Mein

Niedereschach Neue Attraktionen beleben Kappeler Streichelzoo

Gemeinde und Round Table 76 Villingen loben Neuerungen. Spende aus Entenrennen macht Brunnen möglich. Kleinod der Gemeinde ist deutlich aufgewertet

Niedereschach – Eine sicherlich nicht gerade alltägliche Spende in Höhe von 13 000 Euro aus dem Erlös des Entenrennens im Jahr 2015 hatte der Round Table 76 Villingen dem Kappeler Streichelzoo zur Verschönerung seiner Anlagen zukommen lassen. Nicht ohne Grund, hat doch der Streichelzoo in Kappel eine auf die ganze Region Schwarzwald-Baar-Heuberg ausstrahlende Anziehungskraft. Familien mit Kindern fühlen sich dort stets sehr wohl, so die Argumentation von Gemeinderat Walter Pankoke, selbst auch Mitglied im Round Table. Pankoke hatte sich mit dem früheren Präsidenten des Round Table, dem Niedereschacher Jochen von der Hardt, im Vorfeld für die Spende nach Kappel stark gemacht.

Im Streichelzoo trafen sich Bürgermeister Martin Ragg, der neue Präsident des Round Table, Sebastian Lauinger, Gemeinderat Walter Pankoke, Ortsvorsteher Werner Reich, der Pächter des Streichelzoos, Roland Heimburger, und seine Mitarbeiterin Petra Müller, um sich davon zu überzeugen, wie die gespendete Summe zur Bereicherung und Verschönerung des Streichelzoos beigetragen habe. Sie war von der Gemeinde noch zusätzlich aufgestockt worden.

Das Ergebnis überzeugte alle. Ganz besonders gefiel der Brunnen in der Mitte des großen Teichs, ein ganz besonderer Wunsch von Roland Heimburger und seiner Mitarbeiterin. Denn der Ententeich habe seit jeher ein großes Problem. Bei sommerlicher Hitze und bei dem vielen Futter, das die Besucher dem dortigen Federvieh verfüttern, drohe der See im Sommer umzukippen, so Roland Heimburger. Mit dem Brunnen, der das Wasser kontinuierlich umwälzt und mit Sauerstoff anreichert, hofft man, dieses Problem jetzt endlich vom Tisch zu haben. Zudem biete der Brunnen auch optisch eine bemerkenswerte Bereicherung für den See.

Eine weitere neue Attraktion für den Spielplatz sind die neue Seilbahn und das Kreiselkarussell, ebenfalls vom Spendenbetrag von Round Table beschafft und von den Besuchern mit Begeisterung angenommen, wie Roland Heimburger berichtet. Gründe genug für Bürgermeister Martin Ragg, um sich vor Ort beim neuen Präsidenten des Round Table, Sebastian Lauinger, und Walter Pankoke für die außerordentliche Spende zu bedanken.

Zu den im Streichelzoo umgesetzten Maßnahmen passe auch, dass nun endlich auch der Weg entlang des Streichelzoos asphaltiert werden konnte. Ebenfalls ein lang gehegter Wunsch der Gemeinde. Letztendlich sei außerdem auch im laufenden Haushalt der Gemeinde das Geld eingestellt, um die Situation der Toiletten im Streichelzoo entscheidend zu verbessern. Damit erfährt der Streichelzoo als Kleinod der Gemeinde eine deutliche Aufwertung und Bereicherung.

 

Round Table

Der Round Table ist ein Serviceclub mit rund 3500 Mitgliedern in Deutschland und über 40 000 Mitgliedern in 70 Ländern weltweit. Die Mitglieder übernehmen Verantwortung für die Allgemeinheit, insbesondere für Menschen in kritischen Lebensphasen. Toleranz, Aufgeschlossenheit und Interesse am Austausch mit anderen sind Grundsätze eines jeden Tablers. In Villingen engagiert sich der Round Table 76 ehrenamtlich bei Serviceprojekten und sozialen Aktivitäten. Hinzu kommt ein reger Austausch am Tisch durch sogenannte Tischabende. Ferner hat sich der Serviceclub bei vielen regionalen und bundesweiten Projekten engagiert und aus zahlreichen Aktionen Spenden von nahezu 20 000 Euro gesammelt. Den größten Anteil daran hatte sicherlich die Spende an den Streichelzoo in Kappel, die aus den Einnahmen des alljährlichen Entenrennens auf der Brigach generiert wurde. (gdj)

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017