Nachrichten Tennenbronn

Mein

30.03.2015 | Tennenbronn

Dirndlparty macht richtig viel Spaß

Der Kraftsportverein Tennenbronn hat am Samstagabend zum vierten Mal eine Dirndl-Party organisiert. Die volle Festhalle hat sich in ein Bierzelt verwandelt: Mit Maßkrügen, Festbänken, Brezeln und fescher Tracht kam richtiges Oktoberfest-Feeling auf.
Josef Klausmann (von links), Ernst Scherzinger und Kurt Rieder sind von Oberschützenmeister Heß für ihre 40-jährige Treue zum Verein bei der Jahreshauptversammlung geehrt und zu Ehrenmitgliedern ernannt worden.

30.03.2015 | Tennenbronn

Sportschützen Tennenbronn sind auf gutem Weg

Tennenbronner Verein ernennt Josef Klausmann, Ernst Scherzinger und Kurt Rieder zu neuen Ehrenmitgliedern.

29.03.2015 | Tennenbronn

Alle Bilder von der vierten Dirndl-Party des KSV Tennenbronn

Am vergangenen Samstag stieg die vierte Dirndl-Party des KSV Tennenbronn in der Festhalle. Hier gibt's alle Partybilder!

28.03.2015 | Tennenbronn

Landespreise für Musik-Eleven

Beim 52. Landeswettbewerb Jugend musiziert in Mannheim konnten fünf Nachwuchsmusiker des Musikvereins Frohsinn Tennenbronn in fünf verschiedenen Altersgruppen ihr Können unter Beweis stellen und dabei hervorragende Ergebnisse erzielen. In der Altersgruppe II konnte sich Dominik Fleig an der Posaune mit 22 Punkten einen zweiten Landespreis sichern.
Viele interessante Gegenstände, Fotos und Utensilien aus der Geschichte der Tennenbronner Krone wurden von Fritz Wöhrle im Tennenbronner Heimathaus zusammengetragen.

28.03.2015 | Tennenbronn

Krone-Utensilien begeistern viele

Dass das Gasthaus Krone vielen Tennenbronner Bürgern sehr am Herzen liegt, zeigt der bisherige Resonanz auf die Sonderausstellung. Am morgigen Sonntag ist die Ausstellung wieder von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.
Lange Jahre war die Wahl zum besten Spieler des Jahres beim Fußballverein ausgesetzt. Mit der Wiederbelebung dieser Wahl werden (von links) Markus Broghammer (1. Mannschaft), Jana Moosmann (Damenmannschaft), Michael Wehrle (3. Mannschaft), Paskal Hacker (2. Mannschaft und neuer stellvertretender Vorsitzender) gewählt. Mit Marcel Kratt, Vorsitzender, und Melanie Staiger, Vize-Vorsitzende, wurden die beiden Vorsitzenden des Fördervereins gewählt.

28.03.2015 | Tennenbronn

Spieler des Jahres gekürt

Wechsel der Führung beim Förderverein

27.03.2015 | Tennenbronn

Abendmusik zur Passionszeit

Geistliche Abendmusik in der Lorenzkirche

27.03.2015 | Tennenbronn

Junger Organist erneut erfolgreich

Niklas Broghammer (18 Jahre) aus Tennenbronn erhielt beim Landeswettbewerb Jugend musiziert in Mannheim in der Altersstufe VI einen 1. Preis und darf am Bundeswettbewerb vom 22. bis 28. Mai in Hamburg teilnehmen.
Fesche Mädels in ihren Dirndln sind am Samstag bei der Dirndl-Party des Kraftsportvereins in der Tennenbronner Festhalle zu erleben.

26.03.2015 | Tennenbronn

Dirndl-Party in der Festhalle

Hochstimmung ist am Samstag, 28. März, in der Festhalle angesagt bei der Dirndl-Party des Kraftsportvereins. Die Band „Hautnah“ wird mit Volksmusik, Schlager und Oldies bis hin zu Party- und Rockhits kräftig einheizen.
Gemeinsam stark waren auch die Jungs: Vorne von links Marlon Schweizer und Igor Barchanowski, hinten von links Julian Moosmann, Dominik Fleig, Raphael Schwarzwälder, Tim-Luca Günter, Paul Hils, Sven Herrmann und Raphael Fleig.

25.03.2015 | Tennenbronn

Junge Kicker auf dem Weg ins Finale

Tennenbronner Mädchen sind schon eine Runde weiter, Jungen müssen noch ins Kreisfinale
Der Vorsitzende vom Fußballverein Tennenbronn ehrte verdiente Mitglieder. Im Bild von links Vorsitzender Robert Günter, Michael Hermann war acht Jahre zweiter Vorsitzender, Markus Roth war Gründungsmitglied vom Förderverein und schied nach zwölf Jahren aus. Weiteres Gründungsmitglied war Helmut Storz, der nun zurücktrat und für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde, ebenso wie Manfred Storz.

24.03.2015 | Tennenbronn

Ereignisreiches Jahr für die Fußballer

Vielfältige Aktivitäten im Jubiläumsjahr bleiben im Gedächtnis
Das Vorstandsteam des FAB ist hinsichtlich der Aufgabenverteilung flexibel aufgestellt. Gemeinsam blicken Monika Kühn, Lutz Henselnmann, Susanne Wisser, Jörg Wisser, Claudius Bauknecht und Heinz Stutz (von links) in die Zukunft.

23.03.2015 | Tennenbronn

Forum am Bahnhof entwickelt sich positiv

Mitgliederzahl steigt auf 100 an, Güterhalle soll künftig auch zum Museumsareal gehören.
Beim Kaninchenzuchtverein Tennenbronn werden passive und aktive Züchter für 25 und 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden Josef Günter, von links, zeigen sich Walter Hummel und Klaus Rösch, die für 50 Jahre aktives Züchten geehrt werden. Für 25 Jahre werden außerdem Hans-Peter Felber, Werner Fleig, Manfred Cziep, Mathias Moosmann und Manfred Kieninger geehrt.

23.03.2015 | Tennenbronn

Erfolgreiches Jahr für die Züchter

Tennenbronner Verein sichert sich Preise auf Bezirks- und Landesebene
Ehrungen beim Geflügelzuchtverein Tennenbronn: Das Bild zeigt von links Walter Weisser (40 Jahre), Ursula Schwab (25 Jahre), Florian Kühn (zehn Jahre) und der Vorsitzende Hans-Peter Fichter.

16.03.2015 | Tennenbronn

Züchterverband in der Kritik

Wegen Unstimmigkeiten fand 2014 keine Landesschau der Geflügelzüchter statt
Das erste Tennenbronner Auto 1909 vor dem Gasthaus Krone mit Matthäus Haas am Steuer.

14.03.2015 | Tennenbronn

Historischer Blick auf Tennenbronn

Nachdem der Vortrag zum Gasthaus Krone am Mittwoch auf sehr große Resonanz gestoßen ist, schließt sich nun ab Sonntag eine Sonderausstellung im Tennenbronner Heimathaus an. Ganze Gedecke der alten Krone, weitere typische Utensilien, daneben interessante Fotos bis zu Gegenständen aus der Kronen-Küche zeugen von der bedeutenden Vergangenheit dieses Gasthauses.

16.03.2015 | Tennenbronn

Dirndl-Party in der Festhalle

Der Vorverkauf für das Fest des Kraftsportvereins hat begonnen, die Band „Hautnah“ ist diesmal wieder mit dabei
Nach dem Vortrag präsentierten sich (von links) Helmut Schmid, derzeitiger Besitzer der Krone, Fritz Wöhrle, Berthold Hilser, der den Filmbeitrag „Alte Zeiten“ lieferte, Karoline Bader, noch lebende Wirtin von 1941 bis 1951, und Alfred Kunz.

13.03.2015 | Tennenbronn

Jugendstil-Gasthaus Krone verfällt langsam zur Ruine

Ein Vortrag über die Geschichte der stattlichen Wirtschaft fasziniert zahlreiche Zuhörer. Sie gilt als eines der schönsten Gebäude in Tennenbronn.
Aus Tennenbronn waren etliche Teilnehmer der Sportschützen in St. Georgen am Start. Hier im Bild Marius Rapp in der Disziplin Dreistellungskampf kniend. Das bedeutet, der Schütze gibt stehend, kniend und liegend die 20 Schüsse innerhalb einer festgelegten Zeit mit dem Luftgewehr ab.

12.03.2015 | Tennenbronn

St. Georgen hat den idealen Schießstand für Meisterschaften mit dem Luftgewehr

Bereits seit 1994 finden Luftgewehr-Kreismeisterschaften in St. Georgen statt.

11.03.2015 | Tennenbronn

Passionskonzert mit Projektchor

Ein Passionskonzert findet am Samstag, 14. März, um 17 Uhr in der Kirche St. Johann in Tennenbronn statt. Der Projektchor, bestehend aus Sopran und Altsängerinnen der Kirchenchöre Tennenbronn und Lauterbach sowie zwei weiteren Sängerinnen aus Schramberg und Tuttlingen unter der Leitung der Gesangpädagogin Hildegard Fendt aus Rottweil freut sich, Zuhörer mit ihrer Darbietung in die Passionszeit einzustimmen.
In der Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Tennenbronn berichten (von links) Peter Weisser über den Kassenstand, Irmgard Schülgen über die Aktivitäten und Eduard Kopp über die allgemeine Situation des Vereins.

11.03.2015 | Tennenbronn

Altersdurchschnitt steigt stark an

Kolpingsfamilie zieht Jahresbilanz und sucht jüngere Mitglieder
Beim Männergesangverein mit Frauengruppe Tennenbronn wurden gewählt: Elisabeth Hermann (von links), Karl Bachal, Gabi Bruckhoff, Manfred Köser, Dieter Bruckhoff, Ernst Scherzinger, Edgar Dold, Dora Billerbeck, Martina Stockburger, Thomas Ernst, Monika Köser, Bärbel Hilser und Josef Günter.

10.03.2015 | Tennenbronn

Frauenchor wird bald 40

Männergesangverein mit Frauenchor bereit Fest für 2016 vor

09.03.2015 | Tennenbronn

Mit dem Bürgerbus sollen die Tennenbronner mobiler werden

Verein Bürgerbus Schramberg informiert in Tennenbronn und fragt die künftigen Nutzer nach ihren Bedürfnissen.
Die ortsbildprägende Fassade des Gasthauses Krone sowie die geschichtlichen Hintergründe des wohl ältesten Tennenbronner Gasthauses sind Thema eines Vortrags der Heimathausgruppe Tennenbronn.

07.03.2015 | Tennenbronn

„Krone“ steht im Mittelpunkt

Sicher ist den älteren Tennenbronnern bekannt, dass das Gasthaus Krone noch um 1910 eine eigene Brauerei besessen hat. Kaum bekannt sein dürfte, wie das Gasthaus von der Gassenwirtschaft zum bedeutenden Stabswirthaus wurde oder dass die Krone in den Wirren des 30-jährigen Krieges nur vor der Zerstörung bewahrt werden konnte, weil der damalige Wirt glaubhaft machen konnte, dass sein Gasthof zur Hälfte österreichisch sei.

07.03.2015 | Tennenbronn

Frohsinn in Tirol

Zur Skiausfahrt zog es die Frohsinnmusiker aus Tennenbronn mit dem Bus nach Tirol. Traditionell brachte das Busunternehmen Heizmann mit Thorsten Griesshaber am Steuer, die Skifahrer sicher ans Ziel.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015