Nachrichten Unterkirnach

Mein
02.10.2014 | Unterkirnach Rat bespricht Marschrichtung
In Klausurtagung geht's um Zukunft Unterkirnachs. Tourismus und Bildung sind wichtige Themen. mehr...

27.09.2014 | Unterkirnach

Ein Schwätzchen für die Senioren

Der Gemeindehilfeverein lädt zum nächsten Dienstags-Treffen der Senioren am Dienstag, 14. Oktober, 14.30 Uhr, ein. Dieses Mal findet der gemütliche Nachmittag im Fohrenhof der Hapimag-Anlage statt. mehr...

27.09.2014 | Unterkirnach

Morgen wackeln die Kirchtürme

Einen fröhlichen, ökumenischen Erntedankgottesdienst gibt es am morgigen Sonntag, 28. September, um 10.30 Uhr in die Christuskirche in Unterkirnach. „Da wackeln die evangelischen und katholischen Kirchtürme“, heißt es in der Vorankündigung auf dem Flyer. mehr...

26.09.2014 | Unterkirnach

Viele Läufer freuen Vater der Finnbahn

Meinrad Beha stolz auf sportliche Errungenschaft. 62-Jähriger macht noch 60 Kilometer pro Woche. mehr...

25.09.2014 | Unterkirnach

Bestnote in einer Männer-Domäne

Barbara Mutschler ist Zerspanungsmechanikerin. Wiha gibt Frau unter lauter Männern eine Chance. mehr...

23.09.2014 | Unterkirnach

Bestnote in einer Männer-Domäne

Barbara Mutschler ist Zerspanungsmechanikerin. Wiha gibt Frau unter lauter Männern eine Chance. mehr...

22.09.2014 | Unterkirnach

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr – Einsatzbereit unter schützender Hand

Beim Feuerwehrfest wird der neue Mannschaftstransportwagen übergeben und eingeweiht. Dabei gibt es viel Lob für die Helfer, die in brennende Gebäude gehen, aus denen andere hinausrennen. mehr...

20.09.2014 | Unterkirnach

Ein Fest für Genießer

Für den frischen Zwiebelkuchen der Landfrauen stehen die Besucher auf dem Mühlenplatz gerne Schlange mehr...

20.09.2014 | Unterkirnach

Künstlerkreis eröffnet zehnte Ausstellung

Im Unterkirnacher Rathaus stellen ab Freitag, 26. September, 14 Künstler ihre Werke aus. mehr...

19.09.2014 | Unterkirnach

Gemeinde hat mehr Rücklagen

Rechnungsamtsleiter Lutz Kunz legte dem Gemeinderat die Jahresrechnung 2013 mit Rechenschaftsbericht, die durchweg positive Zahlen aufwies, vor. Fast doppelt so viel, nämlich rund 547 000 Euro, konnte im Gegensatz zum Haushaltplan zur Rücklage zugeführt werden. mehr...

18.09.2014 | Unterkirnach

Birgit Kodet als Rätin verpflichtet

Verpflichtung Birgit Kodet mehr...

18.09.2014 | Unterkirnach

Unterkirnacher Schul-Förderer werden flotte 20 Jahre jung

2015 steht ein schönes Fest ins Schulhaus. Michael Klafki als Vorsitzender bestätigt. mehr...

17.09.2014 | Unterkirnach

Stromversorger warnt vor falschen Werbeanrufen

Der Stromversorger Energie-Gesellschaft Unterkirnach (EGU) warnt seine Kunden vor unzulässigen Werbeanrufen in ihrem Versorgungsgebiet. Hier einige Tipps für die Kunden. mehr...

17.09.2014 | Unterkirnach

Talstraße: Auto in Garage von Unbekannten zerkratzt

In der Talstraße in Unterkirnach wurde in einer offenen Doppelgarage ein Auto mit einem Gegenstand auf der Beifahrerseite zerkratzt. Die Tat soll sich am Dienstag zwischen 11 Uhr und 14.30 Uhr ereignet haben, berichtet die Polizei. mehr...

17.09.2014 | Unterkirnach

Familie Fürderer in Unterkirnach lebt alternativ

Ganz ohne Fernsehen und Handys lebt die Familie Fürderer in Unterkirnach. Während Papa Martin sich um Kinder, Garten und Küche kümmert, geht Mama Sandra arbeiten. Die Kinder finden: Das klappt gut. mehr...

17.09.2014 | Unterkirnach

Tag der Feuerwehr steht Sonntag an

Zum Tag der Feuerwehr sind die Bürger Unterkirnachs am Sonntag, 21. September, auf den Mühlenplatz, eingeladen. Ab 11 Uhr beginnt der Frühschoppen mit Unterhaltung durch den Musikverein Unterkirnach und der Einweihung des neuen Mannschaftstransportwagens. mehr...

15.09.2014 | Unterkirnach

Bürgermedaille für vielfach verdienten Alois Bähr

Überraschung am Sommerempfang für den langjährigen Gemeinderat und Vorsitzenden des FC Alemannia mehr...

15.09.2014 | Unterkirnach

Erster Sommerempfang lockt 150 Bürger

Bürgermeister Andreas Braun dankte beim ersten Sommerempfang der Gemeinde Unterkirnach seinen Bürgern, Mitarbeitern und Unterstützern, die ihm den Einstieg in sein Amt erleichterten. Beim Empfang berichtete er von geschafften und anstehenden Themen und stellte die Ergebnisse der Bürgerumfrage vor. mehr...

15.09.2014 | Unterkirnach

Senioren wandern durchs Glasbachtal

Die aktiven Senioren der ökumenischen Seniorenarbeit Unterkirnach machen am Dienstag, 16. September, eine Wanderung. Der Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Mühlenplatz. mehr...

12.09.2014 | Unterkirnach

Bürger und Gemeinde legen Weg fest

Gerade neun Monate ist es her, dass Unterkirnach seinen neuen Bürgermeister begrüßte. Andreas Braun erzählt im Sommergespräch mit dem SÜDKURIER, welche Veränderungen er umgesetzt hat, wie es um Bauland steht und welches schöne, private Geheimnis er verraten kann. mehr...

11.09.2014 | Unterkirnach

Wandern im Naturschatz vor der Haustür

Der SÜDKURIER öffnet Türen und 30 Leser erleben auf einer Wanderung um Unterkirnach bewusst Pflanzen und Tiere. Dabei gab es einiges Überraschendes zu lernen. mehr...

09.09.2014 | Unterkirnach

Unterkirnacher Markant-Betreiber will noch bleiben

Der Betreiber des Markant-Marktes in Unterkirnach will entgegen anderer Gerüchte noch nicht aufhören. Dennoch sucht er parallel schon einmal nach einem geeigneten Nachfolger. mehr...

09.09.2014 | Unterkirnach

Start als reine Grundschule

Zweit- bis Viertklässler starten am Montag, 15. September, die Erstklässler am Freitag, 19. September an der Roggenbachschule mehr...

09.09.2014 | Unterkirnach

Gewinner der Natur-Wanderung

15 Leser und je eine Begleitperson dürfen am morgigen Mittwoch, 10. September, bei der SÜDKURIER-Wanderung mit der angehenden Natur- und Wildpädagogin Noreen Neißner mitmachen. Die Gewinner sind: Luzia Albert, Alois Andre, Thomas Burger, Ingrid Friedrich, Renate Gäßler, Daniela Geißler, Brunhilde Müller, Beatrix Müller, Katharina Schleicher, Erich Schwörer, Paul Volk, Ursel Wagner (alle aus Villingen-Schwenningen), Beate Barthel, Gerda Lipp (beide Niedereschach) und Brigitte Dittgen (Unterkirnach). Treffpunkt ist morgen um 15 Uhr am Mühlenplatz in Unterkirnach. mehr...

08.09.2014 | Unterkirnach

Eichhaldeweg: Unbekannter beschädigt geparktes Auto

Im Eichhaldeweg in Unterkirnach hat ein unbekannter Täter im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen einen dort abgestellten VW Polo auf der Beifahrerseite beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Unfallverursacher beim Ein- oder Ausparken den VW gestreift haben könnte, um dann unerkannt wegzufahren. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014