Mein

Göschweiler Göschweiler feiert sein Herz-Jesu-Fest

Feierliche Prozession zu drei Altären zählt zu den Höhepunkten des Kirchenfests. Weltliche Feier im Anschluss.

Immer am dritten Sonntag nach Pfingsten feiert die Pfarrgemeinde Göschweiler das Herz-Jesu-Fest. Das Hochfest, die Verehrung des heiligsten Herzen Jesu, ist eine Ausdrucksform der Spiritualität, bei der das Herz symbolisch für die Liebe Jesus verehrt wird. In Göschweiler wird seit der Fertigstellung der heutigen neuromanischen Pfarrkirche im Jahre 1913 dieses Hochfest gefeiert. Das Gotteshaus erhielt, wie viele in der damaligen Zeit erbauten Kirchen, den Namen Herz-Jesu-Kirche, da die Herz-Jesu-Verehrung damals großen Raum einnahm.

Dekan Eugen Dannenberger zelebrierte den Festgottesdienst, der vom Kirchenchor Löffingen, unterstützt von Sängern aus Göschweiler, feierlich umrahmt wurde. Die Sakramentsprozession, die von der Trachtenkapelle, der Feuerwehr, dem Ortschaftsrat und Pfarrgemeinderat, sowie von den Vereinen angeführt wurde, führte zu den drei geschmückten Altären im Dorf. Unter dem Baldachin führte die Prozession vom Altar der Kirche zum Altar am Kindergarten und dem Haus Mellert. Die Anwohner und Vereine hatten hier für den herrlichen Blumenschmuck gesorgt. Anschließend wurde im Pfarrgarten weiter gefeiert. Die Landfrauen hatten hier schon den Mittagstisch vorbereitet.

„Neben dem Patrozinium soll der anschließende Hock für Kommunikation und die Untermauerung der Dorfgemeinschaft sorgen“, erklärt Ortsvorsteher Manfred Furtwängler. Im Gespräch vor allem mit der älteren Bevölkerung konnte man auch einiges über das Patrozinium früherer Zeiten erfahren. „Da gab es noch vier Altäre und der Prozessionsweg war deutlich weiter“, erklärt Bernhard Blatter. Der Alt-Ortsvorsteher hatte auch noch Spannendes zur Kirchengeschichte parat. So wurde die Kirche aus sogenannten „Duckmark-Steinen“ (so im Volksmund betitelt) gebaut. Diese stammten aus dem ehemaligen Steinbruch in der Littwiese.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Löffingen
Reiselfingen
Göschweiler
Rötenbach
Löffingen
Löffingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren