Nachrichten Schramberg

Mein
Walter Kienzle präsentiert eindrucksvolle Zahlen zur Lage der Flüchtlinge.

05.03.2015 | Schramberg

Viele Flüchtlingskinder sind traumatisiert

Schramberger Kinderfonds befasst sich mit Flüchtlingen, knapp 50 Kinder und Jugendliche sind in Schramberger Vorbereitungsklassen.
Wie auf unserem Archivbild wird im Sommer der Hubschrauber mit seiner Kalk-Ladung über Tennenbronn unterwegs sein.

04.03.2015 | Schramberg

Wald wird fit mit Kalk

Tennenbronner Forst erhält Frische-Kur. Säure-Wert des Bodens wird so korrigiert.

04.03.2015 | Schramberg

Drehbuch zum Tatort Schramberg steht

Kinder-Spielaktion im August nimmt konkrete Formen an
Auch in diesem Jahr werden die Asphaltierer in Schramberg anrücken wie hier vor einem Jahr in der Berneckstraße.

02.03.2015 | Schramberg

Ausschuss genehmigt Sanierungsplan für die Straßen

Die Stadt Schramberg will 2015 für den Erhalt der Straßen in Tennenbronn 140 000 Euro investieren. Der zuständige Ausschuss hat dem Plan zugestimmt.
Es schmeckt, gefördert auch vom Kinderfonds: Mensaessen in der ehemaligen AOK.

28.02.2015 | Schramberg

Kinderfonds hilft mit 37 000 Euro

Seit 2009 schnelle Hilfe für bedürftige Familien. Größter Posten sind Zuschüsse zu Schulessen.
Markus Schmider transportiert mit seinem Radlader gefällte Bäume am Birkenhofweg ab.

28.02.2015 | Schramberg

Wieder Licht im Heckenbiotop

Seit Jahren forderte der Gemeinderat der Stadt Schramberg das Auslichten des Heckenbiotops am Birkenhofweg auf dem Sulgen. Die Firma Schmider aus Wolfach nahm sich dieser Aufgabe gerade noch rechtzeitig vor der Vegetationszeit an.

25.02.2015 | Schramberg

Schramberger Schillerstraße endlich saniert

Desolater Zustand der Landesstraße von Tennenbronn nach Schramberg im Zeitraum von zwei Jahren behoben
Schrambergs OB Thomas Herzog, die Bundestagsabgeordnete Annette Sawade, der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Mirko Witkowski, Günter Philipp von der IG Talumfahrung, der Fraktionsvorsitzende von SPD/Buntspecht Hans Jörg Fahrner und der CDU-Fraktionsvorsitzende Clemens Maurer (von links) bei der Ortsbesichtigung.

21.02.2015 | Schramberg

Talstadtumfahrung: Herzog fordert Nägel mit Köpfen

Bekommt die Stadt Schramberg endlich die lang ersehnte Talstadtumfahrung? Beim Besuch der SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade betonten Vertreter aller Gemeinderatsfraktionen, wie dringend die Umfahrung benötigt werde.

21.02.2015 | Schramberg

Einbruchserie reißt nicht ab

In der Nacht zu Donnerstag sind unbekannte Täter in gleich drei Bäckereien auf dem Sulgen eingebrochen (wir berichteten). Ein Lieferant hatte am Morgen gegen 5 Uhr innerhalb einer Viertelstunde drei Einbrüche festgestellt und der Polizei gemeldet. Die Beute der Einbrecher: Bargeld in dreistelliger Höhe sowie mehrere Flaschen mit Limonade und Schokomilch.

21.02.2015 | Schramberg

Einbrüche jetzt auch in Tennenbronn

Serie setzt sich fort, Unbekannte machen sich an drei Geschäften in der Hauptstraße zu schaffen

21.02.2015 | Schramberg

Langfinger erneut aktiv

Drei Einbruchsversuche in Ladengeschäfte und eine Apotheke in der Nacht zum Freitag

20.02.2015 | Schramberg

Schramberger Einbruchserie setzt sich in Tennenbronn fort

Die Einbruchserie, die seit Wochen die Schramberger Polizei beschäftigt, hat sich in der Nacht zu Freitag in Lauterbach und Tennenbronn fortgesetzt. In Lauterbach wurde ein silberfarbener Peugeot 307 mit dem amtlichen Kennzeichen RW-CA 1206 gestohlen.

