Nachrichten Schramberg

Mein
Die Bauarbeiten beim Sulgener Hallenbad gehen jetzt wieder voran. Der Gemeinderat hat eine einfache Struktur bei den Eintrittspreisen beschlossen.

04.05.2015 | Schramberg

Badestart auf dem Sulgen doch erst Ende Juli

Das Hallenbad auf dem Sulgen öffnet acht Wochen später. Jetzt hat der Gemeinderat eine einfache Preisstruktur festgelegt.

30.04.2015 | Schramberg

Schillerstraßen-Sanierung wird teurer

Firma aus Biberach bekommt für 3,7 Millionen Euro den Auftrag

27.04.2015 | Schramberg

Punktlandung beim Rathausplatz

Abrechnung für Millionen-Projekt ergibt nur minimale Kostenüberschreitung
Aus Bruker-Spaleck wird wieder Pfaff & Schlauder. Doch was rein kommt, ist noch offen.

25.04.2015 | Schramberg

Schramberg: Aus Fabrik werden schicke Lofts

Im Bruker-Spaleck-Gebäude in Schramberg sollen schicke Lofts entstehen. Zwei Investoren haben das Gebäude gekauft.

25.04.2015 | Schramberg

Zwei Baustellen nach Pfingsten

Zwei Baustellen werden nach Pfingsten an Zufahrtsstraßen nach Schramberg eingerichtet: Zum einen will das Land im Bernecktal die begonnenen Sicherungsarbeiten an der Landesstraße L 175 abschließen. Während der Baumaßnahme wird der Verkehr per Ampelregelung an den Baustellen vorbeigelenkt.
Entspannte Gesichter beim Vertragsabschluss (vorn von links): Schrambergs Oberbürgermeister Thomas Herzog und Bürgerbus-Vorstand Arnhold Budick, (dahinter von links): Barbara Olowinsky, Michael Kohlhase, Fachbereichsleiter Berthold Kammerer und Willy Herzog.

24.04.2015 | Schramberg

Bürgerbus startet ohne Tennenbronn

Verein unterzeichnet Vertrag mit der Stadt Schramberg, Tennenbronn wird vorerst wegen mangelnder Resonanz nicht bedient
Eine Solidaritätskundgebung von Eltern, Kindern und Personalrat gibt es vor dem Rathaus Schramberg für die warnstreikenden Erzieherinnen.

21.04.2015 | Schramberg

Eltern unterstützen Erzieherinnen

Solidaritätskundgebung vor dem Rathaus in Schramberg
Symbolbild

19.04.2015 | Schramberg

Anfahren am Berg: 59-Jährige rast aus Angst in Geländer

Offenbar aus Panik hat eine 59-jährige Fahrschülerin bei ihrer Fahrprüfung das Gaspedal durchgedrückt und die Kontrolle über das Auto verloren. Der Fahrlehrer griff nicht ein.

18.04.2015 | Schramberg

Elfjähriger Schramberger auf Panzersperren-Kontrollfahrt

Der heute 80-jährige Rolf Munzinger aus Schramberg erinnert sich, wie er als Elfjähriger mit seinem Vater am Ende des Zweiten Weltkriegs auf gefährliche Mission geschickt wurde.

18.04.2015 | Schramberg

Gute Chancen für neuen Weltladen

Die Pläne für einen neuen Weltladen werden immer konkreter: Mit dem ehemaligen „Stofflädle“ in der Sängerstraße hätte der Verein ein geeignetes Objekt, um nach drei Jahren Pause wieder fair gehandelte Produkte im eigenen Laden verkaufen zu können. Gelöst ist ein wichtiges Problem, so der Vorsitzende des Weltladenvereins, Detlev Kügler: „Wir haben das notwendige Quorum von Mitarbeitern erreicht und werden sogar mit mehr ehrenamtlichen Helfern starten.“ Es sehe viel positiver aus, als noch vor einigen Tagen. Der Weltladen in Schramberg gehört zu einem der ältesten derartigen Projekte in Deutschland und hatte zuletzt im Hutter-Haus in der Marktstraße sein festes Domizil. Nach dem Abbruch des Gebäudes verzichtete der Verein auf ein eigenes Ladengeschäft und verkaufte stattdessen beim Wochenmarkt und bei anderen Gelegenheiten in kleinem Rahmen fair gehandelte Waren.

14.04.2015 | Schramberg

Schramberger Schlossbergtunnel wird morgen kurzzeitig gesperrt

Während der Sanierung der Schillerstraße in Schramberg soll der Tunnel als Umleitungsstrecke dienen und ein Zweirichtungsverkehr eingerichtet werden. Für die Planungen findet am Mittwoch, 15. April, zwischen 15 und 19 Uhr eine Begehung des Schlossbergtunnels statt, teilt die Stadtverwaltung mit.
Die Schützenmetzgerei und die ehemalige City-Parfümerie in der Schramberger Innenstadt stehen derzeit leer.

11.04.2015 | Schramberg

Schramberger Innenstadt-Läden stehen leer

Die Gründe für die zahlreichen Geschäftsschließungen und Leerstände in der Schramberger Innenstadt sind unterschiedlich.

05.04.2015 | Tennenbronn / Schramberg

SUV-Crash: BMW rammt Audi und die Fahrer haben großes Glück

Insgesamt drei Fahrzeuginsassen wurden am Samstag nach einem Verkehrsunfall um 14.45 Uhr im Bernecktal medizinisch in einem Krankenhaus untersucht.
Die Beliebtheit lässt nach: Der Realschulzweig der Erhard-Junghans-Schule Schramberg verzeichnet nur 46 Anmeldungen.

04.04.2015 | Schramberg

Anmeldezahlen garantieren die Vierzügigkeit des Schramberger Gymnasiums

Allerdings verliert die Realschule laut Schulanmeldungen leicht an Zuspruch, während die Gemeinschaftsschule leicht zulegt.
Wunschmodell: Einen Bürgerbus wie diesen aus Furtwangen möchte der Schramberger Bürgerbusverein fahren.

02.04.2015 | Schramberg

Stadt kauft Bürgerbus für Verein

Rat stimmt dem 128 000 Euro-Projekt zu. Fraktionen hoffen auf eine gute Resonanz.

29.03.2015 | Tennenbronn

Alle Bilder von der vierten Dirndl-Party des KSV Tennenbronn

Am vergangenen Samstag stieg die vierte Dirndl-Party des KSV Tennenbronn in der Festhalle. Hier gibt's alle Partybilder!
Auch in diesen Getränkemarkt in der Tennenbronner Hauptstraße versuchten die Täter einzubrechen. Jetzt wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

26.03.2015 | Schramberg

Einbruchserie in Bäckereien: Tatverdächtiger (30) wurde festgenommen

Eine Durchsuchungsaktion am Freitag in Schramberg hat zur Festnahme eines Tatverdächtigen im Zusammenhang mit der Serie von Einbrüchen in Bäckereien geführt. Das hat am Mittwoch Staatsanwalt Michael Groß auf Nachfrage berichtet. Der Tatverdächtige, ein Mann um die 30, habe ein Teilgeständnis abgelegt.

26.03.2015 | Schramberg

Einbrecher suchen Friseursalon heim

In der Schiltachstraße sind in der Nacht zum Mittwoch Unbekannte in ein Friseurgeschäfts eingestiegen. Die Täter hebelten ein Holzfenster zu einem Sozialraum auf.

26.03.2015 | Schramberg

Stadion Sulgen: Jetzt geht's los

Große Freude herrscht bei den Verantwortlichen der Stadt und bei den Sportbegeisterten. Der Umbau des Sulgener Stadions kann beginnen.

26.03.2015 | Schramberg

Video führt zu Verdächtigen

Nach mehreren Einbrüchen in Dunningen hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen in Schramberg festnehmen können. Auf die Spur führte die Beamten eine Videoaufnahme. Zum Hintergrund: In der Nacht auf vergangenen Freitag wurden drei Einbrüche in Dunningen verübt.
Vertreter der Lenkungsgruppe Entwicklungskonzept Tennenbronn (von links): Jan Thomas (Stadt Schramberg) Tom Wallenborn (Faktor Grün), Stefan Läufer (FSP Stadtplanung), Roland Strunk (Südwind) und Ortsvorsteher Klaus Köser.

25.03.2015 | Schramberg

Planer wecken Lust auf die Zukunft Tennenbronns

Gemeinde will für Projekte Landesgeld locker machen, Bürger werden in Ideenfindung früh eingebunden
Organisieren den ersten Schramberger Ehrenamtstag (von links): Doris Moser, Sibylle Brugger, Barbara Goerz (vorne) und Gerhard Rudolphy.

21.03.2015 | Schramberg

Erster Schramberger Ehrenamtstag im Oktober

Premiere für neue Form der Anerkennung. Dank an tragende Säulen des ganzen Gemeinwesens.
Der neu gewählte Ausschuss und der Vorstand des Handels- und Gewerbevereins (von links): Rainer Schröder, Oliver Bürkle, Kirsten Moosmann, Helmut Krämer, Jens Krön, Boris Giesler, Geschäftsstellenleiterin Steffi Spitznagel, Christine Vogelmann-Bihlmaier, Tanja Sum, Annette Kasenbacher, Christiane Bühler, Martin Staiger und OB Thomas Herzog.

14.03.2015 | Schramberg

Schramberger Händler haben sich viel vorgenommen

Die Großbaustelle Schillerstraße bringt dieses Jahr Einschränkungen, die Innenstadt soll aber für Kunden jederzeit erreichbar bleiben. Steffi Spitznagel ist die neue Geschäftsstellenleiterin des Handels- und Gewerbevereins.
Eugen Müller putzt diese Woche noch Schilder in Schramberg. Dann ist er wieder im Tennenbronner Freibad im Einsatz.

11.03.2015 | Schramberg

Schilder sind wieder blitzblank

Angeregt durch die Strafpredigt von Kern-Liebers-Chef Udo Schnell zum städtischen Erscheinungsbild lässt die Stadt derzeit die Verkehrs- und Hinweisschilder im Stadtgebiet reinigen. Eugen Müller, der sonst im Tennenbronner Freibad beschäftigt ist, fährt mit einem Kollegen des städtischen Bauhofs die Straßen ab und reinigt die Schilder.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Schramberg liegt im mittleren Schwarzwald und ist die zweitgrößte Stadt des Landkreises Rottweil. Sie bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Januar 1972 ist Schramberg Große Kreisstadt.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Schramberg.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Ein Kleinod an der Brigach, das Haus Luisenstraße 4 mit dem wiederaufgebauten Turm kann sich zu Recht wieder als nobel bezeichnen.
    Neuer Turm für ein Kleinod
  • Der neue Anbau mit seinen beiden Hydraulikrampen fügt sich nahtlos an das schon bestehende Werk zwei an.
    Mehr Fläche für Produktion und Material
  • Standesamt
  • Ein imposantes Gebäude ist das neue Schieberegallager der Huonker GmbH in Marbach, das im Dezember 2014 fertig gestellt wurde.
    Neue Halle schafft Platz
  • Schulleiter Robert Fechteler (rechts) und sein Stellvertreter Wolfgang Lämmle freuen sich über die gelungene Aufstockung der Hotelfachschule in Villingen. Im Hintergrund ist ein Teil des Internats zusehen.
    Neues Dach für Hotelschüler
  • Auch in der ganzjährig geöffneten Ausstellung der Niederlassung Immendingen wird kräftig gearbeitet, um die neuesten Trends im Garten- und Landschaftsbau zu installieren.
    Der ideale Treffpunkt für alle Gartenliebhaber
  • Ein Blick in Tribergs historisches Erbe: Der holzgeschnitzte Triberger Rathaussaal aus dem Jahr 1926.
    Schöne Wege zum Bahnerlebnis
  • So wird jetzt in Unterkirnach gebaut
  • Familieneinkaufstag in Villingen
  • Zu einem zwanglosen Bummel durch die Geschäfte laden am Sonntag die Tuttlinger Einzelhändler ein.
    Einkaufen und erleben
  • Geschäftsführer Michael Stark legt Wert auf kompetente Beratung.
    Die neuen Trends für 2015
  • Grußwort
  • Heino kommt
Servicelinks
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015