Nachrichten Schwarzwald-Baar-Kreis

Mein
Nebensonne  am 20. Oktober am Himmel über Donaueschingen-Wolterdingen.
29.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Heuberg

SÜDKURIER-Leser fotografieren seltene Nebensonnen über der Region

Der Herbst 2014 scheint optimale Bedingungen für ein seltenes Naturschauspiel zu bieten. In den letzten Tagen erreichten uns gleich mehrere Bilder von Lesern, die eine Nebensonne über der Region zeigen. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie! 
vnx_minikoeche3_neu

30.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Miniköche stehen auf Gesundheit

August Guter neuer Teamleiter für die nächsten zwei Jahre. Schwäbische Festtagssuppe zum Auftakt im Hotel Bosse.

30.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Wichtiger Kontakt zu Klinik- Anwendern

Innovationsforum Medizintechnik in Tuttlingen betont Bedeutung regionaler Vernetzung
vnx_teufel

29.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Erwin Teufel zurück am Rednerpult

Reihe mit prominenten Gästen auf dem Campus Schwenningen

29.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Betreuung kein Schreckgespenst

Die Betreuungsbehörde des Schwarzwald-Baar-Kreises und die Betreuungsvereine Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) und Katholischer Verein für Soziale Dienste Schwarzwald-Baar (SKM) veranstalteten einen Vortragsabend zum Thema „Wer regelt meine Angelegenheiten, wenn ich nicht mehr dazu in der Lage bin? Vorsorgevollmacht und Betreuung“. Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Behinderung in die Situation geraten, dass er seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann.
vnx_kaffeeSchmitt3

28.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

„Nach Namibia und die Stille hören“

Auf einen Kaffee mit Wilfried Schmitt: Der pensionierter Vize-Direktor des Arbeitsamts Villingen-Schwenningen, bereitet seine „ungefähr“ zwölfte Gruppen-Reise nach Namibia vor. Dabei spielen seine Erfahrungen mit einer Krebserkrankung eine Rolle 

28.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Profi-Tipps zur Kindererziehung

Eltern mit Kindern im Alter von vier bis zehn Jahren können sich jetzt in einem kostenlosen Kurs Tipps für den Erziehungsalltag holen. Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche (BEKJ) im Schwarzwald-Baar-Kreis will damit Eltern helfen, die in bestimmten Situationen unsicher sind, wie sie reagieren sollen.

28.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Altersvorsorge für jedermann

Einen Überblick über alle Bausteine, die für die Altervorsorge wichtig sind, gibt es bei einer Info-Veranstaltung am 13. November in der Agentur für Arbeit in VS-Villingen. Thomas Winterle, Berater bei der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, erklärt von 9 bis 11 Uhr im beispielsweise, was die gesetzliche Rente bringt, wie man seine Versorgungslücke ermittel und wie man sich privat absichern kann.
vnx_27_trachtengau_7

27.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Trachtengau sucht Schatzmeister

Treffen in Öfingen bestätigt Sven Gnirss als Vorsitzenden, aber ein Kassenwart fehlt weiterhin
fux_blick_bus_zehn

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis | Exklusiv

Eine Idee kommt ins Rollen Eine Bürgerbewegung mit Allrad

Furtwanger Bürgerbus ist Pionier im Kreis. Ehrenamtliche Fahrer sitzen am Steuer. Drei Linien fahren 44 Haltestellen an.
jdr__6916

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Gegen die Logik des Rückblicks

Mit seinem Buch „Die Büchse der Pandora“ ist Jörn Leonhard, Freiburger Historiker, diese Woche ins Theater am Ring in Villingen gekommen, um mit dem Radiojournalisten Wolfgang Niess darüber zu reden. Dass der Abend „Autor im Gespräch“ zu einer grandiosen Lehrstunde über den Ersten Weltkrieg werden sollte, war jedem klar, der auch nur einen Blick in das dicke Werk von über 1150 Seiten geworfen hat. Doch der 47-Jährige ist auch ein blendender Geschichtenerzähler, der im Plauderton, aber in druckreifen Sätzen, die großen Zusammenhänge ganz einfach und – vor allem – verständlich erklärt.
jdr_24_KV_Matt_c_jo_hahne__DSC

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Die Mischung macht's mal wieder

Der Kunstverein Villingen-Schwenningen präsentiert seine 61. Jahresausstellung mit Beiträgen von 28 Kunstschaffenden

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Umjubelte Pop-Evergreens

Mit begeistertem Applaus, stehendem Klatschen, Singen und Swingen endete die „musikalische Begegnung“ mit der Geschichte des berühmten Plattenlabels von Berry Gordy im sehr gut besuchten Theater am Ring in Villingen. „Motown - die Legende“ wurde vorgestellt vom Euro-Studio Landgraf und traf mit den oft zu Welthits gewordenen Nummern und dem „Sound of Young America“ offenbar genau den Geschmack des Publikums. Da wurde sicher so manche Jugenderinnerung wach und ließ Herzen höher schlagen bei so viel „Groove“. Dabei geriet der erste Teil des Abends eher etwas bemüht: Drei Sänger, zwei Sängerinnen und fünf Musiker probten für ein Konzert in einer Garage, ganz so, wie einst Berry Gordy in seinen Anfängen. Leider wirkten die Textchen, mit denen die Gründungsgeschichte und der Werdegang von Motown erzählt und zugleich mit persönlichen Befindlichkeiten einige Lieder anmoderiert wurden, ein wenig unbedarft, was durch das notgedrungen etwas krampfhafte Deutsch der englischsprachigen Darsteller noch verstärkt wurde. Zum Glück ertönten dazwischen Ohrwürmer wie „Stop!

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Preise für Ideen gegen Suchtrisiken

Die Gewinner des Schulwettbewerbs des kreisweiten Präventionsprojekts gegen Suchtgefahren, Respect yourself, stehen fest. Den ersten Platz gewannen Schüler der Realschule Bad Dürrheim, die ihre Arbeit „Gefangen in der Flasche“ nannten. Platz zwei ging an die Robert-Gerwig-Schule in St. Georgen, wo ein Regiebuch mit fünf Themen zu Alkohol und dessen Folgen entstand.
vnx_Ringzug_Einstieg_hoc

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

CDU-Politiker wollen Ringzug mit Buslinien erweitern

Direkt-Busse zwischen größeren Städten als Ziel. Vorschlag von Schramberger Christdemokraten.

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Herbstfest im Freilichtmuseum

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bei Hornberg lädt heute und morgen jeweils von 11 bis 17 Uhr zum Herbst- und Schlachtfest ein. Beim letzten Höhepunkt der diesjährigen Saison erwartet die Besucher ein Programm mit Vorführungen, Mitmachaktionen, einem musikalischen Abend in der Lichtstube (ab 18 Uhr am Samstag) sowie einer Sonderführung.
jdr_25_Regio_08_c_jo_hahne__DS

25.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Regionalverband einstimmig für Jürgen Guse

Neue Verbandsversammlung bestätigt bisherigen Vorsitzenden

24.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Betrunkener BMW-Fahrer rammt beinahe Polizeistreife

Verkehrsrowdy wird nach gefährlichen Überholmanövern aus dem Verkehr gezogen. Frische Spuren am Auto deuten auf Unfälle hin
vnx_beste_azubis_sb_kreis

24.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Diese Azubis sind spitze

Beim alljährlichen Festakt der Industrie- und Handelskammer mit 500 Gästen wurden 115 Spitzen-Auszubildende und 34 Weiterbildungsbeste aus den Landkreisen geehrt.

24.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

156 000 Euro für Wissenstransfer

Eine bessere Zusammenarbeit zwischen Forschern und mittelständischen Unternehmen in der Region: Das ist das Ziel eines Zuschusses in Höhe von 156 000 Euro, den das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft aus dem EU-Strukturfonds für die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg locker gemacht hat. Auch die anderen Regionen im Land wurden mit vergleichbaren Summen bedacht, wie das Ministerium mitteilte.

24.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Doppelte Beute für Diesel-Diebe

Gleich zwei Mal haben unbekannte Diesel-Diebe auf Parkplätzen an der Autobahn Singen-Stuttgart im Schwarzwald-Baar-Kreis zugeschlagen. Zunächst machten sich die Täter an einem Lastwagen auf dem Parkplatz Räthisgraben zu schaffen und zapften etwa 350 Liter Diesel ab.

23.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Hexenlochstraße wird gesperrt

Die Hexenlochstraße (K5752) wird wegen Wegebaumaßnahmen im Hang vom 27. Oktober bis 7. November von Montag bis Freitag jeweils zwischen 7.30 bis 17 Uhr gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit.
vnx_23_unfall_3

23.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Sturm, Schnee und viele Schäden

Herbstunwetter trifft Baar und Schwarzwald stark. Unfälle auf Schneematsch und umgestürzte Bäume.

23.10.2014 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Aktuelle Therapien bei Brustkrebs

Die Früherkennung und aktuelle Therapien bei Brustkrebs sind Themen eines öffentlichen Vortrags am Dienstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr im Farrenstall in Dauchingen (Vordere Straße 12). Referent ist Wolfgang Bauer, Leitender Oberarzt im Brustzentrum der Frauenklinik des Schwarzwald-Baar-Klinikums. Bauer will Mut machen, denn Brustkrebs ist eine der am besten erforschten Krebserkrankungen mit sehr guten Heilungschancen.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014