Nachrichten Triberg

Mein
30.07.2014 | Triberg Schnelles Internet kommt zügig voran
Telekom verlegt Glasfaserleitungen fürs Stadtgebiet, Gewerbegebiet Adelheid und für Nußbach mehr...

30.07.2014 | Triberg

Ortsvorsteher werden wieder gewählt

Leitung von Nußbach und Gremmelsbach komplett, Heinz Hettich und Reinhard Storz vereidigt mehr...

30.07.2014 | Triberg

Hurra, die Sommerferien sind da

Im kommenden Jahr angebllich mehr Schüler. Lehrer verabschiedet und neue Lehrkräfte begrüßt. mehr...
Der neue Triberger Wasserfall-Express wurde mutwillig zerstört. Ausgerechnet in der Hauptsaison.

28.07.2014 | Triberg

Triberger Wasserfall-Express radikal zerstört

Das neue Triberger Touristenbähnle "Wasserfall-Express" wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag von Unbekannten nahezu völlig zerstört. Dies mitten in der Hauptsaison. Der Schaden ist enorm. Hier gibt's alle Bilder von der Zerstörung. mehr...

29.07.2014 | Triberg

Sozialpreisträger sorgen für vorbildliche Realschule

Silke Burger nennt Verdienste der Preisträger. Besonders Hilfsbereitschaft und Fleiß gewürdigt. Zahlreiche Realschüler zeigen Leistung. mehr...

29.07.2014 | Triberg

Opa aus Kenia kommt zum Kindergartenfest seiner Enkel

Weite Reisen sind das Thema des Kindergartenfestes in Nußbach. Nicht nur in den Geschichten, die erzählt werden. Der Opa zweier Kinder kommt eigens aus Kenia angereist. mehr...

29.07.2014 | Triberg

Zoo-Abenteuer als Abschlussfahrt

Mit einem Besuch in Karlsruhe verabschieden die Kindergärten die Schulanfänger. mehr...

29.07.2014 | Triberg

Sensationelle Sensenkünstler beim Heugausfest

Beim traditionellen Heugausfest in Nußbach freuen sich die Besucher über Mäh-Künstler und ein frisch geborenes Kälbchen. mehr...

28.07.2014 | Triberg

Mit Schutzengel: Fahrer schleudert Abhang hinunter – unverletzt

Großalarm für die Rettungskräfte: Ein Autofahrer rutscht von der Bundesstraße einen Abhang hinunter. Feuerwehr und Rotes Kreuz können jedoch gleich wieder abrücken. mehr...

28.07.2014 | Triberg

Riesenstimmung beim Fest auf der Staude

Buntes Bild beim Festumzug begeistert Zuschauer. 100 Jahre Musikverein Gremmelsbach mitgefeiert. Musikkapellen der Region beim Kameradschaftstreffen. Spontanes Ständchen beim Jubiläumsverein. mehr...

26.07.2014 | St. Georgen

Großes Glück: Auto stürzt auf B33 Abhang hinunter

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der B33 von Triberg Richtung St. Georgen auf Höhe Sommerau ein Unfall. Ein 56-jähriger Autofahrer kam auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und rutschte einen Abhang hinunter. mehr...

28.07.2014 | Triberg

Gericht gibt der EGT Recht

Die EGT gewinnt ein Verfahren gegen Energy2day. Das Gericht verhängt ein Ordnungsgeld in Höhe von 15 000 Euro wegen rechtswidriger Werbeanrufe. mehr...

28.07.2014 | Triberg

FCler ziehen alle an einem Strang

Einstimmige Wahlen bei der Jahreshauptversammlung des Fußballclubs Triberg mehr...

26.07.2014 | Triberg

Falsche Zahlen – jetzt sind die Kindergärten rappelvoll

Falsche Prognosen stören die Finanzplanung in Triberg. Anders als vorausberechnet sind die Kindergärten der Stadt rappelvoll. Die Regelgruppe in St. Anna wird vorerst noch nicht verkleinert. Eine endgültige Entscheidung fällt aber erst im September. mehr...

26.07.2014 | Triberg

Wasserkraft hautnah

Schüler des Schwarzwald-Gymnasiums Triberg informierten sich bei der EGT über Wasserkraft als Energiequelle mehr...

26.07.2014 | Triberg

Beste Sommer-Laune

Jugendkapelle bringt Urlaubsgefühle zu den Wasserfällen. Heute Auftritt auf der Staude mehr...

25.07.2014 | Triberg

Sommernachtstraum: Publikum lobt stimmungsvollen Abend

Zwar kein Riesenandrang, dennoch zahlreiche interessierte Triberger gestern Abend beim „Sommernachtstraum“ mehr...

25.07.2014 | Triberg

Das Team für die Touristen ist komplett

Triberg hat eine neue Tourist-Info, die hell und freundlich gestaltet it. Davon überzeugten sich jetzt die Stadträte, danach genehmigten sie die Fortführung des Schinkenfestes mit einem limitierten Zuschuss. mehr...

25.07.2014 | Triberg

Informativer Vortrag zu Demenz

Jeder Mensch ist einzigartig, jeder Mensch ist wertvoll. „ Bei Demenzkranken rückt der Mensch in den Hintergrund, seine Krankheit wird zum Mittelpunkt“, erklärte Referent Thilo Hoffmann. mehr...

25.07.2014 | Triberg

Israelische Lehrer von Ausbildung beeindruckt

Rotary-Club Furtwangen-Triberg initiiert Lehrlingsaustausch zwischen Israel und Deutschland mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 >> (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014