Villingen-Schwenningen Kneippbad geschlossen

Schwimm- und Skiclub Schwenningen trägt am Samstag einen Wettkampf aus

Villingen-Schwenningen – Der Schwimm- und Skiclub Schwenningen trägt am Samstag, 22. Juli, den Sparkassen-Cup im Kneippbad aus. Aufgrund dessen weist die Bäder Villingen-Schwenningen GmbH darauf hin, dass das Kneippbad ganztags geschlossen bleibt. Mit Gründung der Bädergesellschaft habe diese von der Stadt den Auftrag übernommen, für alle Interessen da zu sein – für die Öffentlichkeit, die Schulen und die Vereine, heißt es in einer Mitteilung.

Das Kneippbad ist das einzige Schwimmbad in Villingen-Schwenningen, das über ein wettkampftaugliches Becken und ideale Wettkampfbedingungen verfügt.

Der Leiter der Bäder Villingen-Schwenningen GmbH, Jerome Chapus, wirbt um Verständnis: „Wir können die Enttäuschung der Badegäste über eine Schließung nachvollziehen. Wir müssen aber dem Sport- und Freizeitbedarf in unseren Bädern gleichermaßen gerecht werden.“

Wer am 22. Juli schwimmen gehen möchte, der ist im Neckarbad Schwenningen herzlich willkommen. Dieses hat von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Folgende Partnerbäder sind ebenfalls geöffnet: Das Tannheimer Freibad ist von 11 bis 19.30 Uhr geöffnet und die Troase Trossingen kann von 9 bis 20 Uhr besucht werden. Das Kneippbad öffnet wieder am Sonntag, 23. Juli, für seine Gäste um 8 Uhr.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Vöhrenbach / VS-Herzogenweiler
Villingen-Schwenningen
VS-Pfaffenweiler
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren