Mein

Villingen-Schwenningen Dörr-Brüder spenden 1500 Euro für den Fohrenhof

Mit dem Erlös ihres Weihnachtskonzerts unterstützen die Dörr-Brüder in diesem Jahr den Integrationsbetrieb in Unterkirnach.

Die Dörr-Brüder machen Musik und tun dabei was Gutes. Carsten und Eric Dörr spenden den Erlös ihres Weihnachtskonzerts 2016 an den Fohrenhof in Unterkirnach. 1583 Euro sind bei dem Konzert im Irish Pub in Villingen zusammengekommen.

„2016 war ein sehr schönes Konzert. Wir hatten einen guten Abend und konnten was Gutes tun“, sagt Eric Dörr. Michael Stöffelmaier, Vorstandsvorsitzender vom Caritasverband Schwarzwald-Baar-Kreis, bedankt sich für die Spende.

Für die Eingliederung ins Arbeitsleben brauchen Menschen mit Behinderung eine Unterstützung. „Die Aktion ist eine ganz tolle Sache“, sagt er. Der vom Caritasverband geleitete Integrationsbetrieb auf dem Fohrenhof steht für ein soziales Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung, für junge und ältere Menschen, für Alleinstehende und Familien.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Brigachtal
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren