt/Main

Trier zweiter Absteiger - Oldenburg in Playoffs

TBB Trier ist nach den Crailsheim Merlins der zweite Absteiger aus der Basketball-Bundesliga. Die EWE Baskets Oldenburg stehen sicher in den Play-Offs. Die besten Chancen auf den letzten Endrundenplatz haben Ludwigsburg und Göttingen.

24.04.2015 | Nürnberg

Gießen kehrt nach zwei Jahren in die Bundesliga zurück

Zwei Jahre nach dem Abstieg kehren die Gießen 46ers in die Basketball-Bundesliga zurück.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Servicelinks
GartenLust Wir haben alle Tipps und Infos zum Thema Garten in unserem Themenpaket für Sie zusammengestellt.
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015