Mein

Schwarzwald-Baar-Kreis Spannendes für Tausende

VS-Villingen – Als Michael Hoyer 2006 als „Beiwerk“ zum Medienfestival die Eventreihe „Tell a Story, erzähle eine Geschichte“ ins Leben gerufen hat, ahnte er nicht, dass er damit einen Trend setzte. Den Trend, dass Menschen anderen Menschen zuhören, die eine spannende Geschichte zu erzählen haben.

Bild: Bild: Sprich

Vor wenigen Tagen ging die mittlerweile fünfte Saison der Eventreihe „Story VS“ zu Ende. „Es ist wahnsinnig, wie das läuft“, zieht Michael Hoyer eine durch und durch positive Bilanz.

„Es war die bisher größte Reihe mit insgesamt neun Veranstaltungen“, erzählt Michael Hoyer im Gespräch mit dem SÜDKURIER, der die Eventreihe als Medienpartner unterstützt.

Ein Blick auf die Gesamtbesucherzahl zeigt, dass nahezu jede Veranstaltung in der Neuen Tonhalle ausverkauft war. „Über 7000 Besucher haben die einzelnen Vorträge besucht“, freut sich Hoyer. Das ist gleichzeitig neuer Besucherrekord, der allerdings der Tatsache geschuldet ist, dass die Reihe erstmals über neun Veranstaltungen lief. Was macht die Eventreihe so erfolgreich? „Authentisch muss es sein“, kommt es wie aus der Pistole geschossen.

Die mit Abstand bestbesuchte Veranstaltung war der Abend mit Reinhold Messner. „Da mussten wir über 300 Leute wegschicken“, bedauert Hoyer noch im Nachhinein. Auch bei der Eigenveranstaltung „100 Prozent VS“ platzte die Neue Tonhalle fast aus allen Nähten. Wie Hoyer anhand der Resonanz im Nachhinein messen konnte, ist die „Ultratour“ von Christian Rottenegger, der mit dem Fahrrad 8000 Kilometer bis ins Himalayagebirge zurück gelegt hat, beim Publikum am besten angekommen.“ „Das war eine Überraschung für mich, weil es doch ein unbekannter Referent war“, wie Hoyer sagt.

Doch dies bestätigt ihn seinem Anliegen, auch unbekannten Referenten eine Plattform zu bieten. Ein weiterer Höhepunkt war die „Motorradtour“ von Ramona und Herbert Schwarz, die mit dem Motorrad um den größten See Afrikas, den Victoriasee, gefahren sind. Als eine von bundesweit nur vier derartigen Eventreihen zieht „Story VS“ nicht nur Interessierte aus dem Umkreis an. „Die Masse der Besucher kommt aus 30 bis 40 Kilometern Umkreis. Aber ein Besucher reiste für zwei Vorträge extra aus Frankfurt an“, sagt Hoyer.

Wenn der Medieninformatiker zu Beginn jeder Veranstaltung die Besucher persönlich begrüßt, blickt er jedes Mal in die Gesichter von rund 100 Stammgästen, die praktisch zu jeder Veranstaltung kommen. „Das bedeutet aber auch, dass zu jeder Veranstaltung 600 bis 800 neue Besucher kommen und Interesse an den Live-Shows haben.“

Wenngleich die Veranstaltungen auch in der abgelaufenen Saison wieder nahezu jedes Mal ein volles Haus bescherten, so schwingt bei den Vorbereitungen immer ein wenig Sorge mit. „Wir leben immer noch mitten in der Rezession, und ich brauche pro Veranstaltung einen Sponsor, denn ohne Sponsor würde das nicht gehen. Die zweite Frage ist, ob die Leute das Geld haben und zur Veranstaltung kommen.“ Bisher gab es allerdings keine Probleme, denn „Story VS“ steht längst für qualitativ hochwertige Vorträge. Und so kann Michael Hoyer gelassen dem Herbst entgegen blicken. Denn das Programm für die sechste Auflage von „Story VS“ steht bereits. Zwischen Oktober 2010 und April 2011 kommen unter anderem die Huberbuam, Reiner Harscher, Michael Martin, David Hettich, Rüdiger Nehberg und viele weitere Referenten, die eines gemeinsam haben: Sie erzählen eine spannnde Geschichte.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar-Kreis
Donaueschingen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren