Schramberg

Mein
Topthemen aus Schramberg
Alle Artikel

17.04.2014 | Schramberg

Hier weht ein anderer Wind – Vor diesen Aufgaben steht die Windkraft in Tennenbronn

Politiker aus Schramberg und Tennenbronn wandern mit Bürgern zu den Windkraftanlagen. Vor Ort möchten sie die anstehenden Probleme verdeutlichen, aber auch welche Möglichkeiten diese Energieform bietet. mehr...
Das alte Praxisschild von Dr. W. in Wellendingen: Die Praxis ist inzwischen geschlossen. Wochenlang blieben die Patienten im Ungewissen, der Arzt schien verschwunden. Jetzt ist klar, dass sich der Mediziner in der Schweiz einen neuen Job gesucht hat.

16.04.2014 | Schramberg

Viel Kritik an Mediziner Dr. W.

Er habe seine Patienten geliebt, beteuert der vermeintlich verschwundene Arzt Dr. W., der sich aus der Schweiz zu Wort gemeldet hat. mehr...
Das alte Praxisschild von Dr. W. in Wellendingen: Die Praxis ist inzwischen geschlossen. Wochenlang blieben die Patienten im Ungewissen, der Arzt schien verschwunden. Jetzt ist klar, dass sich der Mediziner in der Schweiz einen neuen Job gesucht hat.

15.04.2014 | Schönwald / Schramberg / Schweiz

Rätsel um scheinbar verschwundenen Arzt Dr. W. ist gelöst

Ein Hinweis aus der Bevölkerung führt letztlich zu dem nun in der Schweiz wieder aufgetauchten Mediziner Dr. W. mit früheren Praxen in Schönwald, Welledingen und Schramberg. mehr...

14.04.2014 | Schramberg

Feuerwehr löscht Waldbrand rasch

In ein Waldstück beim Schramberger Seilerwege musste am frühen Montagabend die Feuerwehr ausrücken. mehr...

12.04.2014 | Schramberg

Das rätselhafte Verschwinden des Dr. W.

Auf dem Sulgen und in Wellendingen rätseln die Patienten: Wo ist der Arzt Dr. W.? Seit Anfang Januar ist er im „Urlaub“, das Telefon in der Praxis in Wellendingen ist abgemeldet, auf seine kassenärztliche Zulassung hat er zum 31. mehr...

12.04.2014 | Schramberg

Der Wald als Faszinosum

Im Schramberger Schloss ist derzeit die Ausstellung „Eberhard Brügel – Aus der Sicht eines Zeichners“ zu sehen mehr...
Sonderthemen aus Ihrer Zeitung
1 von 3    links rechts
Wer schon einmal in einen Unfall verwickelt war, der hat es sicher auch erlebt, dieses erste Gefühl der Ohnmacht, der Überraschung und der Unsicherheit. Zunächst ist man je nach Grad der Beteiligung völlig überrascht und ein wenig orientierungslos, hat man doch noch nicht genau erfasst, was gerade geschehen ist. Und gerade jetzt ist eigentlich die nötige Coolness angesagt, denn es gilt eine ganze Reihe wichtiger Dinge zu erledigen. Zuallererst sollte man für die eigene Sicherheit sorgen, das heißt, bevor man aus dem eigenen Fahrzeug aussteigt, vergewissert man sich, dass dies gefahrlos geschehen kann. Villingen-Schwenningen

Verkehrsunfall – was tun?


Die Rebholz Immobiliengruppe, bereits seit über 50 Jahren erfolgreich in der Region Bad Dürrheim tätig, verwirklicht vertrauensvoll und kompetent ihre Wohn(t)räume. Ein besonderes Augenmerk legt die Gruppe auf entsprechende Lagen und Standorte. Zentrumsnah und in bester Lage, gute Erreichbarkeit von Kindergarten, Schule, Ortszentrum und Nahversorger und beste Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, das sind die peripheren Merkmale die eine gute Lage für Rebholz ausmachen. Gebaut wird ausschließlich in hochwertiger Bauweise, selbstverständlich energieeffizient und entsprechend den neuesten Energieverordnungen. Villingen-Schwenningen

Der eigene Wohn(t)raum


Eine Haustür zeigt die persönliche Noten und den Stil des Hausbesitzers. Gleichzeitig prägt sie entscheidend das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes und gilt sozusagen als seine Visitenkarte. Villingen-Schwenningen

Die Visitenkarte des Hauses


In neuen Räumen ist alles einfacher Im neuen Autohaus Fleig in Obereschach sind alle Automarken willkommen Villingen-Schwenningen

Offene Türen zum Start


Im Januar schoss sein neues Album auf Platz eins der Album- und Download-Charts, im Juni kommt er nach Tuttlingen: Heino ist in aller Munde. Der Schlager-Altmeister hat im zarten Alter von 74 Jahren den Rock für sich entdeckt  mit den Coversongs seines Albums Mit freundlichen Grüßen, mit seiner markanten schwarzen Sonnenbrille, mit Rockband und mit Totenkopfring steht Heino am Donnerstag, 27. Juni, in der Stadthalle Tuttlingen auf der Bühne. Tuttlingen

Heino kommt


12.04.2014 | Schramberg

Großer Zulauf am Gymnasium

Das Schramberger Gymnasium erfährt bei den Schulanmeldungen für die fünfte Klasse einen regelrechten Run. Die Realschule dagegen hat deutlich an Zugkraft verloren und die neue Gemeinschaftsschule kann gerade so starten. mehr...

10.04.2014 | Schramberg

Maroden Bauten geht's an den Kragen

Das ehemalige Gasthaus Berneckbad und eine Baubaracke sollen abgerissen werden mehr...

05.04.2014 | Schramberg

107 Kandidaten buhlen um 26 Ratssitze

Kommunalwahllisten in Schramberg stehen. CDU und SPD nominieren Spitzenkandidaten. mehr...
Symbolbild

02.04.2014 | Schramberg

Frau (45) ortet Taschendiebe via App selbst

Die Segnungen des Digitalzeitalters: Via App hat eine Frau ihr Handy geortet, das ihr samt Handtasche zuvor gestohlen worden war. Das berichtet die Polizei in ihrem Pressebericht. mehr...

29.03.2014 | Schramberg

Natur und Industriekultur verbinden

Beirat beschäftigt sich mit neuem Tourismuskonzept. Konkrete Projekte sollen zügig verwirklicht werden. mehr...

29.03.2014 | Schramberg

Spar-Leuchten sorgen für Ärger

Wegen der Umrüstung auf energiesparende LED- Straßenbeleuchtung hat sich die Stadtverwaltung in Waldmössingen einigen Ärger eingefangen. Zwar leuchten die neuen Lampen „sehr fokussiert auf Gehweg und Straße und streuen kaum noch Licht in der Gegend herum“, beschreibt ein Anwohner aus Waldmössingen die Situation in der Schuhhäuslestraße. mehr...

26.03.2014 | Schramberg-Waldmössingen

Bauernhof brennt nieder - 83-Jährige rettet sich

Am Mittwoch gegen 11.25 Uhr brannte ein landwirtschaftliches Gebäude in Schramberg-Waldmössingen vollständig nieder. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand das Gebäude bereits lichterloh in Flammen. Eine allein im Gebäude wohnende 83-jährige Frau konnte sich selbst ins Freie retten. mehr...
Ein SBG-Bus ist am Freitagmorgen in den Kirchenbach in Schramberg gestürzt.

21.03.2014 | Schramberg

Spektakulär: SBG-Bus stürzt in den Kirchenbach

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Freitagmorgen in Schramberg. Ein Busfahrer hatte sein Fahrzeug am Busbahnhof abgestellt und verlassen. Daraufhin machte sich der tonnenschwere Omnibus der Südbaden Bus GmbH (SBG) selbstständig und stürzte in den Kirchenbach. Mit Video! mehr...

22.03.2014 | Schramberg

Frischekur für Turm von St. Maria

Steinmetze und Putzspezialisten sanieren Bauwerk. Projekt mit Kosten von etwa 130 000 Euro veranschlagt. Katholische Kirche trägt Löwenanteil, Stadt 4000 Euro. mehr...
Ein Wald- und Flächenbrand zerstört in Lauterbach gestern Nachmittag eine rund drei Hektar große Fläche. Die Löscharbeiten gestalten sich extrem schwierig, da sich das Feuer in extrem unwegsamem Gelände ausgebreitet hat und das Löschwasser steil den Hang hinauf gepumpt werden musste.

21.03.2014 | Kreis Rottweil

Flächenbrand in Lauterbach zerstört vier Hektar Naturgebiete

150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Keuz und Polizei kämpften am Donnerstag gegen ein Wald- und Flächenbrand bei Lauterbach. Das Feuer hat bis zu vier Hektar an Fläche zerstört. Nun wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. mehr...

15.03.2014 | Schramberg

Parkdeck wird dicht gemacht

Laufend Ärger mit Müll, Krach und Autorennen in altem Supermarkt-Parkhaus: Gitter schließen künftig Fenster und die Zufahrt vandalismussicher. mehr...

15.03.2014 | Schramberg

Einbrecher-Trio steht vor Gericht

Drei 35, 29 und 31 Jahre alte Männer sollen bei Einbrüchen 160 000 Euro erbeutet haben. Ab Montag stehen sie vor dem Landgericht Rottweil. mehr...
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014