Mein

Villingen-Schwenningen Polizeipräsidium: Siegfried Lorek sieht wenig Chancen für Villingen-Schwenningen

Der polizeipolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und ehemalige OB-Kandidat äußert sich zum regionalen Polizeipräsidium. In Konstanz steht ein neu eingerichtetes Präsidium

Zurückhaltend beurteilt Siegfried Lorek, der polizeipolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, die Chancen, dass die Stadt Villingen-Schwenningen zum Sitz des regionalen Polizeipräsidiums werden könnte. "Die Entscheidung wird sehr schnell fallen, vermutlich bis Ende Mai", erklärte der Politiker, der im Jahr 2010 für das Amt des Oberbürgermeisters in VS kandidierte und gegen Amtsinhaber Rupert Kubon (SPD) unterlag.

Wie Lorek, selbst ehemaliger höherer Polizeibeamter, auf SÜDKURIER-Anfrage mitteilte, hat das Innenministerium eine innerministerielle Arbeitsgruppe zusammengestellt, deren Aufgabe es ist, die neuen Zuschnitte der Polizeipräsidien im Lande zu überprüfen. Wobei der Fokus dieser Arbeitsgruppe vor allem auf den Kosten liege. Das heißt, bei den Korrekturvorschlägen zur umstrittenen Polizeireform wird das Ministerium genau hinschauen, welche zusätzlichen Kosten durch Baumaßnahmen und Personal entstehen werden.

Viel spricht dafür, so Lorek, dass der Landtag den Zuschnitt des regionalen Polizeipräsidiums, bisher in Tuttlingen angesiedelt, verändern wird. Zu den Landkreisen Schwarzwald-Baar, Rottweil, Tuttlingen dürfte der Landkreis Konstanz dazukommen und der Kreis Freudenstadt ausgegliedert werden. Was allerdings die umstrittene Standortfrage des Präsidiums angeht, beurteilt Lorek die Chancen für Villingen-Schwenningen zurückhaltend. Wie berichtet, kämpfen alle vier Landkreise dafür, die Einrichtung zu bekommen. Wohin die Reise gehen dürfte, deutet Lorek mit dem Hinweis an, dass in Konstanz ein mit vielen Millionen Euro komplett neu ausgestattetes Polizeipräsidium stehe. Das dürfte das entscheidende Argument für den Standort Konstanz werden. OB Kubon und Landrat Sven Hinterseh wiederum kämpfen für VS als Standort, weil sich Konstanz in absoluter Randlage befinde. Sie fürchten eine weitere Verschlechterung der Polizeiversorgung im Oberzentrum VS.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
VS-Villingen
Villingen-Schwenningen
Schwarzwald-Baar
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren