Mein
 

Villingen-Schwenningen Ermittlungen können noch Monate andauern

Nach der polizeilichen Durchsuchung der Hess AG sowie der Privathäuser der beiden beschuldigten ehemaligen Firmenvorstände am Mittwoch werden die beschlagnahmten Unterlagen nun von der Polizei ausgewertet. Mit einem schnellen Ergebnis, ob die Vorwürfe der Bilanzmanipulation und des Anlagenbetrugs gegen Christoph Hess und Peter Ziegler zutreffend seien, ist nicht zu rechnen.

Kommentare (5)
    Jetzt kommentieren