Nachrichten Schwarzwald-Baar-Kreis

Mein
22.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Bus-Scheibe geht zu Bruch

Vermutlich herunterfallende Ladung oder die flatternde Plane eines entgegenkommenden Lastwagens hat am Samstagabend auf der Landstraße zwischen Schömberg und Wellendingen eine Seitenscheibe, den linken Außenspiegel und die Stoßstange eines in Richtung Wellendingen fahrenden Linienbusses beschädigt, so die Polizei. Der unbekannte Lenker des Lastwagens fuhr auf dem Weg in Richtung Schömberg mit genügend Seitenabstand an dem entgegenkommenden Bus vorbei. 

22.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Autofahrerin leicht verletzt

Eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 12 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 12 Uhr an der Einmündung der Hardter Straße zur Hauptstraße in Mariazell ereignet hat, teilt die Polizei mit. Ein 33-jähriger Autofahrer wollte von der Hardter Straße nach links auf die bevorrechtigte Hauptstraße abbiegen.
vnx_management

22.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Gute Aussichten für Absolventen

Das Management-Zentrum VS-Villingen verabschiedet 123 Betriebs- und Fachwirte

22.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

In Baden-Württemberg sind am 24. und 31. Dezember alle Behörden geschlossen. Diese Vorschrift der Landesarbeitszeitordnung gilt auch für die Dienststellen des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis.
vnx_22_2_klinikradio

22.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

25 000 Musiktitel vertreiben den Schmerz

Das Klinikradio sendet Wunschkonzerte schon seit dem Jahr 1969. Die Patienten ergänzen die Sammlung der Radiomacher regelmäßig.
blick_swb_rezept_zitat

20.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis | Exklusiv

So schmeckt Weihnachten

Für die Weihnachtsbäckerei gibt es ganz spezielle Rezepte. Landfrauen legen viel Wert auf Qualität und regionale Produkte. Tricks und Kniffe sichern das Gelingen und den Geschmack.
vnx_gespraech_landrat

20.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Das erwartet den Kreis im neuen Jahr

Wie kann sich der Landkreis in Sachen Mobilität bedarfsgerecht aufstellen? Wie lassen sich geschickte Lösungen für den Breitbandausbau realisieren? Und wie wird es gelingen, den Zuzug von Asylbewerbern zu bewältigen? Diese Fragen stehen für Sven Hinterseh aktuell im Fokus.
jdr_19_-_lautten_compagney_1

20.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Beseelte Weisen für das sanfte Gemüt

Dorothee Mields und Benjamin Glaubitz schlagen unter Wolfgang Katschner das Publikum im Villinger Franziskaner in ihren Bann
vnx_Verabschiedung_Walz

19.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Amtsleiter bald Bürgermeister

Der bisherige Leiter des Leiter des Kommunal- und Rechnungsprüfungsamtes, Raphael Walz, verlässt das Landratsamt und tritt zum 1. Januar seine neue Aufgabe als Bürgermeister von Gundelfingen an. Er war bereits im November in Gundelfingen gewählt worden.
vnx_breitband_auftakt_3822

19.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Kommunales Glasfasernetz: 2015 werden rund 20 Millionen investiert

Einen deutlichen Schub soll der Ausbau schneller Internet-Datenleitungen im Schwarzwald-Baar-Kreis im kommenden Jahr erhalten. Der gemeinsame Zweckverband Breitbandversorgung der 20 Städte und Gemeinden sowie des Landkreises steckt 2015 fast 20 Millionen Euro in Planungs- und Bauarbeiten rund um das künftige, kommunale Glasfasernetz.

19.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Andere Fahrpläne um die Feiertage

Das Landratsamt und der Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar (VSB) teilen mit, dass über Weihnachten und den Jahreswechsel teilweise geänderte Fahrpläne im Schwarzwald-Baar-Kreis gelten. Wegen der Weihnachtsferien von Montag, 22. Dezember bis Montag, 5. Januar verkehren die Busse und Ringzüge an den Werktagen nach dem Ferienfahrplan.
vnx_Freundeskreis_fein

19.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Geschenke für kranke Kinder

Der Freundeskreis des Schwarzwald-Baar-Klinikums hat auch in diesem Jahr kleine Vorweihnachtsgeschenke an die Kinder verteilt, die zur Zeit in der Kinderklinik stationär untergebracht sind. Seit 1997 unterstützt der Freundeskreis die Kliniken der Doppelstadt und sieht sich als Bindeglied zwischen Klinik und Patient.

19.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Zwölf Preise und 63 Belobigungen

Höhepunkt des ersten Schulhalbjahres an der Gewerbeschule Villingen-Schwenningen war jetzt erneut die Zeugnisübergabe an die Berufsschüler am Ende ihrer Berufsschulausbildung, wie es in einer Mitteilung der Schule heißt. Gemeinsam mit Lehrern, Ausbildern und Eltern versammelten sich 302 Absolventen aus 12 Berufen zur Zeugnisfeier, von denen ein Viertel die Prüfungen mit Auszeichnung bestanden hat. Schulleiter Siegfried Kärcher würdigte in seiner Ansprache das solide Fundament, welches sich die jungen Frauen und Männer in den letzten 3,5 Jahren für ihre Zukunft geschaffen haben. Als Jahrgangsbester mit einem Zensurendurchschnitt von 1,0 wurde der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Manuel Hartung (Hartung Heizung Lüftung, Bad Dürrheim) ausgezeichnet. Weitere Preise für Leistungsdurchschnitte von 1,3 bis 1,5 erhielten die Mechatroniker Christian Schmid (Schweizer Electronic AG, Schramberg) und Veronika Dold (ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG, St. Georgen), die Zerspanungsmechaniker Thomas Nalichofski (Valentin Roth GmbH, Niedereschach) und Michael Münch (H & M Produktionstechnik GmbH, VS-Schwenningen), die Elektroniker für Geräte und Systeme Kevin Moosmann (Trumpf Laser GmbH & Co.
vnx_gruene_Gruendungsmitgliede

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Grüne erinnern sich an bewegte Zeiten

Der Kreisverband der Bündnis-Grünen besteht seit 35 Jahren

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Neujahrskonzert mit Sinfonie VS

„Zwischen Bergen und Meer“ lautet das Motto des Neujahrskonzerts, zu dem die Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen am Dreikönigstag mit dem Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen einlädt. Aufs Neue wird Jörg Iwer im traditionellen Neujahrskonzert das Donaueschinger Publikum an viele Stationen einer musikalischen Reise führen. Er selbst steuert eine Eigenkomposition unter diesem Titel bei.

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Weihnachtslieder aus England

Zum Abschluss der Musik im Advent in der Villinger Johanneskirche kündigt das evangelische Bezirkskantorat ein Konzert mit englischen Weihnachtsliedern für den kommenden Sonntag, 4. Advent, um 16 Uhr an. Im Mittelpunkt des Programms stehen englische Carols für Chor - a cappella oder auch mit der Orgel begleitet.

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Keine Karten mehr für Klosterspatzen

Für den Auftritt des Chores „Villinger Klosterspatzen“ am Sonntag, 21. Dezember, um 17 Uhr im Franziskaner Konzerthaus in Villingen vermeldet das Amt für Kultur VS „ausverkauft“: Sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse sind keine Karten mehr erhältlich.

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Gypsy-Swing im Theater am Turm

„Gypsy-Swing ohne Gypsies“ im Theater am Turm in der Villinger Schaffneigasse kündigen die zwei Schwarzwälder Musiker Daniel Beurer und Hans Peter Müller an, die zusammen mit Peter Westhoff seit zehn Jahren das Trio „MaNouche“ bilden. Sie laden zu ihrem zweitletzten Konzert in diesem Jahr ein.
jdr_Danton_Tod_dd3__c__Peter_E

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Theater als eigenwillige Herausforderung

Die Badische Landesbühne Bruchsal zeigt die Inszenierung „Danton! Tod?“ in Villingen
vnx_18_buetikofer_2

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Industriepolitik auf Bütikofer-Art

Seine Vorstellungen von einer europäischen Industriepolitik skizzierte der Europaabgeordnete und Vorsitzende der Europäischen Grünen Partei, Reinhard Bütikofer, jetzt beim „Witthoher Gespräch“, einer Vortrags- und Diskussionsreihe der Wirtschaftsjunioren Schwarzwald-Baar-Heuberg. Unter Industriepolitik verstehe er nicht etwa ständiges Eingreifen des Staats, sondern das Setzen von gestalterischen Rahmenbedingungen, umriss Bütikofer seine grundsätzliche Philosophie. Er beschrieb vier Handlungsfelder, in denen aus seiner Sicht einzelstaatliches Vorgehen nicht mehr opportun ist, sondern europaweit vereinheitlichte Regelungen getroffen werden müssen. Zum einen müsse die Idee des Binnenmarktes weiter vorangetrieben werden, etwa in den Bereichen digitale Wirtschaft, Energie und Kapital.
vnx_Notfallsanitaeter_DRK_f

18.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Sie machen das Rote Kreuz fit für neue Ansprüche

Neuer Ausbildungsgang beim Roten Kreuz läuft. Sanitäterberuf wird deutlich aufgewertet.

17.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Fachwissen für Obst und Garten

Das Kreislandwirtschaftsamt bietet ab Januar 2015 eine Ausbildung zum Geprüften Fachwart für Obst und Garten an. Der Kurs ist gebührenpflichtig.
haushalt_schwarzwald-baar_4c

16.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Klares Ja zum Kreishaushalt 2015

Landratsamtsbudget von 275,6 Millionen Euro. Fast einstimmiger Beschluss im Kreistag. Letzte Detail-Entscheide im Gesamt-Gremium.
jdr_schwer_114

16.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Zwischen Skulptur und Malerei

Das Museum Biedermann in Donaueschingen zeigt eine sehenswerte Ausstellung mit Werken aus Plexiglas des in Schonach aufgewachsenen Künstlers Paul Schwer
jdr_Jochimsen_-1_-GDM-_Foto_Su

16.12.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Jess Jochimsen im Gewölbekeller

Der Kabarettist Jess Jochimsen gastiert am 16. Januar um 20 Uhr um Gewölbekeller der Kunst- und Musikschule Donaueschingen. Er präsentiert sein Programm „Für die Jahreszeit zu laut“. Er begegnet darin dem krisensatten Marktgeschrei auf seine Weise: „Zurückgelehnt und entschleunigt dreht er den notorischen Rechthabern und Ratgebern den Ton ab und macht sich auf die Suche nach den Geschichten, die im Radau untergehen“, heißt es in der Vorschau. Tickets sind in der Tourist-Info Donaueschingen, Tel.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014