Nachrichten Mönchweiler

Mein

Nachrichten aus Mönchweiler

Bei der Besichtigung der sanierten Sportanlagen in Mönchweiler hinterlassen bereits die Schuhe der Gemeinderäte und der Verwaltung tiefe Fußabdrücke auf der Laufbahn. Ob das ein Mangel ist und wer dafür haftet, ist noch offen.

26.05.2015 | Mönchweiler

Sanierung der Sportanlagen Mönchweiler bereitet Sorgen

Bei der Laufbahn kommt der Schotter hervor, der Absprung beim Weitsprung ist zu weich und der Abwurfbalken für die Kugelstoßer ist zu niedrig: Bei der Sanierung der Sportanlagen in Mönchweiler hat so einiges nicht funktioniert, kritisieren die Gemeinderäte. Doch ob die ausführende Firma oder der Bauhof der Gemeinde schuld für die Mängel ist, ist noch unklar.

23.05.2015 | Mönchweiler

Lärmaktionsplan nachts vertagt

Für reichlich Unmut sorgte am Donnerstagabend in der Aula der Gemeinschaftsschule die umfangreiche Tagesordnung, die der Gemeinderat dort abarbeiten sollte. Das von vielen mit Interesse verfolgte Thema der Lärmaktionsplanung musste, um ein Ende der Sitzung schließlich um 23.25 Uhr zu ermöglichen, von der Tagesordnung genommen werden. Den Auftakt des Abends bildete um 18.30 Uhr eine Besichtigung des Sportgeländes.

18.05.2015 | Mönchweiler

Abfallentsorgung Thema im Rat

Die Gemeindeverwaltung lädt für Donnerstag, 21. Mai, 19.30 Uhr, zur Sitzung des Gemeinderates in die Aula der Gemeinschaftsschule ein. Zuvor wird sich das Gremium und Vertreter der Verwaltung um 18.30 Uhr am Sportplatz treffen, um sich dort den Zustand der sanierten Laufbahn und der Umkleideräume anzuschauen.

15.05.2015 | Mönchweiler

Gebrauchte Waren finden neues Heim

Der Tischtennis-Sportverein Mönchweiler bietet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis eine kostenlose Gebrauchtwarenbörse an. Wenn Sachen für den Sperrmüll noch zu schade sind oder jemand kostenlos gut erhaltene Gebrauchtwaren sucht, dann ist die Veranstaltung am Samstag, 16. Mai, von 12 bis 14 Uhr in der Alemannenhalle in Mönchweiler genau das Richtige.
Um das Wasser einer beim Bau eines Barfußpfades überraschend gefundenen Quelle zu fassen, müssen die Schüler einen Ablaufgraben ziehen.

13.05.2015 | Mönchweiler

Quelle überrascht Schülerprojekt

Das Projekt Barfußpfad einer Schülergruppe in Mönchweiler schreitet weiter voran. Bei der Wassertretstelle bauen Eric Broghammer, Marius Fleig, Marc Rettenberger, Andreas Hummel und David Grußer den Barfußpfad im Rahmen ihrer Projektprüfung zum Hauptschulabschluss.
So idyllisch wie hier beim Kirchenjubiläum vor vier Jahren könnte der Mönchsbrunnen an der Antoniuskirche in Mönchweiler vor sich hinplätschern.

09.05.2015 | Mönchweiler

Brunnen staubt weiter vor sich hin

Eigentlich sollte der Mönch neben der evangelischen Antoniuskirche seine Füße ins kühlende Nass des kleinen Bächleins strecken, das an ihm vorbei fließt- und eigentlich sollte neben dem Mönch ein Brunnen munter vor sich hinplätschern. Ja, eigentlich, denn der Brunnen ist mittlerweile seit drei Jahren außer Betrieb und das Bächlein ist in der Regel eher ein müdes Rinnsal als kühlende Erfrischung.
Regiostars
Ihre Regiostars in Mönchweiler
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt