Nachrichten St. Georgen

Mein
Die DLRG-Mitglieder Andreas Starker, Lisa Steidle, Corinna Engesser, Tobias Raszillier, Marc Kaiser und Armin Bühler bei der Übung im alten St. Georgener Krankenhaus. Das leerstehende Gebäude bot ideale Voraussetzungen, um beispielsweise vermeintlich Verletzte aus dem ersten Obergeschoss zu retten.
31.01.2015 | St. Georgen

Retter üben am alten Krankenhaus die Hochwasser-Evakuierung

Das leerstehende Gebäude bietet für die Mitglieder der DLRG ideale Voraussetzungen. 

31.01.2015 | St. Georgen

Regio Win: St Georgener Räte sprechen von „Sauerei“

Die Entscheidung der Landesregierung des St. Georgener Transfer- und Innovationszentrum nicht zu fördern stieß im Gemeinderat auf Unverständnis.
Johannes Probst ist neuer Vorsitzender des Rotkreuz-Ortsvereins St. Georgen. Ebenfalls neu in der Vorstandsriege sind Bereitschaftsärztin Stefanie Reincke (rechts) und Schriftführerin Susan Heber.

31.01.2015 | St. Georgen

Johannes Probst leitet den St. Georgener Rotkreuz-Ortsverein

St. Georgener Mediziner unterstützt die Helfer seit 30 Jahren und hat damals in St. Georgen das Notarztsystem mit aufgebaut.

31.01.2015 | St. Georgen

Maschinenbauer J. G. Weisser: Die sechste Generation übernimmt das Steuer

34 Jahre lang waren Helmut Weisser und sein Cousin Horst Rettich Geschäftsführer der Firma J. G. Weisser aus St. Georgen. Am Freitag haben sie die Unternehmensleitung an ihre Söhne Hansjörg Weisser, Thorsten Rettich und Robert Rettich übergeben.

30.01.2015 | St. Georgen

St. Georgen: Sportwagen kollidiert mit Linienbus

Ein schneebedeckte Straße, ein Sportwagen, bei dem plötzlich das Heck ausbricht und ein Linienbus: Diese Kombination ergab am Freitagmorgen 12 000 Euro Schaden.
Ein „Wohlwagen“ wie dieser soll in Langenschiltach aufgestellt werden.

30.01.2015 | St. Georgen

Mobil und trotzdem ein Gebäude

Das Gasthaus Krone will eine Art mobile Ferienwohnung testen. Dafür braucht es eine Genehmigung. Die hat der Gemeinderat jetzt erteilt.

26.01.2015 | St. Georgen Anzeige

Standesamt

Nachrichten aus St. Georgen und Umgebung
Feuerwehrkommandant Christoph Kleiner ist zufrieden, dass die Mannschaftsstärke in St. Georgen bislang relativ stabil ist.

30.01.2015 | St. Georgen

Feuerwehren wünschen sich mehr Hilfe von der Politik

In einem Strategiepapier fordert der Landesfeuerwehrverband mehr Unterstützung von der Politik. Vor allem die Nachwuchsrekrutierung bereitet Sorge. In St. Georgen ist die Personalstärke noch relativ stabil. Doch Erwachsene treten praktisch nie in die Feuerwehr ein – beim Nachwuchs ist die Mannschaft auf die Jugendfeuerwehr angewiesen.

30.01.2015 | St. Georgen

Gasthaus wird zwangsversteigert

Das Gasthaus Engel in Brigach kommt unter den Hammer: Am Montag, 16. März, wird das Gebäude vor dem Villinger Amtsgericht im Wege der Zwangsvollstreckung öffentlich versteigert. Der Verkehrswert wurde auf 192 000 Euro festgesetzt. Wie es weitergehe, wisse man noch nicht, sagte Betreiber Herbert Hildenbrand auf SÜDKURIER-Anfrage.
Almut von Döllen macht es so, wie es sich die EU vorstellt. Sie nimmt zum Einkaufen ihren Korb mit und kann dadurch auf Plastiktüten verzichten.

29.01.2015 | St. Georgen

St. Georgener verbrauchen zu viele Mülltüten

Die EU will, dass weniger Plastikeinkaufstaschen verbraucht werden. Wir haben mit St. Georgener Händlern, Kunden und Fair Trade-Steuerungsgruppe gesprochen, wie sie damit umgehen wollen.

30.01.2015 | St. Georgen

Kinderzauber für Grundschulkinder

St. Georgener Kinderferienprogramm auch in diesem Jahr

30.01.2015 | St. Georgen

Brot für den guten Zweck

Die methodistische Gemeinde beteiligt sich an der bundesweiten Aktion 5000 Brote. In Aktion tritt dabei die KU-Gruppe.

30.01.2015 | St-Georgen-Triberg Anzeige

Fasnet im Schwarzwald

Viele Höhepunkte hat die Fasnet in der Region zu bieten. Dazu zählt auch der Triberger Teufelsumzug am Schmutzige Dunschdig.
Neben besinnlichen und poetischen Momenten kommt auch der pure Spaß bei den Besuchern der Suppenlesung direkt an.

29.01.2015 | St. Georgen

Suppenlesung: Poesie und Genuss pur

Aus Essen und Literatur setzt sich die sechste Suppenlesung in St. Georgen zusammen, bei der Volkshochschul-Chefin Wehrle, Altbürgermeister Schergel und Koch Morath ihre Gäste begeistern.

28.01.2015 | St. Georgen

St. Georgen: Fahrzeug kracht in Gegenverkehr

Bei einem Unfall am Ortseingang von Peterzell ist Schaden in Höhe von 10 000 Euro entstanden.
Eine Feuershow ganz ohne Feuer - nur eine der skurillen Einfälle des Duo Diagonal beim Auftritt im Theater im Deutschen Haus.

28.01.2015 | St. Georgen

„Ich war ein Milchbubi und sie lactoseintolerant“

13. Ausgabe von Kabarett meets Comedie findet im St. Georgener Deutschen Haus viel Beifall
Anja Busch, Leiterin des Gospelchors „Cresecendo“ (rechts) spricht mit SÜDKURIER-Redakteurin Nathalie Göbel über ihr neues Chorprojekt. Für den Auftritt am 6. März werden Sängerinnen und Sänger gesucht.

28.01.2015 | St. Georgen

Anja Busch: „Singen macht Freude und es ist außerdem gesund“

Anja Busch leitet in St. Georgen den Gospelchor „Crescendo“. Für ein Chorprojekt sucht sie nun Sängerinnen und Sänger, die Lust haben, am 6. März mit dem Chor auf.

28.01.2015 | St. Georgen

Frau führt die Taucher

Melanie Pfaff übernimmt den Posten von Wolfgang Streng
Symbolbild

26.01.2015 | St. Georgen

Überfall in St. Georgen: Fußgänger wird zu Boden geschlagen

Ein 30-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen von zwei bislang Unbekannten überfallen worden. Dabei erlitt er eine leichte Gehirnerschütterung.

28.01.2015 | St. Georgen

Gemeindereise nach Madeira

Auf die Blumeninsel Madeira führt die Gemeindereise der Seelsorgeeinheit St. Georgen-Tennenbronn von Dienstag, 28. April bis Dienstag, 5. Mai. Die Reiseleitung übernimmt wie immer Pfarrer Paul Dieter Auer.
Über 1000 Euro Spendengeld freut man sich auf der Katharinenhöhe. Von links Brigitte Springmann, Else Reuter, Ute Meder und Anna Weißer von der Arbeiterwohlfahrt St. Georgen sowie von der Katharinenhöhe Ilona Mahamoud und Stephan Maier.

28.01.2015 | St. Georgen

Awo beeindruckt von Katharinenhöhe

Ortsverein St. Georgen überbringt der Reha-Klinik eine Spende von 1000 Euro. Geld stammt aus Einnahmen des Kaffeetreffs
Der Flachdach- und der Winkelbau hätten dem Innovationszentrum weichen müssen.

27.01.2015 | St. Georgen

Neue Ideen für das alte Gelände gesucht

Interkommunales Innovationszentrum wird nicht gebaut, Fördermittel gehen nach Tuttlingen und Villingen-Schwenningen
Wie wird ein Verband angelegt? Pascal Harter (links) zeigt es und verbindet den Arm von Marco Schlegel.

27.01.2015 | St. Georgen

Kinder testen das Jugendrotkreuz in St. Georgen

Beim Schnuppernachmittag des St. Georgener Roten Kreuzes gibt es interessante Einblicke in die Arbeit für den künftigen Nachwuchs.
In der Reihe „Kunst und Kultur“ der Stadt St. Georgen und unterstützt von der Bürgerstiftung St. Georgen präsentiert das Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Michael Berner das Neujahrskonzert in der Stadthalle. Wie am Abend zuvor im Triberger Kurhaus begeistert das junge Orchester sein großes Publikum.

27.01.2015 | St. Georgen

„Bratschen werden immer gebraucht!“

Die 18-Jährige Luise Palasdies erzählt von ihrer Begeisterung für Musik, die sie im Jugendsinfonieorchester St. Georgen-Furtwangen auslebt

24.01.2015 | St. Georgen

Ein 200 Kilo-Schwein mit Seltenheitswert

Auf dem Baderhof in Oberkirnach halten und züchtern Anja Burwig-Schuler und ihr Mann Andreas alte Tierrassen, darunter Turopolje-Schweine und schottische Hochlandrinder.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014