Mein

VS-Villingen Brand beschädigt Biogasanlage in VS-Nordstetten

In der Nacht zu Freitag kam es zu einem Brand einer Biogasanlage in VS-Nordstetten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr benötigte zwei Stunden um die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

<br><br><strong><img src="/pics/mehr_icon2.gif"> <a href="/4430724"  target="_blank"> Zum Artikel:  Ursache für Brand in Biogasanlage noch offen</a><br><img src="/pics/mehr_icon2.gif"> <a href="/4429961"  target="_blank"> Zum Artikel:  Großbrand in Biogasanlage in Nordstetten</a></strong><br><br>


Zum Artikel: Ursache für Brand in Biogasanlage noch offen
Zum Artikel: Großbrand in Biogasanlage in Nordstetten


| Bild: Hornfix
Zu einem Brand einer Biogasanlage kam es am Freitagmorgen in VS-Nordstetten. Gegen 0.30 Uhr löste die interne Alarmanlage der Anlage aus und alarmierte den Bauer über Handy das eine Störung vorliegt.

Als er nachschauen wollte, drangen bereits Flammen seitlich aus dem Gebäude. Mit Feuerlöschern versuchte er das Feuer zu bekämpfen und stellte die Gaszufuhr ab. Als die Feuerwehr Villingen an der Einsatzstelle eintraf, stand das gesamte Gebäude in Flammen.

Damit mit den Löscharbeiten begonnen werden konnte, musste allerdings zunächste eine Schlauchleitung von einem Kilometer Länge gelegt werden. Der Besitzer deckte später die Anlage zum Schutz vor dem Löschwasser ab.

Nach zwei Stunden war der Brand gelöscht. Während draußen die Feuerwehr arbeitete, ließen sich die Kühe im Stall dicht daneben nicht aus der Ruhe bringen.

Warum es zu dem Feuer kam kann derzeit noch nicht gesagt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Inwieweit die Anlage beschädigt ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren