Mein
 

Villingen Suche nach Bürgen

VS-Villingen (seb) Nachdem im vergangenen Jahr Villingen vom großen Hagelunwetter heimgesucht wurde, suchte die Mecker-Gilde aufgrund der Schäden an den Toren ihrer Kaserne neue Räumlichkeiten. Zwar wurden die Schäden repariert, die Gilde ist aber mit der Anlage nicht zufrieden. Das ging aus der Hauptversammlung hervor.

Es war schon vergangenes Jahr geplant worden, im Vockenhausener Industriegebiet eine größere Halle zu bauen, die zum Unterstellen von Fasnachtswägen oder als Festhalle dienen könnte. Der Bürge, den der Verein für den Bau benötigt hätte, sprang jedoch im letzten Moment ab. So ist die Mecker-Gilde weiterhin auf der Suche nach einem Bürgen für ihre Halle.

Es sei bereits alles soweit geplant, dass man nur noch bauen müsse, erklärte der Vorsitzende Horst Schätzle. Man wäre auch dazu bereit, bis zu zwei andere Fasnachtsvereine mit hinzu zu nehmen, die die Halle auch nutzen könnten.

Als erster Vorsitzender wurde Horst Schätzle wiedergewählt, der aber sogleich ankündigte, dass er sein Amt spätestens mit seiner Ehrung als 40-jähriges Mitglied 2005 wieder abgeben will. Als Goaßenmutter wurde Irma Eidinger gewählt, als neuer Schriftführer Dominik Belikan, als zweiter Kassierer Inge Else, zu Beisitzern wurden Klaus Kauth und Alexander Boda bestimmt, die neue Kassenprüferin heißt Sybille Walter. Unter anderem plant die Gilde im kommenden Jahr ein Waldfest, die Örtlichkeit ist aber noch nicht bekannt.

Mitglieder geehrt

Viele Mitglieder wurden für lange Vereinsmitgliedschaft geehrt. So für 30 Jahre: Edwin Andris, Xaver Duffner, Hans Herrmann Else und Ruth Vögele. Für 25 Jahre: Regina Buhlrich, Josef Henninger, Adolf Münch, Alfons Nagel und Ingrid Schumm. Für zehn Jahre wurden Ilona Drewes, Franz Maier und Günther Schweiger geehrt. Ehrenmitglied ist Max Fischer.

Shop-Newsletter kostenlos abonnieren und 5 Euro bei Ihrem ersten Einkauf im SÜDKURIER Online-Shop sparen!
SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren