Nachrichten Niedereschach

Mein

27.03.2015 | Niedereschach

Feuerwehr sagt Versammlung ab

Die Gesamtfeuerwehr Niedereschach hat den Termin für ihre Hauptversammlung abgesagt. Die Versammlung hätte ursprünglich am Freitag, 27. März, stattfinden sollen.
Zuversichtlich blickt der Vorstand der „Rally-Igel“ in die Zukunft, zumal man nun schuldenfrei ist: Gerd Globig (von links), Bernd Kuttler, Barbara Mendel, Edmund Schäuble, Edgar Schurr und Waltrud Schäuble.

27.03.2015 | Niedereschach

Caravan- und Zeltsportclub Niedereschach stolz auf eigene Anlage

Mit viel Eigenarbeit und großem finanziellen Einsatz hatten die Mitglieder der „Rally-Igel“ ihre Anlage im ehemaligen Steinbruch erbaut. Jetzt ist man schuldenfrei.

27.03.2015 | Niedereschach

Trachtenkapelle gibt Jahreskonzert

Das Ergebnis der Arbeit mit ihrem neuen Dirigenten, Sebastian Gröller, präsentiert die Trachtenkapelle Kappel am Samstag, 28. März. Um 20 Uhr beginnt das dreiteilige Jahreskonzert in der Schlossberghalle.
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

27.03.2015 | Niedereschach

Nach Wohnungsbrand in Niedereschach: Große Welle der Hilfsbereitschaft für siebenköpfige Familie

Riesengroß ist die Welle der Hilfsbereitschaft für die vom Wohnungsbrand in Niedereschach-Kappel betroffene siebenköpfige Familie. Für die Eltern und ihre fünf Kinder sind keine weiteren Kleiderspenden mehr notwendig.
Aktuelle und scheidende Vorstandsmitglider des Musikvereins Fischbach bei der Jahreshauptversammlung: (von links) Bernadette Dold, Gabriele Teiss, Ramona Himmelsbach, Daniel Lipp, Robert Lipp, Manfred Käfferlein, Esther Roth, Tanja Obergfell, Susan Stern, Michael Stern und Birgit Kaltenbach.

26.03.2015 | Niedereschach

Musikverein sucht neuen Jugendleiter

Robert Lipp gibt sein Amt als Jugendleiter beim Musikverein Fischbach ab.
Wolfgang Schwochert

26.03.2015 | Niedereschach

Vereine verlieren engagierten Fan

Eine große Trauergemeinde hat Abschied genommen von Wolfgang Schwochert, der im Alter von 84 Jahren gestorben ist. Schwochert war Mitglied bei fünf Fischbacher Vereinen, Mitbegründer der Seniorenmundharmoniker, die er einige Jahre leitete und der wohl größte Fan des Musikvereins. Schwochert liebte die Blasmusik und er war auch durch und durch ein Narr, wie Zunftmeister Christoph Droxner im Nachruf betonte, denn auch der Narrenzunft Fischbach gehörte Schwochert seit 1975 an.
Symbolbild.

25.03.2015 | Niedereschach / Brigachtal

Kurioser Unfall: Mann kann von schleuderndem Motorrad abspringen und bleibt unverletzt

Beim Überholen krachte ein 57 Jahre alter Motorradfahrer seitlich mit einem entgegenkommenden Auto zwischen Niedereschach und Kappel auf der Landesstraße 178 zusammen - von Verletzungen keine Spur.
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

25.03.2015 | Niedereschach

Hilfe für die Brandopfer

Nachdem eine siebenköpfige Familie in Kappel bei einem Wohnungsbrand Hab und Gut verloren hat, wurde von der Gemeinde ein Spendenkonto für die Familie eingerichtet. Kleidung für Jungen und Mädchen werde benötigt.

25.03.2015 | Niedereschach

Frauen spenden für Flüchtlinge

Die Flüchtlingshilfe stand beim Frauenfrühstück der Frauengemeinschaft im Moritzstüble im Mittelpunkt. Zu Gast waren der Vorsitzende des Radfahrerverein Viktoria 1910 Niedereschach, Gustav Herbst, und Sabine Mund, die beim Roten Kreuz im Bereich der Flüchtlingshilfe tätig ist. Beim Radfahrerverein werden zurzeit zwei aus Eritrea stammende Flüchtlinge betreut, die mit trainieren.

25.03.2015 | Niedereschach

Traditionelle Mühlenklause in Kappel verschwindet

Gemeinderat diskutiert über möglichen Abriss und neue Bebauung

25.03.2015 | Niedereschach

Gemeinderat Niedereschach genehmigt weitere Mittel

Die Niedereschacher Feuerwehr bekommt einen Atemschutzkompressor, die Grundschule Fischbach Spielgeräte für den Pausen Hof und der Friedhof Fischbach eine zweite Urnenstele, die notwendigen Finanzen hat der Gemeinderat jetzt genehmigt.
Jürgen Lippold (von links), Nina Brückmann vom DRK Villingen, Robert Stern, Brigitte Stern, Thomas Engesser, Angelika Müller und Wolfgang Schwochert werden beim DRK Fischbach für langjährige Mitgliedschaft und ihr Engagement ausgezeichnet.

24.03.2015 | Niedereschach

Fischbacher Rotes Kreuz zeichnet verdiente Mitglieder aus

Vieljähriger und unermüdlicher Einsatz beim Festbankett gewürdigt

24.03.2015 | Niedereschach

2000 Euro für neue Spielgeräte

Mit einer Urkunde und einer Förderung über 2000 Euro wurde die Grundschule in Fischbach für ihr Projekt „Spielgeräte für den Pausenhof“ ausgezeichnet. Birgit Kaltenbach, Schriftführerin des Fördervereins der Schule Niedereschach bedankte sich für die Unterstützung bei Michael Sauter, Filialleiter der Sparda-Bank in Villingen.

24.03.2015 | Niedereschach

Tennisclub auf solider Basis

Sportlich ist das Vereinsjahr für den Tennisclub Niedereschach (TCN) sehr gut gelaufen. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung deutlich.

23.03.2015 | Niedereschach

Küchenbrand macht Wohnhaus unbewohnbar

Ein Brand hat am Montag um die Mittagszeit ein Wohnhaus in Niedereschach-Kappel zu großen Teilen unbewohnbar gemacht.
DRK-Vorsitzende Angelika Müller freut sich über das Gastgeschenk, das Janett Barabas Denesne vom Roten Kreuz in Budapest (rechts) überreichte. (

23.03.2015 | Niedereschach

So feiert das Rote Kreuz sein Jubiläum

Großes Festbankett beim DRK Fischbach. Viele Ehrengäste und Vereinsvertreter dabei. Sogar aus Budapest reist eine Delegation an.

23.03.2015 | Niedereschach

FC-Vorstand ist neu aufgestellt

Etliche personelle Veränderungen hat die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fußballclubs (FC) Kappel mit sich gebracht. So wurde für den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Eberhard Staiger, der sich nicht mehr zur Wiederwahl stellt, Stefan Ettwein einstimmig als sein Nachfolger gewählt. Auch der bisherige Spielausschussvorsitzende Thilo Briechle möchte sich als frischgebackener Gemeinderat nun ganz seinen neuen Aufgaben widmen und stellte sich nicht mehr zur Wahl.

23.03.2015 | Niedereschach

Einsatz für die Umwelt

Einige Helfer aus der großen Schar der Aktiven bei der Landschaftsputzete in Niedereschach machen kurz Pause fürs Foto: Eine Rekordbeteiligung verzeichnete die diesjährige Aktion zur Müllbeseitigung im öffentlichen Raum – sehr zur Freude der Organisatoren vom Naturschutzverein Niedereschach mit dessen Vorsitzenden Rüdiger Krachenfels. Die Aktiven des Naturschutzes selbst, dazu der Jugendclub mit acht Helfern, die Jugendfeuerwehr mit 18, der Naturkindergarten mit 21 Kindern, die Rally-Igel ebenfalls mit acht Aktiven, dazu die Schulen, der Sen-Club Schabenhausen und viele einzelne Bürger wie Ottmar Mager, der die Aktion mit Traktor und Anhänger unterstützte.
Ehrungen und Auszeichnungen bei der Narrenzunft: (von links) Knut Deckert, Renate Häsler, Sonja Hempel, Tobias Hug, Fritz Fuchs, Lisa Mädel, Michaela Mädel, Marvin Burgbacher, Martini Ramon und Tanja Bayer.

23.03.2015 | Niedereschach

Neues Projekt für Eschach-Schnurri

Freundschaftstreffen der Schwarzwälder Narrenvereinigung 2016 kommt nach Niedereschach

21.03.2015 | Niedereschach

Heute große Landschaftsputzete

Fischbacher Grundschüler waren rund um die Schule schon aktiv

21.03.2015 | Niedereschach

Gremium berät über Spielplatz

Der Gemeinderat Niedereschach kommt am Montag, 23. März, um 19 Uhr zur öffentlichen Sitzung im Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Punkte auf der Tagesordnung sind unter anderem die Beratung über die Aufstellung einer zweiten Urnenstele auf dem Friedhof in Fischbach für 10 000 Euro.
Als Anstreicher betätigen sich Lisa Dreier, Julia Schunk und Samuel Grüter (von links), und auch einige Eltern (rechts) helfen kräftig mit.

21.03.2015 | Niedereschach

Frische im Kindergarten

Jugendclub, katholische junge Gemeinde, Eltern und Erzieherinnen bringen Einrichtung „Pater Edgar“ auf Vordermann

21.03.2015 | Niedereschach

Schüler verteilen an der Bushaltestelle Knöllchen

Am Schulbus mit eingeschaltetem Warnblinker ist Schritttempo Pflicht, doch die wenigsten Autofahrer kennen diese Vorschrift überhaupt.
Assistent Klaus Haller (links) arbeitet gut mit dem neuen Hausmeister der Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar, Marco Kirchner, zusammen.

20.03.2015 | Niedereschach

Schulhausmeister arbeitet sich ein

Gut eingelebt hat sich der neue Hausmeister der Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar, Marco Kirchner, am Schulstandort Niedereschach. Seit dem 1. Februar ist der Nachfolger von Norbert Demuth nun bereits im Amt und kümmert sich zusammen mit seinem Assistenten Klaus Haller um alles, was rund um die Schule so anfällt.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015