Nachrichten Rottweil

Mein
28.01.2015 | Rottweil

71-jährige überrascht Einbrecher in ihrem Haus

Unbekannter Täter stiehlt in kurzer Abwesenheit einer Hausbewohnerin deren Schmuck und kann fliehen 
Sinnlich soll es werden. Mit Rebekka Bakken kommt am 13. Mai eine der bekannten europäischen Jazz- und Songwriter-Diven in die Alte Stallhalle in Rottweil.

22.01.2015 | Rottweil

Immer mehr Zusagen für das Jazzfest Rottweil

Weitere Konzerte stehen für die Veranstaltungsreihe im Frühjahr stehen fest. Veranstalterverein meldet guten Vorverkauf

21.01.2015 | Rottweil

Verpuffung an Imbiss-Stand verletzt Frau

Unglück geschieht beim Abbau eines Gas-Ofens

01.01.2015 | Rottweil

Mit Donner und Qualm neues Jahr in Rottweil begrüßt

Wenn über dem Neckartal in Rottweil Donner hallt und Pulverdampf in dichten Schwaden vom Bockshof aufsteigt, war die Historische Bürgerwehr Rottweil am Werk. Mit einem großen Salut aus allen Rohren begrüßte man hier das neue Jahr.

22.12.2014 | Rottweil

Bus-Scheibe geht zu Bruch

Vermutlich herunterfallende Ladung oder die flatternde Plane eines entgegenkommenden Lastwagens hat am Samstagabend auf der Landstraße zwischen Schömberg und Wellendingen eine Seitenscheibe, den linken Außenspiegel und die Stoßstange eines in Richtung Wellendingen fahrenden Linienbusses beschädigt, so die Polizei. Der unbekannte Lenker des Lastwagens fuhr auf dem Weg in Richtung Schömberg mit genügend Seitenabstand an dem entgegenkommenden Bus vorbei.

22.12.2014 | Rottweil

Autofahrerin leicht verletzt

Eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 12 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 12 Uhr an der Einmündung der Hardter Straße zur Hauptstraße in Mariazell ereignet hat, teilt die Polizei mit. Ein 33-jähriger Autofahrer wollte von der Hardter Straße nach links auf die bevorrechtigte Hauptstraße abbiegen.
Auch sie werfen ihre Wünsche und Erwartungen zum Testturm in den symbolischen Grundstein ein (von links): Alexander Keller (TKE), Ralf Broß (OB Rottweil), Andreas Schierenbeck (TKE), Helmut Jahn (Architekt), Ercan Keles (TKE), Werner Sobek (Architekt), Ingo Hacker (Bürgermeister Neuhausen auf den Fildern), Stefan Teufel (Landtagsabgeordneter), Dieter Teufel (IHK-Präsident) und Klaus Pöllath (Bauunternehmen Züblin).

17.12.2014 | Rottweil

Grundsteinlegung für Aufzug-Testturm

Der Grundstein ist gelegt und der Bau des riesigen Aufzug-Testturms von Thyssen-Krupp Elevators (TKE) in Rottweil geht in die nächste Runde. Bei der Gala zum Start der Fundamentarbeiten waren rund 400 Gäste anwesend.

15.12.2014 | Rottweil / Neufra | (2)

Zwei Personen bei Unfall auf B14 verletzt - Unfallverursacher flüchtet

Weil er mit seinem Wagen einen Lastwagen trotz Gegenverkehrs überholte, hat ein Unbekannter auf der Bundesstraße 14 bei Rottweil auf Höhe Neufra einen Unfall mit mehreren Autos verursacht. Zwei Menschen wurden verletzt.
Eine Gedenktafel am Rottweiler Gefängnis erinnert daran, dass Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg nach dem Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 einige Zeit im Rottweiler Gefängnis interniert war.

11.12.2014 | Rottweil

Ausstellung erinnert an Widerstand

„Was konnten sie tun?“ lautet der Titel einer Ausstellung über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus, die am Donnerstag, 11. Dezember, im Alten Rathaus in Rottweil startet. Bei der Eröffnung mit Bürgermeister Werner Guhl spricht eine Enkelin des Hitler-Attentäters Schenk Graf von Stauffenberg.

05.12.2014 | Rottweil

Erster Rottweiler Winterzauber: Alle Bilder vom Dieter Thomas Kuhn Konzert im Kraftwerk!

2000 begeisterte Fans feierten am Donnerstagabend zusammen mit Dieter Thomas Kuhn im Kraftwerk in Rottweil eine riesige Schlagerparty. Hier gibt's alle Bilder!
Sie präsentieren die Untersuchungsergebnisse zur tagelangen Verunreinigung des Rottweiler Trinkwassers (von links): Michael Hügler (Technologiezentrum Wasser Karlsruhe), ENRW-Geschäftsführer Christoph Ranzinger und der Technische Leiter der ENRW, Holger Hüneke.

04.12.2014 | Rottweil

Ursache für Trinkwasser-Verschmutzung in Rottweil geklärt: Insekt oder Schnecke

Nun ist es raus: Die tagelange Verschmutzung des Rottweiler Trinkwassers im November kam nicht von Darmkeimen, sondern von einem Insekt – oder möglicherweise auch von einer Schnecke.

01.12.2014 | Rottweil

Besucher feiern in Lederhose und Dirndl bei der AlpenChic-Party im Kraftwerk

Hüttengaudi meets Wiesnclub: Ausggelassen feierten am Samstag hunderte Partygäste bei der AlpenChic-Party im Kraftwerk in Rottweil. Hier gibt's alle Party-Bilder!

24.11.2014 | Rottweil

Verdächtiger Kanister löst Polizeieinsatz aus

Kriminaltechniker entfernen Zündvorrichtung an einem Kanister, der mit 30 Litern einer unbekannten Flüssigkeit gefüllt war
Trinkwasser (Symbolbild).

13.11.2014 | Rottweil

Darmkeime im Rottweiler Leitungswasser

Die Rottweiler müssen ihr Trinkwasser seit Dienstag abkochen. Um alle Bürger zu informieren, fuhren Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr durch die Straßen, um per Lautsprecherdurchsagen zu warnen.
Symbolbild

12.11.2014 | Rottweil

Darmkeime im Rottweiler Trinkwasser: So verhalten Sie sich richtig!

Aus Vorsorgegründen wurde am Dienstag für das Trinkwassernetz Rottweil-Kernstadt mit Bühlingen und Altstadt ein Abkochgebot für Trinkwasser ausgesprochen. Das Wasser soll mit Darmkeimen belastet sein. Die ENRW und das Gesundheitsamt geben Tipps im Umgang mit dem Leitungswasser. Mit Video!
Symboilbild

11.11.2014 | Rottweil

Trinkwasser in Rottweil verkeimt - Bürger müssen das Wasser abkochen

Wie die Energieversorgung Rottweil (ENRW) mitteilt, ist am Dienstag bei einer Routineuntersuchung im Trinkwasser die Überschreitung eines mikrobiologischen Parameters festgestellt worden. Die Bürger wurden dazu aufgerufen, das Leitungswasser abzukochen. Mit Video!

08.11.2014 | Rottweil

Rom-Schau zeigt Rottweiler Exponate

Derzeit läuft im Landesmuseum Württemberg in Stuttgart die Ausstellung „Ein Traum von Rom. Römisches Stadtleben in Südwestdeutschland“. Rottweil steuert als älteste Stadt Baden-Württembergs mit römischen Wurzeln wertvolle Exponate bei.

01.11.2014 | Zimmern ob Rottweil

Bilder von der Halloweenparty in der Diskothek Fame in Zimmern ob Rottweil

Hier gibt's die gruseligsten Bilder von der großen Halloweenparty in der Diskothek Fame in Zimmern ob Rottweil. Klicken Sie sich durch!

27.10.2014 | Rottweil

Achtung, Party-Zombies! Hier gibt's alle Bilder der Halloween-Sause im Kraftwerk

Hunderte Hexen, Geister und Zombies feierten am Samstag bei der großen Halloween-Party im Kraftwerk in Rottweil. Der SÜDKURIER hat sich mit der Kamera unter das gruselige Partyvolk gemischt. Hier gibt's die besten Bilder!
Sie lag seit 1944 im Boden: Diese Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst am Donnerstag in Stetten bei Rottweil entschärft. Bild: Polizeipräsidium Tuttlingen

16.10.2014 | Rottweil

250-Kilo-Bombe bei Rottweil entschärft

Die Sprengladung stammt aus einem abgeschossenen australischen Bomber und lag seit 1944 im Boden. Der Bereich im Umkreis von 500 Metern wurde vor der Entschärfung evakuiert
Neuer Anlauf auf der Schwäbischen Alb: Angelika und Michael Eberle legen Wert auf fair produzierte Mode. Die Kunden honorieren das.

13.10.2014 | Dietingen

Die Heimat steht euch gut

Unternehmer-Paar stellt Kleidung auf der Alb her. Regionale Textiltradition lebt wieder auf. Bei Verbrauchern setzt ein Umdenken ein.
So soll der Testturm mit Besucherplattform in luftiger Höhe aussehen.

06.10.2014 | Baden-Württemberg

Rottweil will Standort für Spitzentechnologie werden

Jatzt ist es amtlich: ThyssenKrupp baut 246 Meter hohen Testturm für Aufzüge in Rottweil
Ein etwa 230 Meter hoher Turm soll  bald im Rottweiler Industriegebiet im Neckartal gebaut werden. Das Bauwerk wäre also höher als der Stuttgarter Fernsehturm (der 216 Meter misst) und soll der Firma Thyssen-Krupp Elevator dazu dienen, Aufzüge zu testen - und wird den höchsten Turm Rottweils, den Hochturm, dann um 90 Meter überragen.

01.10.2014 | Rottweil

Gemeinderat stimmt für den Turmbau zu Rottweil

In Rottweil, der ältesten Stadt Baden-Württembergs, soll ein fast 250 Meter hoher Turm für Testfahrten mit Aufzügen entstehen. Der Gemeinderat sprach sich am Mittwoch für das Vorhaben des Aufzugbauers ThyssenKrupp aus.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014