19.02.2015 | Schramberg

Schramberg: Schon wieder drei Einbrüche

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Zeuge in Schramberg-Sulgen gleich drei Einbrüche festgestellt. Für die Täter haben sich die Aktionen offenbar kaum gelohnt: Sie entwendeten Limonade und Schokomilch in Flaschen.
Das Parkhaus in Schramberg muss saniert werden und wird deshalb vorübergehend auch für die Dauerparker geschlossen.

19.02.2015 | Schramberg

Parkplatzsituation verschärft sich

Während der Sanierung können auch Dauerparker das Parkhaus Stadtmitte nicht nutzen
Die beiden Zuberkapitäne Frank Gebele und Claus Totzki mit ihrem Motto „Wünsch Dir was“.

17.02.2015 | Schramberg

Da-Bach-na-Fahrt: 25.000 Zuschauer verfolgen das Narren-Spektakel

Bei strahlendem Sonnenschein starteten am Fasnetsmendig wieder gut 40 Zuber bei der traditionsreichen Schramberger Da-Bach-na-Fahrt. Etwa 25.000 Besucher verfolgten dicht gedrängt das Geschehen auf und manchmal auch in der Schiltach. Hier gibt's alle Bilder!

17.02.2015 | Schramberg

Einbrüche in Geschäfte: Polizei bittet um besondere Vorsicht

Nachdem in Schramberg seit Jahresbeginn mehrfach eingebrochen wurde, bittet die Polizei Geschäftsleute darum, kein Bargeld in den Registrierkassen aufzubewahren.
Heidi Vogt schaut im Naturladen genau hin beim Kakaokauf: Schon jetzt führen viele Schramberger Geschäfte fair gehandelte Produkte. Nun soll Schramberg offiziell Fairtrade-Stadt werden.

14.02.2015 | Schramberg

Schramberg: Gemeinderat stimmt für das Fairtrade-Projekt

Schramberg soll Fairtrade-Stadt werden. Dazu müssen einige Kriterien erfüllt werden – unter anderem muss der Gemeinderat beschließen, das Projekt in Angriff zu nehmen.
Am Fasnachtsmontag findet in Schramberg um 13 Uhr die Bach-Na-Fahrt statt. Wer das Spektakel erleben möchte, sollte sich frühzeitig einen Platz am Kirchenbach sichern.

12.02.2015 | Tennenbronn / Schramberg

Fassdaubenrennen in Tennenbronn und Da-Bach-Na-Fahrt in Schramberg sind besondere Spektakel

Die Narren legen jetzt richtig los: Tennenbronner Ortsvorsteher wird entmachtet, Erzknappen veranstalten ihren Ball.

10.02.2015 | Schramberg

Kinderbetreuung wird jetzt flexibler

Zwei Einrichtungen mit Neuerungen – und Eltern können ihre Wünsche online melden
Symbolbild

09.02.2015 | Schramberg

Geburtstagsparty endet im Schwarzwald-Baar-Klinikum

Eine junge Frau wollte einen Streit bei einer Geburtstagsparty in Schramberg schlichten – und hat dafür einen Fußtritt kassiert.
Sie sind beim Schwabengipfel dabei: das Duo „Dui do on de Sell“, Petra Binder und Doris Reichenauer (von links).

07.02.2015 | Schramberg

Gipfeltreffen schwäbischen Humors

„Ghopfd wia gschpronga” lautet das Motto des diesjährigen Schramberger Schwabengipfels

07.02.2015 | Schramberg

Apotheke wird zu Flüchtlingsheim

Bis zu 35 Flüchtlinge will der Landkreis Rottweil in der ehemaligen Apotheke Lemcke in der Geißhaldenstraße 1 unterbringen. Die Stadt hat jetzt einen entsprechenden Mietvertrag mit dem Landkreis abgeschlossen.

07.02.2015 | Schramberg

Pfarrer putzen Hinweisschilder

Zu einer ökumenischen Schilderputzaktion haben sich am Donnerstagmittag Pfarrer Rüdiger Kocholl und Pfarrer Michael Jonas an den Gottesdienstankündigungsschildern am Stadteingang von Tennenbronn getroffen. Mit vereinten Kräften und einem scharfen Reinigungsmittel rückten sie dem Dreck der vergangenen Jahre zu Leibe.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015