Nachrichten Königsfeld

Mein

26.11.2014 | Königsfeld

Viele Wünsche aus Weiler werden nächstes Jahr berücksichtigt

Königsfelder Ortsteil gibt nächstes Jahr 270 000 Euro aus. Über Torantrieb für Feuerwehr uneins.
vlx_koe_Tennis

26.11.2014 | Königsfeld

Tennisclub Erdmannsweiler gewinnt Neumitglieder

Auch sportliche Erfolge: Neues Damen 40-Team spielt in der zweiten Kreisliga.
vlx_koe_jugend_link

25.11.2014 | Königsfeld

Selbst beim Bauwagen: Jugend zeigt kaum Interesse

Fritz Link fragt: „Wofür treiben wir eigentlich diesen Aufwand?“ Das Interesse der Jugend an politischer Beteiligung scheint gering. Sogar, wenn es um den Jugendtreff-Bauwagen geht.

25.11.2014 | Königsfeld

Zweite Hand ist für viele erste Wahl

34 ehrenamtliche Mitarbeiter blickten nun auf das zurückliegende Jahr des Second-Hand-Shops „Mittendrin“ in der Königsfelder Friedrichstraße zurück. Das erreichte Ziel, im letzten Jahr 15 600 Euro für die Herrnhuter Missionshilfe und in diesem Jahr sogar monatlich 2200 Euro im Durchschnitt, motiviere das ganze Team, berichtet Teamleiter Kurt Rittinghaus in einer Mitteilung: „Jetzt gehen alle auf die im Mittendrin besonders anstrengende Weihnachtszeit zu.“ Ein neuer Leitungskreis hat inzwischen die Ämter und Aufgaben unter sich aufgeteilt: Vorsitzender ist Thomas Elser, seine Stellvertreterin Judith Baudis.
vlx_koe_trachten_vorspiel-2

25.11.2014 | Königsfeld

Ersten Auftritt gemeistert

Nachwuchs des Musik- und Trachtenvereins Neuhausen spielt erstmals vor Publikum.
vlx_koe_geschichtsverein-2

24.11.2014 | Königsfeld

Geschichtsverein zieht Jahresbilanz

Mehr als 700 Besucher bei der Ausstellung „Dorf im Krieg“
vlx_koe_adventstreffen

24.11.2014 | Königsfeld

Adventsbasar für Kirchenprojekt in Brasilien

Der Basar der katholischen Kirchengemeinde bietet Besuchern erneut ein großes vorweihnachtliches Angebot

22.11.2014 | Königsfeld

Beerenreute auf der Tagesordnung

Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Buchenberger Ortsschaftsrat im Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Auf der Tagesordnung stehen am Dienstag, 25. November, 19.30 Uhr, der Flächennutzungsplan und die Aufstellung des Bebauungsplans Beerenreute mit Beratung der Entwürfe sowie der Forstbetriebsplan.

22.11.2014 | Königsfeld

Weiler bespricht nächsten Haushalt

Die Ortschatsräte von Weiler treffen sich zur nächsten öffentlichen Sitzung. Die findet am Montag, 24. November, ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Kirchengemeinde statt.
vlx_koe_hocker

22.11.2014 | Königsfeld

Neue Hocker im Museum

Probesitzen: Gundi Liebert (von links), Alexander Reichert, Knut Schröter, Fritz Link und Golfclub-Präsident Jürgen Elsner testen die neuen Museumshocker. Jetzt können es sich Besucher im Albert-Schweitzer-Haus bei Führungen und Vorträgen bequem machen.
vlx_koe_Vorlesen

22.11.2014 | Königsfeld

Spannende Lektüre

Am bundesweiten Vorlesetag wurde am Freitag in vielen Schulen das Vorlesen zum Hauptthema des Tages. Einen spannenden und aufregenden Vormittag mit örtlicher Prominenz erlebten die Kinder der Grundschule Neuhausen.
vlx_koe_Bruecke_fein

21.11.2014 | Königsfeld

Haushalt 2015: Verrostete Brücke wird ersetzt

2015 wird kräftig in Burgberg investiert – hauptsächlich in Verkehrswege und die Feuerwehr. Auch eine Brücke wird abgerissen und ersetzt.
vlx_koe_Elf_1

20.11.2014 | Königsfeld

Kinder für Kinderrechte

Band Elf wie du macht an Zinzendorfschulen mit Musik auf Missstände in der Welt aufmerksam

19.11.2014 | Königsfeld

Forst wirft satten Gewinn ab

Die Gemeinde wird das Forstwirtschaftsjahr 2014 mit einem Gewinn von 211 200 Euro abschließen. Der ungewöhnlich hohe Überschuss, erklärte Revierförster Peter Gapp in der Sitzung des Ortschaftsrats, basiere zum einen auf dem Übertrag aus dem Jahr 2013. Da andererseits der Einschlag im laufenden Forstwirtschaftsjahr mit 4074 Festmetern bereits planmäßig abgeschlossen ist, werde es keinen Übertrag ins Jahr 2015 geben.

19.11.2014 | Königsfeld

Warten auf den Breitband-Zuschuss

In der Sitzung des Ortschaftsrats Neuhausen erkundigte sich ein Einwohner nach dem aktuellen Stand der Breitbandversorgung. Für einen Heimarbeitsplatz seien die Bedingungen in Neuhausen ungenügend, beschwerte sich der Bürger.

19.11.2014 | Königsfeld

440 000 Euro für Straßenbau

Die Gemeinde wird im kommenden Jahr insgesamt 440 000 Euro in den Straßen- und Wegebau investieren. Auf den Ortsteil Neuhausen entfallen 83 000 Euro für den letzten Teilabschnitt der Forststraße. Der von Bürgermeister Fritz Link im Ortschaftsrat Neuhausen vorgestellte Haushaltsentwurf 2015 enthielt außerdem im Eigenbetrieb Wasserversorgung 30 000 Euro für die Verlegung einer neuen Wasserleitung in diesem Bereich.

19.11.2014 | Königsfeld

Wahlaufruf an die Jugend

Jugendbeiratswahlen diese Woche in Erdmannsweiler und Burgberg
vlx_koe_glasbach

18.11.2014 | Königsfeld

Sperren für Fische im Glasbachtal künftig abgebaut

Zentrales Ziel des Gewässerentwicklungsplans: Vorfahrt für Krebse, Molche und andere Wasserbewohner

18.11.2014 | Königsfeld

Abgebrannten Hof wieder aufgebaut

Geplant ist der Bau eines neuen Ökonomiegebäudes und Wohnhauses
vlx_koe_scheunenmarkt

18.11.2014 | Königsfeld

Markt leistet auch Kenianerinnen Hilfe

Scheunenmarkt bietet neben Weihnachtlichem auch besondere Unterstützung

18.11.2014 | Königsfeld

Burgberger Räte äußern Wünsche

Zur nächsten Sitzung kommen die Burgberger Ortschaftsräte am Mittwoch, 19. November, im Rathaus zusammen.

18.11.2014 | Königsfeld

Königsfelder Minigolf arg im Verzug

Bürgermeister droht Baufirma mit juristischen Schritten

18.11.2014 | Königsfeld

Fast 30 000 Euro eingespart

Solche Abrechnungen liest nicht nur die Verwaltung gern, auch der Ausschuss für Umwelt, Technik, Wirtschaft und Verkehr freute sich: Um fast 30 000 Euro lag der erste Abschnitt des Kanalsanierungsprogramms für den Kernort unter dem Haushaltsansatz. Der betrug 88 000 Euro, lediglich 59 000 Euro wurden verbaut.

18.11.2014 | Königsfeld

Kirche

Meist kosten öffentliche Bauprojekte mehr als geplant, manchmal ist auch das Gegenteil der Fall: Fast 12 000 Euro günstiger als kalkuliert wurde jetzt die Sanierung der Kirchenmauer in Neuhausen abgeschlossen. Mit Freude registrierte der Fachausschuss unlängst die Abrechnung der Firma S+R Bausanierung Arnstein-Binsbach, die mit rund 49 000 Euro das günstigste Angebot abgegeben und 38 000 Euro in Rechnung gestellt hatte.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014