Nachrichten Villingen-Schwenningen

Mein

Nachrichten aus Villingen-Schwenningen


Die Tageszeitung Nr. 1 im Schwarzwald-Baar-Kreis jetzt 3 Wochen lang für nur 7€ lesen – Hier gleich bestellen!

30.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Beifahrer mit Schlägen attackiert

(1)
Auf dem Marktplatz in Schwenningen waren drei Fahrzeuge in rasanter Fahrt unterwegs. Ein 24-Jähriger, der als Beifahrer in einem Golf unterwegs war, zeigte den Fahrern dieser Autos durch eine Handbewegung seinen Unmut über deren Fahrweise. Als alle Fahrzeuge anhielten, stiegen zwei Personen aus einem Mercedes aus und attackierten den 24-Jährigen mit Schlägen. Die Polizei ermittelt.

30.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Stadtarchitektur unter der Lupe

Mit seinem fünften, broschierten Buch, seinem zweiten zur Villinger Stadtarchitektur und -geschichte, macht derzeit der Villinger Thomas Hettich von sich reden: „Stadt Villingen – Die Ästhetik der Kreuztürme.“ Nach dem ersten Titel „Stadtkulturerbe Villingen“, das sich als Werk mit der Bedeutung der planerischen Grundrisse der Zähringerstadt befasste, behandelt Hettich diesmal ein wesentliches Stadtdetail, nämlich die Kreuztürme. Hettich, Jahrgang 1956, gelernter Zimmermann und studierter Architekt in städtischen Diensten, ist leidenschaftlicher Verfechter für den Erhalt des alten Stadtbildes mit seinen versetzten Fassaden und den ursprünglichen, den historischen Hofgütern als gültige Grundstückszuschnitte.

30.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Hüpfplatten für Klosterringschule

Drei Hüpfplatten konnte der Förderverein der Klosterringschule am Donnerstag bei herrlichem Wetter mit Eltern und Kindern offiziell den Schülern und Schülerinnen der Klosterringschule übergeben. Bernhard Sohmer (1. Vorsitzender), Kathrin Piazolo (2. Vorsitzende) und Ursula Sommer (Rektorin) gaben nach einer kleinen Ansprache offiziell die Hüpfplatten für die Kinder frei.

30.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Geldbörse und Brille gestohlen

Den Leichtsinn eines Autofahrers hat am Wochenende prompt ein Dieb ausgenutzt, teilt die Polizei mit. In der Nacht auf Sonntag hat der noch unbekannte Täter aus einem in der Brenzstraße unverschlossen abgestellten schwarzen Ssangyong die in der Mittelkonsole abgelegte Sehbrille mitgehen lassen.
Robert Göhring vom Lions Cub freut sich, dass der Bücherpavillon in der Oberen Straße von allen Altersklassen so gut angenommen wird.

30.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Bücher-Pavillon kommt gut an

Für Bücherfreunde gibt es seit einiger Zeit ein interessantes Angebot in der Villinger Innenstadt: Seit Mai gibt es einen öffentlichen Bücherschrank, den der Lions-Club eingerichtet hat. Das Angebot wird gut angenommen, so berichtet beispielsweise Fabian (15 Jahre) aus Schabenhausen: „Ich bin schon öfter vorbeigelaufen, es gibt auch einige recht interessante Bücher.“ Roland Brauner, stellvertretender Forstamtsleiter und Lions-Club-Mitglied, ist mit der Resonanz zufrieden, die der Bücherschrank findet: „Es besteht ein reger Austausch der Bücher.

29.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Neues Werbeplakat eines Schrotthandels provoziert

(4)
Klassischer Fall von Sex sells. Erneut sorgt der Schrotthandel Witz mit einem Werbeplakat für Wirbel: Vor zwei Jahren war es die Abbildung eines Frauenbusens mit der Aufschrift "Schrottpresse", jetzt zeigt das Plakat einen Container, auf dem ein Frauenname steht. Darüber prangt der Schriftzug „Schluckt Müll.“

29.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Aufstiegschancen im Pflegeberuf

Die Volkshochschule Villingen-Schwenningen bietet Menschen, die über einen Hauptschulabschluss oder über eine darauf aufbauende schulische Qualifikation verfügen, die Möglichkeit, die Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer bzw. zur staatlich anerkannten Altenpflegehelferin zu absolvieren.
Regiostars
Ihre Regiostars in Villingen-Schwenningen
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt