Mein

Triberg Nachsorgeklinik finanziell bedacht

Das Tattoo-Studio Giftzwerg Tattoo in Triberg feierte Anfang Oktober das zweijährige Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Durch den Verkauf von Kulinarischem, gehäkelten Minions und Handytäschchen sowie zahlreichen Geldspenden kam eine Gesamtsumme von 700 Euro inklusive Aufrundungsbetrag zusammen.

Jeweils zur Hälfte ging das Geld an die Nachsorgeklinik Tannheim und an den Tierschutzverein Triberg. Thomas Müller, Prokurist der Nachsorgeklinik Tannheim, dankte im Namen aller Patienten der Klinik für diese kreative Spendenaktion.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Triberg
Triberg
Triberg
Triberg
Triberg
Triberg-Nußbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017