Mein

Löffingen Erst Rockkonzert, dann Benefiz-Rocknacht

Jacky-Connection organisiert Event mit regionalen Bands im Vorfeld ihrer Großveranstaltung

Das Soziale Engagement der Jacky-Connection aus Unadingen lässt immer wieder aufhorchen. Nun möchten sie am 25. April kommenden Jahres mit der ersten Dynamit-Night zu einem weiteren Benefizkonzert einladen, um damit Kindern zu helfen. Um das Startkapital für dieses hochkarätige Konzert zu halten, wird es am 29. November eine Rocknacht geben.

Bei dieser Rocknacht werden Johnny- on-the-Spot, Blackslash und Sousage of fire auftreten. Diese drei regionalen Rockbands der Oberklasse sollen für den notwendigen finanziellen Grundstock sorgen. „Wir müssen das große Konzert mit Axxis aus Dortmund, Ela aus Tübingen, Kiss Forever aus Budapest und dem Opener Timeless Rage vorfinanzieren“, erklären der Vorsitzende Steffen Hofheinz und Jürgen Dinger. Für die acht Herren von Jacky-Connection eine große Herausforderung. „Wir gehen gerne für die Kinder das große Risiko ein“, so die acht Gruppenmitglieder. Natürlich hofft Jacky-Connection mit dieser Rocknacht und auch mit Sponsoren Unterstützung für die Dynamite Night am 25. April 2015 zu bekommen. Der Erlös geht an die Nachsorgeklinik Tannheim, an die Drachenkinder und an den Kindergarten in Unadingen.

Bei der Rocknacht am 29. November wird die Oberklasse der regionalen Rockszene in der Bürgerhalle in Unadingen erwartet. Johnny-on-the-Spot, die im Jahr 2004 starteten, gehören in der Zwischenzeit zu den erfolgreichen Rockbands. Johnny-on-the-Spot ist handgemachter Rock`n Roll, so das Quartett, welches sich im vergangenen Jahr neu formiert hat. Geblieben sind Bandleader, Manager und Gitarrist Christof Hoff aus Neustadt, Sänger Florian Lang, seit 2010 ist der Drummer Julian Flach aus Freiburg mit dabei und seit vergangenem Jahr Felix Löffler aus Albstadt.

Als beste Regioband wurde Blackslash Anfang des Jahres beim VS-Music-Contest in Villingen ausgezeichnet. Die Heavy-Metal-Band aus Donaueschingen mischt die Metal-Szene ordentlich auf, obwohl sie erst 2007 gegründet wurde. Doch Bandgründer und Bassist Alec Trojan, Sänger und Frontman Clemens Haas, Leadgitarrist Christian Haas, Gitarrist Daniel Hölderle und Drummer David Hofmeier wissen, wie man das Publikum begeistert. Aktuell nimmt die Band am Voting für das „Heavy Sound Festival“ 2015 in Belgien teil.

Rock und Hard-Rock mit Einflüssen von AC/DC, ZZ Top oder der Rolling Stones ist der Stil von Sousage of fire. Die vier Rocker aus dem Wiesental stehen nicht neu auf der Bühne, sie wechselten nur das Genre von Cover-Songs der Party-Hits auf geradlinigem Rock der 70er- und 80er-Jahre. Hinter der Band stehen Frontmann, Gitarrist und Bassist Jens Kilchling, Gitarrist Heiko Bregger, Gitarrist und Bassist Ken Hardy, sowie Manager Matthias Asal und die Techniker Frank Meier und Axel Krause.

Die Rocknacht startet am Samstag, 29. November, um 20 Uhr in der Bürgerhalle.

Kartenverkauf im Internet:

www.jacky-connection-unadingen-ev.de

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Unadingen
Löffingen
Löffingen
Löffingen
Löffingen
Löffingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren