Mein

St. Georgen Qualmender Kochtopf sorgt für Feuerwehreinsatz

Starke Rauchentwicklung bemerkten die Nachbarn eines Hauses in der Schwarzwaldstraße in St. Georgen am Freitagmittag. Die Feuerwehr rückte mir vier Fehrzeugen zum vermeintlichen Brand aus.

Ein qualmender Kochtopf löste am Freitag zur Mittagszeit einen Feuerwehreinsatz in der Schwarzwaldstraße auf der Seebauernhöhe aus. Nachbarn bemerkten gegen 12.20 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Haus und alarmierten die Einsatzkräfte. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Hausbewohner offensichtlich den Topf auf dem Herd vergessen hatten. Das Mittagessen war hinüber, ansonsten entstand kein Sachschaden. Nach eigenen Angaben rückte die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften aus. Zudem waren ein Rettungswagen und ein Polizeiwagen mit je zwei Einsatzkräften vor Ort.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017