Villingen-Schwenningen Villinger-Stadtlauf: Neuer Rekord mit 2750 Teilnehmern

12. Villinger Stadtlauf zugunsten der Caritas: Teilnehmer schaffen 15.888 Runden. Hier gibt's alle Bilder!

Einen Teilnehmerrekord verzeichneten die Organisatoren beim diesjährigen Villinger Stadtlauf "laufend mithelfen". 2750 Läufer machten sich auf die 2,3 Kilometer lange Strecke durch die Villinger Innenstadt. Damit wurde die Vorjahresteilnehmerzahl noch einmal um 300 Läufer getoppt. Insgesamt erliefen die Teilnehmer 15 888 Runden. Da es für eine Badische Meile, die nach vier Runden erreicht ist, einen Bonuszuschlag von einer Runde gibt, waren es rein rechnerisch sogar 18 932 Runden, für die Volksbank Schwarzwald Baar Hegau jeweils einen Euro zugunsten des Inklusionsprojektes "Fohrenhof" der Caritas spendet, die ebenfalls Mitveranstalter ist.

Punkt 14 Uhr gab das Startsignal den Weg frei. 2750 Läufer, so viele wie noch nie, machten sich auf die Strecke, die am Riettor startete und über Romäusring, Niedere Straße, Marktplatz, Bickentor, Obere Straße und wieder über den Marktplatz die Rietstraße durch das Riettor führte.

Neben Einzelläufern nahmen auch zahlreichen Firmen und Vereine am Lauf teil. Sogar so mancher Vierbeiner wurde mit einer Startnummer ausstaffiert und lief tapfer Runde um Runde mit. Die größten Teilnehmergruppen stellten die Firmen Continental, Familienheim, Volksbank, Sparkasse, Kendrion, der Freundeskreis der Bickebergschule und die Gnadenkirche.

Lag das Teilnehmerfeld die ersten Runden noch dicht beieinander, setzten sich die Spitzenläufer später ab. Das breite Feld pendelte sich getreu dem Motto "Jede Runde zählt" irgendwo zwischen ambitionierten Hobbyläufern und gemütlichem Spaziergang ein.

Vom Erfolg des Villinger Stadtlaufs zeigte sich auch Michael Stöffelmaier vom Caritasverband begeistert. "Es ist natürlich schön, wenn die Veranstaltung inzwischen so gut angenommen wird", freute sich Stöffelmaier im Gespräch mit Henry Greif, der den Nachmittag moderierte. Stöffelmaier war es, der den Stadtlauf vor zwölf Jahren gemeinsam mit seinem Team initiiert

Um bei der Masse an Teilnehmern nicht den Überblick zu verlieren, wer wie viele Runden gelaufen hat, wurden die Runden per elektronischem Chip festgehalten, den jeder Läufer am Schuh befestigt hatte

Damit die Teilnehmer auf der Strecke rings um und durch die Stadt nicht aus dem Takt gerieten, sorgten verschiedene Musikkapellen für lautstarke Unterhaltung der Läufer und der vielen Zuschauer, die an den Straßenrändern standen und ihre Favoriten lautstark anfeuerten. Auf dem Osianderplatz, wo auch die Siegerehrung stattfand, hatte der Ski-Club die Bewirtung übernommen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Der Villinger Stadtlauf: Einmal im Jahr findet der große Stadtlauf rund um und durch die historische Innenstadt von Villingen statt. Der Lauf wird von der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau und dem Caritasverband für den Schwarzwald-Baar-Kreis gemeinsam unter dem Motto "laufend mithelfen" veranstaltet. Mit dem Erlös des Laufs werden soziale Projekte unterstützt.
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schweninngen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
VS-Villingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren