Mein

Löffingen Hundetrainers Autorendebüt

Löffingen – Uwe Friedrich gibt mit seiner Hundeschule Team Canin im Tanneneck seit rund zwei Jahren nicht nur Alltagskurse für Hundebesitzer, sondern auch ganz spezielle Ausbildungen bis hin zum Drogenspür- oder Rettungshund (wir berichteten). Seit April ist Friedrich auch Buchautor.

Bild: Bild: Micha Bächle

Mit seinem Erstlingswerk „Das Teamkonzept – Die vier Säulen der Hundeerziehung“ wollte er ein Praxishandbuch für Hundebesitzer an die Hand geben. „Ich wollte schon länger ein Buch schreiben“, erklärte Friedrich.

Sein Konzept baut auf vier Säulen auf. An erster Stelle steht die Mensch-Hund-Beziehung. „Beziehungsarbeit ist enorm wichtig und findet immer statt“, sagt der 44-jährige Hundetrainer. Formalien und die formelle Ausbildung sind das zweite Element. Hierbei geht es um die Vermittlung von akustischen und optischen Signalen wie „Sitz“, „Platz“, das Erlernen von Tabus. Hundehalter seien oft frustriert, wenn der Hund ihnen nicht folgt. „Der Hund reagiert auf Reize. Man darf ihn aber nicht überfordern, sondern sollte in Lernschritten vorgehen“, weiß der Hundeexperte. Strukturen und der richtige Umgang im häuslichen Alltag sind die vierte Säule. „Der Hund braucht klare Strukturen und Regeln. Man sollte hier im häuslichen Bereich mit der Beziehungsarbeit beginnen, denn hier wird die meiste Zeit zusammen verbracht“. Ziel sollte es sein, dass durch die Anwendung richtiger Konzepte beispielsweise das Anbellen oder Anspringen von Besuchern vermieden wird. Als wichtiges Thema sieht Friedrich auch das Thema Auslastung.

„Der Vierbeiner muss geistig und körperlich ausgelastet sein.“ Eine gute Möglichkeit der geistigen Anforderung bildet die Nasenarbeit, da dieses Sinnesorgan beim Hund besonders gut und fein ausgeprägt ist.

Neben den vier Säulen der Hundeerziehung geht das Buch auch auf Grundsätzliches wie die Motivation beim Hund oder Hilfsmittel, Fallbeispiele aus der Praxis sowie dem richtigen Spielen ein.

„Es war mir ein großes Anliegen einen Praxisratgeber für interessierte und engagierte Hundehalter zu schreiben, damit diese sich mit der Erziehung ihres Hundes hundgerecht auseinandersetzen können“, so Friedrich. Das Buch richtet sich sowohl an Ersthundebesitzer als auch an geübte Hundehalter. Unterstützt wurde Friedrich bei seinem Erstlingswerk von der Ko-Autorin und Journalistin Johanna Esser. Obwohl das Buch erst Anfang April auf den Markt kam, sind bereits mehr als 1000 Exemplare verkauft. Angelehnt zu dem Buch bietet Friedrich auch mehrere Seminare zu diesem Thema an.

Mittlerweile bietet die Hundeschule Team Canin in Löffingen auch eine eigene Produktlinie von der Bekleidung bis zum Hundefutter an. „Wir haben auch neue Spielzeuge für Hunde erfunden“, informiert der ehemalige Diensthundeführer der Polizei Friedrich. Großen Anklang findet auch das Seminarprogramm.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Löffingen
Löffingen
Löffingen
Löffingen
Löffingen
Reiselfingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren