Mein

Nachrichten aus St. Georgen

<p>Erika Lamp sortiert das Bücherregal im Edeka-Eingangsbereich. Die informelle kleine Bücherei leidet an einem Zuviel an geschenkten Büchern. Deshalb bitten die Lamps um einen vorläufigen Annahmestopp. <em>Bild: Roland </em><em>Sprich</em></p>

24.06.2016

Schmökerbox meldet SOS

Ins Bücherregal im Eingangsbereich des Edeka-Marktes sollen bis auf Weiteres keine neuen Bücher eingestellt werden. Diese energische Bitte äußert die Initiatorin Erika Lamp. Ihr gerät das Projekt, das vor ein paar Monaten schon wegen einer ramponierten Regalseite ächzte, nun sprichwörtlich aus den Fugen.

Regiostars

Ihre Regiostars in St. Georgen

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt