Nachrichten St. Georgen

Mein

28.04.2015 | St. Georgen

Mit Instrumenten malen

Kammerkonzert in der Lorenzkirche mit Andreas Roßmy

28.04.2015 | St. Georgen

Tracht soll wieder Mode werden

Begeisterte Fans drehen die Zeit zurück. Neuer Verein soll im Mai gegründet werden.

28.04.2015 | St. Georgen

Minigolfsaison beginnt wieder

Ab Samstag, 2. Mai, öffnet die Minigolfanlage im Stadtgarten. Sie wird ab diesem Jahr von Tayfun Akkaya betrieben.
Seit 40 Jahren ist Lothar Fritzsche Mitglied im Verkehrsverein. Der Vorsitzende Heinrich Seebacher (von links) zeichnete Fritzsche als treues, engagiertes Mitglied aus. Rechts im Bild, Bürgermeister Michael Rieger.

28.04.2015 | St. Georgen

Kein gutes Jahr für Verkehrsverein

Junge Mitglieder fehlen, die Brigachmühle wird nicht mehr betreut und Platzreservierungen bei der Bahn sind schwierig
Gitarrenlehrer Stephan D. Weisser unterrichtet Hanna Fischer und Melanie-Marie Lehmann (von links).

28.04.2015 | St. Georgen

Erfolge für junge Gitarrenspieler

„Junge Talente“ heißt der internationale Gitarrenwettbewerb, der jetzt in Trossingen stattfand. Drei Gitarrenschüler der Jugendmusikschule St. Georgen-Furtwangen traten zusammen mit Kindern und Jugendlichen aus Deutschland, Polen, Österreich, der Schweiz und China zu diesem Wettstreit an.
Die frischen Käselaibe warten auf ihre Weiterverarbeitung und machen den Besuchern Appetit auf mehr.

28.04.2015 | St. Georgen

Chlorhühnchen müssen nicht zwangsläufig die Zukunft sein

Diskussionsrunde auf dem Untermühlbachhof. Der Hof wird als ein Organismus betrieben.

28.04.2015 | St. Georgen

Internet-PC in der Stadtbibliothek

Asylbewerber verfügten über keine Möglichkeit, Emails und Faxe zu empfangen, berichtete Gemeinderat Arno Schwarz (Freie Wähler) in der aktuellen Sitzung des Gemeinderates. Sie kämen deshalb immer wieder in die Buchhandlung.
Die virtuelle Realität ist als Ausbildungsmethode bei vielen Rettungsorganisationen bereits im Einsatz. Erstmals nahmen beim Virtual Fires Kongress in St. Georgen neben Vertretern von Feuerwehren und DRK auch Vertreter von THW, DLRG und der Bundeswehr teil.

28.04.2015 | St. Georgen

Virtuelle Realität ist bei den Rettern angekommen

Der Virtual Fires Kongress in St. Georgen hat sich zu einer bedeutenden Fachtagung für Rettungsorganisationen entwickelt, die für die Ausbildung auch virtuelle Trainingsmöglichkeiten einsetzen
Die Jugend des Turnvereins St. Georgen zeigt, dass auch sie schon richtig gut tanzen kann.

27.04.2015 | St. Georgen

Showtanzwettbewerb: Geballtes Tanz-Temperament begeistert

Showtanzwettbewerb des Turnvereins St. Georgen. Große Bandbreite von frivol bis mystisch. Swabian Pockets gewinnen mit Greisentanz. Hier gibt's alle Bilder!
Erster Testlauf: Vorne von links Leyle Jamal, Ali Khellu, Amal Alies und Helda Shaaban, hinten von links Bernd Rimbrecht, Christine Otto und Katharina Kummer von der Jugendmusikschule.

27.04.2015 | St. Georgen

Musikunterricht hilft bei der Integration

Die Jugendmusikschule St. Georgen-Furtwangen will ab dem kommenden Schuljahr kostenlosen Instrumentalunterricht für Flüchtlingskinder aus Syrien anbieten.
Der Schlempenweg ist einer der Wege in Oberkirnach, der viele Winterschäden  aufweist. Reparieren allein ist nicht die Dauerlösung. Der Ortschaftsrat sprach sich dafür aus, den Weg einer Generalsanierung zu unterziehen, was frühestens 2018 geschehen kann, erklärt Ortsvorsteher Franz Günter.

27.04.2015 | St. Georgen

Winter hinterlässt löchrige Straßen

Ortschaftsrat Oberkirnach diskutiert einige Themen
Für 100 Blutspenden in St. Georgen wurden Herbert Staiger (links) und Walter Hannsmann durch Bürgermeister Michael Rieger und die DRK-Helferinnen Susan Heber (links) und Christiane Kammerer mit der goldenen Ehrennadel und einem Schokoladenpräsent ausgezeichnet.

27.04.2015 | St. Georgen

Blutspender leisten etwas Besonderes

Die Stadt St. Georgen ehrt Mehrfachspender und das Rote Kreuz verleiht Ehrennadeln
Georg Straub stellt den Bike-Nachwuchs des Skiclubs auf das Training ein: demnächst auf einem verbesserten Parcours.

27.04.2015 | St. Georgen

Skiclub Furtwangen baut in seinen Bikeparcours höchste Schwierigkeiten ein

Attraktiv, herausfordernd und gut genutzt ist die Mountainbike-Strecke des Skiclubs Furtwangen. Mit dem Ausbau auf das „Enduro“-Level werden bald höchste Trainingsansprüche erfüllt.

25.04.2015 | St. Georgen

Mehr Tempo im Oberkirnacher Internet

Einschränkungen in Randgebieten sollen aber bestehen bleiben
Das Ferienland möchte für Wanderurlauber künftig mehr bieten: Unter anderem sollen Yoga- und Quellenwanderungen angeboten werden.

25.04.2015 | St. Georgen

Neue Ideen für das Ferienland

Geschäftsführer Julian Schmitz stellt im St. Georgener Gemeinderat die Übernachtungszahlen und neue Ideen für Urlauber vor.
Alexander Kaiser (rechts) lässt sich von Dennis Opiolka den Fahrsimulator für Rettungskräfte erklären.

25.04.2015 | St. Georgen

Der virtuelle Verkehr fährt rechts ran

Das Training von Rettungskräften verändert sich dramatisch. Immer mehr Übungen finden in der virtuellen Realität statt. Um die und ihre didaktische Umsetzung ging es bei der Fachtagung Virtual Fires.

24.04.2015 | St. Georgen

Neue Sicherheitsvorschriften: Dem Hasenspielplatz droht das Aus

Aus dem St. Georgener Stadtwald gibt es gute und schlechte Nachrichten: Mit dem Holzverkauf wurde erneut ein Überschuss erwirtschaftet, zugleich droht dem Ausflugsziel Hasenspielplatz das Aus.
Schlaglöcher sollen in der Straße Am Sommerrain demnächst der Vergangenheit angehören. Die Straße wird ab Juni umfangreich saniert.

24.04.2015 | St. Georgen

St. Georgen: Alles neu am Sommerrain

Über zwei Millionen Euro lässt sich die Stadt die Sanierung der Straße am Sommerrain kosten. Dafür soll die Straße breiter werden, es mehr Parkplätze geben und der Gehweg ergänzt werden.
Die Alternativ-Brennstoffaufbereitungsanlage haben die Freien Wähler im Blick bei der Besichtigung der Firma Kaspar Rohstoffe.

24.04.2015 | St. Georgen

Aus Abfall wird hochwertiger Brennstoff

Freie Wähler besichtigen Firma Kaspar Rohstoffe

24.04.2015 | St. Georgen Anzeige

Standesamt

Nachrichten aus St. Georgen und Umgebung

24.04.2015 | St. Georgen

St. Georgen: Lebensmittelmarkt kommt vorerst nicht

Der Gemeinderat hat den Bau eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße abgelehnt. Sie will erst die Fortschreibung des Innenstadtkonzeptes abwarten.
Der Vorsitzende des Schwarzwaldvereins Neukirch, Dieter Kammerer, zeigt die erste Figur des Wanderweges, die aus einem Baumstamm entstand.

24.04.2015 | St. Georgen

Der Schwarzwaldverein in Neukirch stellt lustige Holzfiguren an die Wanderwege

Wandern wird mit dem Schwarzwaldverein Neukirch noch kurzweiliger. An den Wanderwegen beim Dorf werden lebensgroße Holzfiguren aufgestellt, die Markus Rombach aus Baumstümpfen sägt.
Annika, Mara, Pia, Tom, Julien und Marc (v.l.) hoffen auf einen Spielplatz auf dem Gütenbacher Sportplatz, der mehr zu bieten hat als das langweilige Klettergerüst.

24.04.2015 | St. Georgen

Fußballclub Gütenbach plant Kinderspielplatz

Die Gütenbacher Kicker wollen den Sportplatzbesuch gerade für das jüngere Publikum attraktiver machen. Der etwas angejahrte Spielplatz soll durch ein Ensemble mit Kletterturm, Rutsche, Schaukel und Sandkasten ersetzt werden.

24.04.2015 | St. Georgen

Politik-Workshops für Jugendliche

„Jugendbeteiligung am Zug“ – unter diesem Motto veranstaltet die Baden-Württemberg-Stiftung zusammen mit der Stadt und dem Jugendgemeinderat St. Georgen einen außergewöhnlichen Ideen- und Erfahrungsaustausch. Am Dienstag, 12. Mai, können sich Jugendliche aus Gemeinden entlang der Schwarzwaldbahn zum Thema politische Jugendbeteiligung informieren und austauschen, berichtete Bürgermeister Michael Rieger im Gemeinderat.
Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)


St. Georgen ist eine Stadt im südlichen Schwarzwald. St. Georgens Ursprung geht auf ein Benediktinerkloster zurück. Nach Villingen-Schwenningen und Donaueschingen ist St. Georgen die drittgrößte Gemeinde im Schwarzwald-Baar-Kreis.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in St. Georgen.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Eine Woche wird gefeiert
  • Am Wochenende ist zum ersten Mal wieder der blaue Wasserfall-Express unterwegs.
    Schnäppchen und Aktionen in der Wasserfallstadt
  • Österlich und originell dekoriert, erwartet das Damengeschäft Kaltenbach-Mode und Emotion den Ansturm der Kundinnen.
    Das Skidorf bietet einen breiten Einkaufsmix
  • Die durchgängige Dachgaube zur Friedrichstraße hin bringt den Hotelgästen im Ketterer mehr Platz in den sanierten Zimmern.
    Café passé: Das Hotel Ketterer wird zum modernen Restaurant
  • Als Experte in allen Wohnfragen präsentiert sich das Möbelhaus Kohler-Schätzle in Schonach. Im Bild Oliver Kohler in der neuen Küchenausstellung.
    Experten fürs Wohnen
  • Volksbank Triberg
Servicelinks
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015