Mein
 

Löffingen 17 Tauben können gerettet werden

Ein Tierdrama vollzog sich am Wochenende in Löffingen: Rund 40 Brieftauben, unterernährt und krank, wurden am Samstagabend von einem Unbekannten in Löffingen ausgesetzt. 17 Tauben konnte der Tierschutzverein retten

Bekanntlich wurden am S amstag bei der Grünschnittstelle 40 Tauben unterernährt, krank und teilweise schon verhungert aufgefunden. 

Sie kamen in die Obhut des Tierschutzvereins. Carola Hannes, Vorsitzende des Löffinger Tierschutzvereins, spricht von einem unmenschlichen Drama, welches ebenso dubios sei. „Eigentlich müsste doch jemand bemerken, wenn irgendwo 40 Tauben gezüchtet wurden, die nun weg sind“, so Hannes.

Deshalb gilt ihr Appell an die Mitbürger ein wachsames Auge zu haben, um die Unbekannten für dieses Tat zur Rechenschaft ziehen zu können. Die Rede war bisher von 40 Brieftauben, doch die Brieftaubenzüchter wehren sich laut Hannes gegen diese Aussage. Die Beringung der gefundenen Tiere – es sind lediglich unterschiedliche Farbringe – würde nicht zu Brieftaubenzüchtern passen, so Hannes.

Diese hätten bei der Beringungen eine andere Vorgehensweise und die Ringe seien auch mit Nummern belegt. „Von den 40 ausgesetzten Tauben konnten 17 gerettet werden“, informierte Hannes. Erst am Dienstag wurden im Städtle und Seppenhofen nochmals drei Tiere völlig erschöpft und unterernährt gefunden. Auch sie wurden zu Esther Dimuro-Becker nach Neustadt gebracht. Die Vogelexpertin – der Löffinger Tierschutzverein greift entweder auf sie oder auf Verena Keller-Rosenfelder zurück – hat die Tauben nun in Quarantäne.

Derzeit werden sie nicht nur mit einer Traubenzuckerlösung aufgepäppelt, sondern stehen auch unter tiermedizinischer Aufsicht. „Der Kot wird in einem Labor untersucht, um eine Tierkrankheit auszuschließen“, so Carola Hannes. Hinweise, wer die Tauben an der Grünschnittsammelstelle in Kartons zurück gelassen hat, nehmen der Polizeiposten Löffingen, Telefon 07654/921 330, oder das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Telefon 07651/933 60, entgegen.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg: Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Löffingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren