Mein

Villingen-Schwenningen Privat-Schau für den Doku-Star

vsx_vi_filmheld_GQU10TLE6.1.jpg
Die Filemacher Maik Boegel und Sören Launiger mit "ihrem" Filmhelden Kurt Haller bei der Privatvorführung. Bild: privat

Villingen-Schwenningen- Genau 100 Tage nach der Premierenfeier des Dokumentarfilms "Auf dünnem Eis" von den beiden Filmemachern Maik Boegel und Sören Launiger bekam nun auch der eigentliche Held des Filmes, Kurt Haller, eine persönliche Filmvorführung. Die beiden Filmautoren besuchten den 93-Jährigen, der nach dem Film sichtlich gerührt war.

Der Dokumentarfilm "Auf dünnem Eis" über die 100-jährige Geschichte des Schwenninger Eis- und Rollsportclubs 04 (SERC) und der Geschichte Schwenningens hatte seine in der Doppelstadt vielbeachtete Premiere am 9. Juli diesen Jahres. Die Premierenfeier fand damals ohne den eigentlichen Filmhelden statt. Kurt Haller, der am 12. August 93 Jahre alt wurde, erzählt im Film von den Anfängen des Schwenninger Eishockey in den 20er Jahren. Er berichtete in unnachahmlicher Art über seine Sicht der Dinge, darunter Schwenningens erste Eishockeymannschaft 1927, die Zeit des Dritten Reiches in der Uhrenstadt und nicht zuletzt seine Kritik an der heutigen Form des Profisports und des Vereinssports.

"Dass ich so alt aussehe!"

Genau 100 Tage nach der offiziellen Filmvorstellung gaben nun die beiden Filmemacher Maik Boegel und Sören Launiger bei ihm zu Hause eine persönliche Vorstellung ihres Streifens. Haller, das älteste Vereinsmitglied des SERC, meinte nach dem Film: "Meine Pflegerinnen haben sich die Kinovorstellungen angeschaut und meinten, dass ich eine gute Figur darin mache. Aber ich wusste gar nicht, dass ich schon so alt aussehe!" Haller freute sich, dass im Film die längst vergangene und vergessene Zeit an der alten Eisbahn an der Seestraße mit frühesten Filmszenen wieder auflebte, die ihm vor Augen geführt wurden.

Er war von den 100 Minuten sichtlich gerührt und gratulierte den beiden Filmemachern. Diese überreichtem "ihrem" Filmheld eine persönlich gewidmete Videokassette sowie ein Film-T-Shirt.

Ende des Jahres ist zum Abschluss des Jubiläumsjahres des SERC noch einmal eine Kinovorstellung des Dokumentarfilms in Schwenningen geplant.

Der genaue Termin wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Nähere Infos auch im Internet unter: www.100jahre-derilm.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
SERC Wild Wings: Im SÜDKURIER-Themenpaket zu den Schwenninger Wild Wings finden Sie alle Berichte, Bilder und Videos zum Thema - alle Spiele, alle Spielerwechsel und Nachrichten rund um den Eishockey-Club, der 2013 nach zehn Jahren in der zweiten Liga wieder in die DEL zurückgekehrt ist.

Zur aktuellen Tabelle
Alle SERC-News im RSS-Feed
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Bad Dürrheim
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren