Mein

Triberg Zigarette verursacht Brand

Eine achtlos weggeworfene Zigarette hat vermutlich am Donnerstag zum Brand einer Grünfläche neben der Bundesstraße 33 in Triberg und zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Das teilt die Polizei mit.

Eine etwa zwei Quadratmeter große Fläche musste von der Triberger Feuerwehr gelöscht werden. Die Wehr war mit drei Fahrzeugen und neun Mann vor Ort. Menschen wurden beim Brand nicht verletzt. Wegen der anhaltenden Trockenheit und der ungewöhnlich hohen Temperaturen herrscht deutliche Brandgefahr. Der deutsche Wetterdienst meldet aktuell eine Waldbrandgefahr der Stufe 3 von fünf.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Triberg
Triberg
Triberg
Triberg-Gremmelsbach
Triberg
Triberg-Nußbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017