St. Georgen Autofahrer übersieht Radfahrer auf Landesstraße in Brigach

Der Radfahrer muss leicht verletzt behandelt werden. Der Autofahrer gibt an, von der Sonne geblendet worden zu sein.

Ein Fahrer eines Audis hat am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, zwischen Obertal und Brigach auf der Landesstraße 175 einen 29 Jahre alten Fahrradfahrer und eine 23-jährige Radlerin übersehen, diese gestreift und so den Radfahrer zu Fall gebracht.

Der Audi-Fahrer, ein 44-jähriger Mann, war – von Brigach kommend – in Richtung Fuchsfalle unterwegs, als es zu dem Unfall kam, bei dem der gestürzte Radfahrer leicht verletzt wurde. Der 29-jährige Biker musste später ärztlich versorgt werden. Seine jüngere Begleiterin, die durch den Streifvorgang mit ihrem Rad in die Leitplanken abgewiesen worden war, hatte Glück und blieb unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme gab der Audi-Fahrer an, von der tiefstehenden Sonne geblendet die beiden Personen auf den Rädern übersehen zu haben. An seinem Auto und den beiden Fahrrädern entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren