Nachrichten Tuttlingen

Mein
30.01.2015 | Tuttlingen

Testkäufer prüfen Jugendschutz

Mit weiteren Testkäufen, die in der Woche vom 2. bis 6. Februar durchgeführt werden sollen, setzen das Jugendamt des Landratsamtes Tuttlingen und das Polizeipräsidium Tuttlingen ihre gemeinsamen Bemühungen um die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes fort. Im Fokus der Testkäufe steht dabei der Verkauf von branntweinhaltigem Alkohol an unter 18 Jahre alte Personen im Einzelhandel sowie an Tankstellenshops. 
John Gems

30.01.2015 | Tuttlingen

Tuttlinger Gymnasiast bei Biologieolympiade

John Gems bereitet sich beim Landesseminar in Karlsruhe für die dritte Runde des internationalen Wettstreits vor

29.01.2015 | Tuttlingen

Michael Krebs auf der Bühne im Anger

Weil die für 30. Januar in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen geplante Veranstaltung „Dreckiges Tanzen“ krankheitsbedingt abgesagt werden musste, stehen Kleinkunstfreunde nach dem Stargastspiel mit Kabarettist Rolf Miller am Samstag, 24. Januar, in der Stadthalle Tuttlingen vor einer mehrwöchigen Pause. Erst am Freitag, 6. März, geht es in der Kleinkunstreihe der Tuttlinger Hallen weiter: Dann spielt Musikkabarettist und Kleinkunst-Rocker Michael Krebs auf der Bühne im Anger sein Programm „Zusatzkonzert“. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Karten sind jetzt im Vorverkauf erhältlich. Karten zum Einheitspreis von 15,40 Euro: Tel.

29.01.2015 | Tuttlingen

Fasnet für „Reigschmeckte“

Einen Crashkurs in Sachen schwäbisch-alemannischer Fasnet bieten das Citymanagement der Stadt Tuttlingen und Stiefels Buchladen im Rahmen des Familientreffs am Samstag, 31. Januar, ab 11.11 Uhr auf dem Marktplatz an. Unter der Überschrift „Fasnet für Reigschmeckte“ erklärt der Volkskundler Christof Heppeler die Hintergründe des Brauchtums.

28.01.2015 | Tuttlingen

Stellvertreter sind ernannt

Der zweite und dritte Stellvertreter des Kreisbrandmeisters Martin Hagen sind nun auch formal in Amt und Würden: Jürgen Zeller, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kolbingen und zugleich Kommandant der Werksfeuerwehr SKF Mühlheim, und Fritz Frey, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Buchheim, erhielten von Landrat Stefan Bär ihre Ernennungsurkunden zum zweiten und dritten stellvertretenden Kreisbrandmeister. Im Oktober vergangenen Jahres hat der Kreistag Zeller und Frey zu den Stellvertretern des Kreisbrandmeisters bestellt.
Zahlreiche Bilder stellt die Tuttlingerin Elke Thimm in der Gutmadinger Scheune aus. Unser Bild zeigt die Hobbykünstlerin mit zwei ihrer Werke in der Scheune. Am heutigen Freitag ist um 18.30 Uhr die Vernissage.

23.01.2015 | Tuttlingen

Elke Thimm zeigt ihre Werke

Die Räumlichkeiten der Gutmadinger Scheune, sowohl das Restaurant Mundart wie auch die Ausstellung, sind mit Bildern der Tuttlingerin Elke Thimm dekoriert. Die Ehefrau des Tuttlinger Polizeidirektors Ralf Thimm ist Physiotherapeutin in Tuttlingen und hat dort auch eine eigene Praxis.

22.01.2015 | Tuttlingen

Auto selbst im Internet abmelden

Kraftfahrzeuge, die nach dem 1. Januar zum Straßenverkehr zugelassen wurden, können ab sofort vom Halter selbst online abgemeldet werden. „Damit können sich Fahrzeughalter diesen Behördengang einsparen“, informierte Sarah Honold, Sprecherin des Landratsamts.

21.01.2015 | Tuttlingen

Tuttlingen feiert sein Stadtrecht

Vor 600 Jahren erhielt Tuttlingen das Marktrecht. Mit einem historischen Markt auf dem Honberg soll am letzten Juni-Wochenende daran erinnert werden.

20.01.2015 | Tuttlingen

Mann fährt ohne gültige Fahrerlaubnis zur Polizei

Pech für einen ehrlichen Autofahrer: Der Mann fuhr ohne gültige Fahrerlaubnis zum Tuttlinger Polizeirevier, um einen Unfall zu melden.

20.01.2015 | Tuttlingen

Tuttlingen im Ersten Weltkrieg

Durch die Ausstellung „Tuttlingen im Ersten Weltkrieg“, die zurzeit im Fruchtkasten zu sehen ist, führt am Donnerstag, 22. Januar, um 16 Uhr führt Gunda Woll. Die Ausstellung geht der Frage nach, wie sich der Erste Weltkrieg in Tuttlingen auswirkte.

20.01.2015 | Tuttlingen

Kaputtes Fenster hat Folgen

Ein eingeschlagenes Fenster sorgte am Wochenende in Tuttlingen für einen Polizeieinsatz: Ermittlungen wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung, Beleidigung und anderes mussten Beamte des Polizeireviers Tuttlingen in der Nacht zum Sonntag, gegen 0.50 Uhr an der Karlstraße aufnehmen. Dort waren mehrere Personen auf dem Heimweg.

17.01.2015 | Tuttlingen

Trickdiebin ergaunert Geld

Erneut warnt die Polizei vor raffiniert vorgehenden Trickdieben: Jüngstes Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine 78-jährige Frau am Donnerstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr. Die Rentnerin wurde nach Polizeiangaben von einer angeblich taubstummen Frau an der Königstraße angegangen und zu einer Spende animiert.

16.01.2015 | Tuttlingen

Schuhdieb entschuldigt sich

Manchmal plagt auch Diebe ein schlechtes Gewissen: In Tuttlingen hat sich ein Räuber in dem Geschäft entschuldigt, wo er kurz zuvor Schuhe gestohlen hatte. Jugendliche konnten ihm die Beute jedoch wieder abnehmen.

16.01.2015 | Tuttlingen

Alte Post wird Kindertagesstätte

In der Alten Post in der Weimarstraße entsteht eine neue Kindertagesstätte. „Dieser Tage wurde die Baugenehmigung für dieses gemeinsame Projekt der Stadt Tuttlingen und der Aesculap AG übergeben, Start soll im September 2015 sein“, informierte Stadtsprecher Arno Specht.

15.01.2015 | Tuttlingen

Bürgerinfo zu Fußgängerzone

Erste Überlegungen zur Sanierung der Fußgängerzone stellt die Stadtverwaltung im Rahmen einer Bürgerinfo am Donnerstag, 15. Januar, ab 18 Uhr im Rathausfoyer vor. Die Sanierung der Fußgängerzone wird eines der größten Projekte der kommenden Jahre.

14.01.2015 | Tuttlingen

Brandopfer (80) erliegt in Klinik Verletzungen

Der Brand in einer Dachgeschosswohnung am Sonntag in Tuttlingen hat jetzt nachträglich ein Todesopfer gefordert: Ein 80-jähriger Mann ist in einer Klinik seinen Verletzungen erlegen, die er sich bei dem Brand zugezogen hat.

14.01.2015 | Tuttlingen

„Ich bin Charlie, Tuttlingen ist Charlie“

Oberbürgermeister Michael Beck schreibt an seinen Kollegen Richard Strambio in Draguignan

14.01.2015 | Tuttlingen

Kunstschüler spielen Theater

Die Schauspieler des Kurses „Wir spielen Theater I“ der Jugendkunstschule laden alle Gespensterfans am Samstag, 17. Januar, ab 15 Uhr, in die IKG-Aula ein. Dort wird das Stück „Gespenster gibt es nicht!

13.01.2015 | Tuttlingen

Kindertheater in Stadtbibliothek

Feuerspeiende Drachen gastieren in der Stadtbibliothek: Am Mittwoch, 28. Januar, spielt um 14.30 Uhr Christoph Frank von der „Zauberbühne“ aus Rottweil das Stück „Drachenfeuer“ in der Stadtbibliothek Tuttlingen. Christoph Frank zeigt die Abenteuer eines kleinen Drachens von der sagenhaften Dracheninsel.

13.01.2015 | Tuttlingen

Mit 1,1 Promille am Steuer erwischt

Mit über 1,1 Promille Alkohol im Blut hat die Polizei einen Autofahrer hinter dem Steuer seines Wagens ertappt. Wegen Trunkenheit im Verkehr mussten Beamte des Polizeireviers Tuttlingen am Montagmorgen, gegen 10.20 Uhr, Ermittlungen gegen einen 49-jährigen Autofahrer einleiten.

13.01.2015 | Tuttlingen

Konzert mit Überraschung

Zum Jahresbeginn laden die Städtische Musikschule Tuttlingen und ihr Förderverein Viva la Musica am Sonntag, 25. Januar, um 17 Uhr wieder zu einem Überraschungskonzert in die Versöhnungskirche Tuttlingen ein. Es musizieren Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ sowie die Pianistin Chiaki Nagata als Gast. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen acht Jahren ist das Überraschungskonzert schon zur Tradition geworden.

12.01.2015 | Tuttlingen

Feuerwehr rettet Frau vor Flammentod

Durch ihr rasches Eingreifen rettete die Tuttlinger Feuerwehr einer Frau das Leben: Durch Rauch eines Kellerbrands war der Frau die Flucht durch das Treppenhaus nicht möglich. Die Wehr befreite die Frau mit der Drehleiter. Sie und eine andere Hausbewohnerin kamen verletzt ins Krankenhaus. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

12.01.2015 | Tuttlingen

Dachstuhlbrand in Tuttlingen: 80-jähriger Mieter schwer verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde ein 80-jähriger Mieter am Samstag in Tuttlingen bei einem Brand. Er kam in das Krankenhaus Tuttlingen.
Die Brandursache wird noch untersucht. Foto: Patrick Pleul/Archiv

11.01.2015 | Tuttlingen

Brand in Wohnung: 80-Jähriger schwer verletzt

Ein 80 Jahre alter Mann hat sich bei einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in Tuttlingen lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Laut Polizeiangaben vom Sonntag fing die Wohnung eines Mehrfamilienhauses aus bisher ungeklärten Gründen Feuer. Die Feuerwehr fand den 80-Jährigen bewusstlos. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden war nach dem Brand am Samstag zunächst unklar.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014