Mein

Schwarzwald-Baar Drei Vereine stehen im großen Finale des Vereinswettbewerbs

Ab Samstag, 17. Juni, läuft die Abstimmung nur mit dem Originalcoupon aus dem SÜDKURIER. Auch unsere Leser können sich dabei Geldpreise sichern.

Schwarzwald-Baar – Über 7800 Tageszeitungsleser haben sich in der Vorrunde am großen Vereinswettbewerb von Sparkasse Schwarzwald-Baar und dem Medienhaus SÜDKURIER an der Abstimmung beteiligt. „Das ist eine tolle Beteiligung und spricht für unser Projekt Vereinswettbewerb“, sagt Gerhard Vetter, Sprecher der Sparkasse.

Jetzt geht es im Finale um die Platzierung auf dem Treppchen. Und damit auch darum, wer 15 000 Euro für den ersten Platz holt, wer die 10 000 Euro für Platz zwei erhält und wer mit Platz drei immer noch 7500 Euro sein Projekt ganz gewaltig finanziell stärken kann.

Die Leserabstimmung im großen Vereinswettbewerb startet am Samstag, 17. Juni. So nehmen Sie teil: Einfach den am Samstag, 17. Juni, auf der Seite "Kreis und Region" veröffentlichten Stimmzettel ausfüllen. Ist Ihre Adresse komplett eingetragen, nehmen Sie automatisch an der Verlosung von Geldpreisen teil. 7000 Euro werden hier gestückelt unter all jenen ausgelost, die sich am Wettbewerb mit ihrer Stimme beteiligt haben, egal ob in der ersten oder in dieser zweiten Wertungsrunde. Einsendeschluss für alle Coupons ist am 24. Juni.

Diese drei Projekte sind im Finale:

  • Die meisten Stimmen für sich verbuchen konnte die Donaueschinger DJK. Der Club, der sich bereits 2011 den Gesamtsieg sichern konnte, mischt auch 2017 wieder kräftig und mitgliederstark mit. 783 Stimmen verbuchten die Sportler aus Allmendshofen in der ersten Runde für ihr Vorhaben. Den Neubau eines Umkleide- und Versammlungstrakts wollen sie nun stemmen.
  • Aber: Ein kleiner Verein aus der Nachbarschaft liegt nicht weit dahinter auf Rang zwei. 694 Stimmen holte der Musikverein aus Unterbaldingen für sein Projekt, endlich passende und damit würdige Uniformen für die Jungmusiker anschaffen zu können.
  • Auf Platz drei folgte aus dem Bereich Schwarzwald der Nußbacher Sportverein. Der Umbau des Tennenplatzes zum Kunstrasenplatz soll gestemmt werden.

Alle für diesen Wettbewerb eingereichten Projekte bleiben überdies weiterhin im Rennen. Demnächst tagt eine hochkarätig besetzte Jury und vergibt ihrerseits zusätzlich 25 000 Euro an Preisgeldern.

So geht es weiter

Drei Vereine stehen im Finale des großen Vereinswettbewerbs von SÜDKURIER und Sparkasse Schwarzwald-Baar: Die Donaueschinger DJK, der Musikverein Unterbaldingen und der Sportverein Nußbach. Wer welchen Platz erreicht, darüber entscheiden ab heute die Leserinnen und Leser des SÜDKURIER. Die Siegerehrung ist beim großen Finale in der Villinger Tonhalle am 24. Juli. Bis zu diesem Tag bleiben alle Entscheidungen streng geheim. (tri)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Vereinswettbewerb 2017: Die Sparkasse Schwarzwald-Baar und der SÜDKURIER starten 2017 wieder ihren großen Vereinswettbewerb. Für nachhaltige Projekte aus der Region sind Preisgelder von über 100.000 Euro ausgelobt. Er beginnt im Januar. Gesucht werden nachhaltige Projekte in der Region. Großes Wettbewerbsfinale ist im Juli. Hier im Themenpaket finden Sie alle Berichte und Bilder rund um den Vereinswettbewerb 2017.
Übersicht Villingen-Schwenningen
Vereinswettbewerb
Übersicht St. Georgen, Triberg, Furtwangen
Vereinswettbewerb
Übersicht Donaueschingen
Vereinswettbewerb
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Hornberg
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar
Donaueschingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren