Mein

Schwarzwald-Baar-Kreis Mit Helm und Stift gegen Atomwaffen

VS-Villingen (flo) Unter dem Motto „Radeln für den Frieden“ haben gestern ungefähr 30 Radfahrer an einer Sternfahrt durch den Schwarzwald teilgenommen, um für eine Welt ohne Atomwaffen zu werben. Anlass für die Aktion war die internationale Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag.

Bild: Bild: Pflüger

Sie findet demnächst in New York statt. Der Kundgebung, die von der Organisation IPPNW, einem Ärztebündnis gegen den Atomkrieg, ausgerichtet wurde, wohnten etwa 60 Zuhörer auf dem Münsterplatz bei. Viele unterzeichneten auch ein Transparent mit entsprechenden Forderungen. Als Mitglied der internationalen Organisation „Bürgermeister für den Frieden“ sprach auch Oberbürgermeister Rupert Kubon. Atomwaffen seien „Ausdruck einer hochgerüsteten, friedlosen Welt“, sagte Kubon.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017