Mein
 

Unterkirnach Kleinkind stürzt von Balkon

Bei einem Besuch in Unterkirnach ist an Christi Himmelfahrt ein Kind vom Balkon seiner Großeltern gestürzt. Zirka drei Meter fiel das 20 Monate alte Mädchen in die Tiefe.

Der Balkon befand sich laut Polizeiangaben noch im Bau, weshalb kein Geländer angebracht war. Selbständig hatte das Mädchen im Inneren des Hauses die Balkontür geöffnet, während sich der Rest der Familie auf der Terrasse des Grundstücks befand.

Der Sturz blieb vorerst unbemerkt. Erst als das Mädchen weinte, wurden die Familienangehörigen aufmerksam, wie die Polizei berichtet. Der herbeigerufene Notarzt konnte keinerlei Verletzungen an dem Kind feststellen. Vorsorglich wurde das Mädchen mit dem Rettungshubschrauber in die Villinger Kinderklinik eingeliefert. Dort wurde sie für eine Nacht stationär aufgenommen. Auch im Klinikum konnten keine Verletzungen festgestellt werden.

Shop-Newsletter kostenlos abonnieren und 5 Euro bei Ihrem ersten Einkauf im SÜDKURIER Online-Shop sparen!
Mehr zum Thema
Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg: Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.
SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Unterkirnach
Unterkirnach
Unterkirnach
Unterkirnach
Unterkirnach
Unterkirnach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren