Mein
 

Schwarzwald-Baar-Kreis Vorhang auf für die Muster-Region

Für die einen ist sie „eine der führenden Leistungsschauen für Handel und Gewerbe im Südwesten“. Für die anderen ist sie „auf attraktive Weise bodenständig“. Mit der Südwest-Messe, die am Samstag auf dem Messegelände in VS-Schwenningen eröffnet wurde, verbindet jeder Besucher etwas anderes. In einem sind sich jedoch alle einig: Die Südwest-Messe ist aufgrund ihrer ungewöhnlich hohen Produktvielfalt in den unterschiedlichsten Bereichen für jede Zielgruppe, vom Heimwerker bis zur Hausfrau, gleichermaßen interessant.Am Eröffnungswochenende strömten bereits rund 29 000 Besucher auf das Messegelände.

Besuchermagnet: Am ersten Südwest-Messe-Wochenende nutzen etwa 30 000 Besucher die Möglichkeit, sich auf der großen Verbraucherschau über neue und bewährte Produkte zu informieren.
Besuchermagnet: Am ersten Südwest-Messe-Wochenende nutzen etwa 30 000 Besucher die Möglichkeit, sich auf der großen Verbraucherschau über neue und bewährte Produkte zu informieren. Bild: Roland Sprich

Oberbürgermeister Rupert Kubon sagte in seiner Begrüßung im Festzelt, diese Messe sei ein „faszinierendes Spektrum, was die Region zu bieten hat.“ Mit jährlich mehr als 100.000 Besuchern sei sie mehr als ein Schaufenster für die Wirtschaftskraft. „Sie ist ein Treffpunkt für Aussteller und Besucher, um Geschäfte zu machen.“ Den Erfolg der Messe sieht Kubon in einer gewissen Vertrautheit ohne Schwellenängste begründet.

Ministerialdirektor Helmfried Meinel vom baden-württembergischen Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, freute sich über die zahlreichen Aussteller im Bereich Energie und Umwelt, die sich mit Technologien zur Energieeinsparung befassen. Für ihn seien diese Technologien längst „Gegenwarts- und Überlebenstechnologien“. Er appellierte an die Messebesucher, bei der Auswahl der Konsumprodukte auf Qualität, Langlebigkeit sowie auf umwelt- und Ressourcenschonende Produktion zu achten.

Landtagspräsident Guido Wolf sagte, ein Ticket für die Südwest-Messe zu kaufen sei wesentlich mehr wert, als stundenlang im Internet zu surfen, um nach einem Produkt zu suchen. Laut dem ehemaligen Landrat des Landkreises Tuttlingen findet diese Messe auch in Stuttgart Beachtung. „Die Südwest-Messe ist keine Messe irgendwo im Ländle. Sie ist mittendrin.“

Beim Rundgang ließen sich die Gäste, darunter auch der neue Landrat Sven Hinterseh, ausgiebig von der Produktvielfalt überzeugen.

Bild:
Mit zahlreichen Produktneuheiten wie diesem rauchfreien Holzkohlegrill, warten die Aussteller bei der Südwest-Messe auf.
Mit zahlreichen Produktneuheiten wie diesem rauchfreien Holzkohlegrill, warten die Aussteller bei der Südwest-Messe auf. Bild:
Mayrelis ist zwar erst zweieinhalb Jahre alt, sie weiß aber schon genau, wo sie beim Tipp-Kick-Spiel draufdrücken muss.
Mayrelis ist zwar erst zweieinhalb Jahre alt, sie weiß aber schon genau, wo sie beim Tipp-Kick-Spiel draufdrücken muss. Bild:
Mehr zum Thema
Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg: Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg finden sie im SÜDKURIER-Onlinedossier.
SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar-Kreis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren