Mein
11.11.2008  |  0 Kommentare

Titisee-Neustadt Peter Lenk

Titisee-Neustadt - 



Der Künstler Peter Lenk ist 1947 in Nürnberg geboren und lebt seit einigen Jahren in Bodmann am Bodensee. Der weltbekannte Bildhauer Lenk provozierte die Gemüter der Konstanzer und die der katholischen Kirche mit seiner weltbekannten Hafenfigur „Imperia“, ein Denkmal der Kaufleute. Die zehn Meter hohe und 18 Tonnen schwere Skulptur zeigt eine Frau, die in der Hand zwei Figuren trägt. Den Papst und den Kaiser des Mittelalters. Sie erinnert an das Konzil von Konstanz von 1414 bis 1418, wo über Glaubensfragen diskutiert wurde und neben den geistigen und weltlichen Würdenträgern zahllose Damen des horizontalen Gewerbes in Konstanz weilten. Lenk scheute sich auch nicht in einem seiner neusten Werke „Kunstwerk mit nackten Politikern“ in seiner Heimatgemeinde Bodmann, die gesamte Führungsriege von Merkel bis zu Schröder nackt zu zeigen. (ker)

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014