Nachrichten Schwarzwald-Baar-Kreis

Mein
Voll besetzte Osterberghalle in Öfingen: Bei der Landesversammlung des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands (BLHV) muss die Politik Kritik einstecken.

06.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Der Bauernverband BLHV fordert Erleichterungen bei Mindestlohn und Düngeverordnung

Landwirte wenden sich mit zwei Resolutionen an die Politik und warnen vor weiteren Belastungen gerade für Betriebe im Schwarzwald

06.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Helfer in der Not gesucht

Notfallnachsorgedienst braucht ehrenamtliche Unterstützer
Im Vorstand des Senioren-Blasorchesters Schwarzwald-Baar freuen sich (von links) Kassierer Leander Binder, der neu gewonnene Dirigent Manfred Schleicher, Vorsitzender Peter Marx, Verbandsvorstand Heinrich Glunz, Josef Hirt und Günter Walter über ein erfolgreiches Vereinsjahr und gute Zukunftsperspektiven.

06.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Klares Ja zum neuen Dirigenten

Seniorenblasorchester Schwarzwald-Baar überträgt Manfred Schleicher musikalische Leitung
Abba The Show

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Von Abba bis zur Theater-Comedy: Die nächsten Events in der Helios-Arena

Von einer originalgetreu nachgestellten Abba Show über einen Comedyabend mit Sascha Grammel bis hin zur Theater-Comedy Caveman ist in Villingen-Schwenningen in nächster Zeit viel geboten. Karten für die drei kommenden Events gibt's hier bei uns!

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Konzert mit jungen Preisträgern

Erstmals in Rottweil findet am 8. März das Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg statt. Ausgewählte Preisträger aus der ganzen Region werden ihre schönsten Wettbewerbsbeiträge präsentieren, mit denen sie am Wochenende des 31. Januar und 1. Februar in Tuttlingen beim Regionalentscheid Erfolg hatten.
Jörg Iwer (rechts) dirigiert konzentriert seine Sinfoniker beim Concierto de Aranjuez mit Michael Hampel als Solist.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Poetischer Gitarren-Zauber

Viel Beifall ernten das Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen sowie der Gitarrensolist Michael Hampel und das Ensemble Open Source Guitars bei ihrem Konzert in Villingen
Jennifer und Michael Ehnert spielen das Schauspielerpaar – und sich im wahren Leben glücklich liiert.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Filmreifer Rosenkrieg

Die Komödie „Küss langsam“ mit Jennifer und Michael Ehnert gastiert in VS-Schwenningen

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Neue Messe für regionale Industrie

Unter dem Titel DST Dreh- und Span-Tage Südwest soll es ab 2017 eine neue Messe für die regionale Industrie auf dem Gelände der Südwest-Messe in VS-Schwenningen geben. Die Fachmesse werde vom 25. bis 27. Januar 2017 stattfinden und das Thema Feinmechanik ins Zentrum stellen, kündigte die SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH als Veranstalterin an.
In ihren Vorstandsämtern bestätigt sind nun (von links) Kassierer Thomas Riedlinger, Vize-Präsident Egon Bäurer, Bläserjugend-Vorsitzende Alexandra Götz, Internetbeauftragter Josef Hirt, Verbandsjugendleiter und Vize-Verbandsdirigent Andreas Hirt sowie Gema-Sachbearbeiter Thomas Möwius.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Der Blasmusikverband Schwarzwald-Baar meldet steigende Mitgliederzahlen

Bilanz zeigt leicht steigende Mitgliederzahl. Glunz will 2016 für Nachfolger Platz machen. Verbandsehrennadel für Abgeordneten Rombach.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Zukunftspläne für Jugendprojekt

Wie geht es weiter mit dem kreisweiten Projekt Respect Yourself, das sich seit Jahren gegen Suchtgefahren bei Kindern und Jugendlichen stark macht? Antworten auf diese Frage soll ein Zukunftsworkshop bringen, zu dem das Respect-Yourself-Team am kommenden Samstag einlädt.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Jazz vom Geigen-Virtuosen

Einen der profiliertesten Jazzgeiger Europas kündigt der Jazzclub Villingen für kommenden Samstag mit seinem Quartett im Villinger Jazzkeller an: Tobias Preisig aus Zürich. Nach dem Studium und Aufenthalten in Frankreich und den USA unternahm er 2003 ging es Schlag auf Schlag: 2004 Gründung seines eigenen Quartetts und erste CD „Chapter One“. 2004 bis 2007 Studium in Zürich.
Ein Schlüsseldienst-Mitarbeiter öffnet ein Schloss: Meist ist dies eine willkommene Hilfe, doch einige schwarze Schafe in der Branche nutzen die Not ihrer Kunden massiv aus.

04.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Schlüsseldienst unter Abzocker-Verdacht

Polizei ermittelt wegen Preiswuchers gegen Unternehmen und sucht Geschädigte und Zeugen in der Region
Schade, dass Sie das dazugehörige Kreischen nicht hören können :-)

02.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Heuberg

Süßestes Babybild der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg gesucht!

Wir suchen das süßeste Babyfoto der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg. Machen Sie jetzt mit - und gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein für Babyartikel im Wert von 100 Euro!
Chefarzt Norbert Runkel untersucht die vergrößerte Schilddrüse von Patient Jürgen Kopp per Ultraschall. Und erläutert das Ultraschallbild Assistenzarzt Henning Wolf.

04.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Allgemein- und Viszeralchirurgie: Vom Leistenbruch bis zum Tumor-Schnitt

Schwarzwald-Baar-Klinikum: Wie die Allgemein- und Viszeralchirurgie zur besonderen Abteilung zur Behandlung von Erkrankungen der Eingeweide, Drüsen und Körperwandungen wurde.

04.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Erfolgreich bei Gesellenprüfung

Insgesamt 18 Auszubildende haben im Bereich der Elektro-Innung Schwarzwald-Baar die Gesellenprüfung wie berichtet als Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik bestanden. Erfolgreich waren Markus Andris (Ausbildungsbetrieb: Elektro Ketterer, Bräunlingen), Johannes Berroth (Magnus Beck, Niedereschach), Kevin Braun (Andreas Müller, Elektro Hartmann, Donaueschingen), Denis Dold (Stadtwerke VS), Andreas Dörrzapf (Waldmann Elektrotechnik, VS), Domenik Dreibach (Norbert Hupper, Hüfingen), Pius Faller (Elektro Geiger, VS), Dennis Frick (Nitech, VS), Patrick Ginter (Uwe Adalbert, St.
Die Nase läuft, die Stirn ist heiß: Derzeit leiden viele Menschen im Landkreis unter Infektionskrankheiten.

03.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Krankheitswelle überzieht den Schwarzwald-Baar-Kreis

Die Auswirkungen der momentanen Krankheitswelle, ausgelöst durch Influenza und Durchfallerkrankungen sind im Kreisgebiet deutlich spürbar. Nicht nur das Schwarzwald-Baar-Klinikum verzeichnet erhöhtes Patientenaufkommen und Personalausfälle, auch andere Einrichtungen sind von der Grippe betroffen.
Hubert Kimmig.

03.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Neue Vorträge im Selbsthilfe-Café

Schwarzwald-Baar – Die Veranstaltungsreihe Selbsthilfe-Café wird fortgesetzt: Jeweils mittwochs um 19.30 Uhr finden ab 11. März Infoabende in der Seniorenresidenz (Am Kaiserring 2) in VS-Villingen statt. Dabei können interessierte Selbsthilfegruppen im Gespräch mit Ärzten eigene Fragen einbringen, heißt es in einer Pressemitteilung. Multiple Sklerose: Den Auftakt der Veranstaltungsreihe gestaltet am 11. März Hubert Kimmig, Direktor der Klinik für Neurologie am Schwarzwald-Baar Klinikum. .
Die neuen Elektroniker mit Gratulanten: (vordere Reihe von links) Stephan Unger, Patrick Ginter, Pius Faller, Raphael Schwer, Prüfungsvorsitzender Josef Winker, Oberstudienrat Hubert Mauch, (zweite Reihe von links) Simon Zeller, Domenik Dreibach, Viktor Schütz, Kevin Braun, Denis Dold, Andreas Dörrzapf, (hintere Reihe von links) Denis Gutt, Lars Tritschler, Markus Andris, Daniel Ohnmacht.

03.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

18 neue Elektroniker

Auszubildende bestehen Gesellenprüfung. Innungssieger ist Raphael Schwer

03.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Pflegekammer als Debattenthema

Kann eine eigene Pflegekammer den Pflegeberuf stärken? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Infoabends am heutigen 3. März im Sitzungssaal des Landratsamts in VS-Villingen (Am Hoptbühl 2) ab 19 Uhr.

03.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Internetbetrug im China-Geschäft

Die Geschäftsbeziehungen von regionalen Firmen mit chinesischen Unternehmen werden derzeit durch Internetbetrüger belastet. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) mahnt angesichts aktueller Fälle eindringlich zur Prüfung der Kontodaten der chinesischen Empfänger, bevor Geld überwiesen wird.
Erfahrungsaustausch und Suche nach gemeinsamen Strategien: Darum ging es bei dem Unternehmertreffen in den Produktionsräumen von Ritzi in Tuningen (vorne links Hausherr Günter Ritzi).

02.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

„Wir brauchen Leuchttürme der Innovation in der Region“

Innovationsnetzwerk verdoppelt Mitgliederzahl. Jüngstes Treffen bei Ritzi Lackiertechnik in Tuningen.
40 Jahre lang hat Christa Hauger (dritte von links) in der Geschäftsstelle des Maschinenrings gearbeitet. Rainer Hall (rechts) sprach der geschätzten Mitarbeiterin den Dank der Geschäftsleitung aus. Die junge Crew vom Betriebshilfsdienst dankte in Gedichtform und mit einem Vesperkorb.

02.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Maschinenring steigert Umsatz

Die erfolgreiche Arbeit des Maschinenrings Schwarzwald-Baar (MR) im Geschäftsjahr 2014 konnten Vorstand Klaus Grießhaber und Geschäftsführer Rainer Hall in der Mitgliederversammlung im Rahmen des Agrartages der BLHV Kreisverbände Donaueschingen und Villingen in der Aasener Bürgerhalle darstellen. Die Minimierung der Produktionskosten, Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Betriebshilfe in Notlagen, Erschließung zusätzlicher Einnahmen in und außerhalb der Landwirtschaft und die Optimierung der Betriebsführung sind die Kernziele, die der Verein seit 44 Jahren verfolgt. Vor zahlreichen Mitgliedern, Vertretern der Kreisbauernverbände, des Landwirtschaftsamtes, Landrat Sven Hinterseh und BLHV-Geschäftsführer Benjamin Fiebig stellte Geschäftsführer Rainer Hall die sich solide entwickelnden Geschäftsergebnisse vor.
Studierende der Trossinger Hochschulklavierklassen von Wolfgang Wagenhäuser und Raluca Chifane-Wagenhäuser treten im Villinger Franziskaner auf.

28.02.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

So schön klingen die Bach-Söhne

Studierende der Musikhochschule Trossingen spielen im Villinger Franziskaner Werke von vier Söhnen von Johann Sebastian Bach

28.02.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis | Exklusiv

Von der Obstwiese in die Flasche

Ansgar Barth brennt Schnaps aus heimischen Früchten. Unterbränder pflegt zahlreiche Streuobstwiesen selbst. Alte Sorten sollen durch ihn neue Bekanntheit erlangen.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015