Mein

Tuttlingen Jäger tritt für Linkspartei an

Der 32-jährige Lehrer Edmond Jäger ist Landtagskandidat der Partei Die Linke im Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen. Das teilte Jäger gestern mit.

Er hatte 2013 bereits für den Bundestag im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen kandidiert. Jäger ist außerdem Vorsitzender des Tuttlinger Kreiverbandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Er sei in einer Wahlversammlung am vergangenen Sonntag in Trossingen von den Parteimitgliedern des Wahlkreises ohne Gegenstimmen gewählt worden, so Jäger weiter. Der pensionierte Tuttlinger Lehrer Paul Wachter sei ebenfalls ohne Gegenstimmen zum Ersatzkandidaten gewählt worden. Jäger sieht seinen Schwerpunkt in der Bildungspolitik und im Ziel, mehr soziale Gerechtigkeit im Land zu erreichen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Tuttlingen
Wirtschaft
Tuttlingen
Tuttlingen
Tuttlingen
Tuttlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren