Hüfingen Zauberhaftes Sommerkonzert in Hüfingen

Singing Voices mit breit gefächertem Chorgesang. Viele Mitwirkende tragen zum Erfolg bei.

Als "zauberhafte Musik" wurde das Sommerkonzert der Singing Voices angekündigt und als zauberhaft wurde es auch von den begeisterten Zuhörern wahrgenommen. Bereits seit über 15 Jahren verstehen es die Sänger um Leiterin Sabine Derdus mit ihrem breit gefächerten Repertoire aus Rock, Pop, Spirituals und Klassik, aber auch altem Liedgut verschiedener Herkunft ihren Konzerten den nötigen Schwung und Unterhaltungswert zu verleihen. Ganz besonders gerne widmen sie sich dabei auch Medleys bekannter Musicals, die von Sabine Derdus meist für "ihren Chor" arrangiert werden.

So durften sich die Besucher am Ende des Konzerts auf das Medley "Aladdin" aus dem gleichnamigen Musical freuen und in der Version der Singing Voices den Höhepunkt des Abends darstellte. Die große Begeisterung und Zustimmung der Gäste traf natürlich auch auf die passenden und "zauberhaften" Kostüme aus 1001 Nacht zu, in welche die Sänger zuvor schlüpften, um eine zauberhafte Stimmung zu erzeugen.

Die schwungvollen Melodien, in denen sich Gisela Hermann, Astrid Funkhänel und Miguel Quilamba als Solisten hervor taten, wurden durch den optischen und bunten Augenschmaus auf der Bühne noch verstärkt. "Es ist doch erstaunlich, wie viel Schwung und Optimismus Sabine Derdus aus ihren Zauberlehrlingen herauszuholen vermag", beschrieb der Vorsitzende Dietmar Geissler diesen Beitrag.

Doch auch die Darbietungen zuvor, bei denen man altbekannte und beliebte, aber auch neue Melodien serviert bekam, trugen zum Erfolg bei. Seine Vielseitigkeit demonstrierte der Chor mit bekannten Hits wie California Dreaming, Only You, Bridge over troubled Water, The Winner takes it all, What a wonderful World, Heal the world, aber auch mit dem rhythmisch bearbeiteten Stück "Habanera aus der Oper Carmen" oder "Va pensiero", dem Gefangenen-Chor aus der Verdi-Oper Nabucco. Begleitet wurden sie bei ihren Darbietungen von Otmar Mayer am Flügel, der schon traditionsgemäß an der Seite der Sänger ist, sowie von Jürgen Schneckenburger am Schlagzeug und Lukas Nowak am E-Baß.

Für die klassische Note des Konzertabends sorgte das Flötenquartett "L'Arte die Flauti" des Symphonieorchesters Villingen-Schwenningen. Die professionellen Flötisten beherrschen das perfekte Zusammenspiel, was man unter anderem bei der Ouvertüre zu "Der Zauberflöte" von Mozart und dem Klassiker der Romantik "Die Moldau" von Smetana sowie dem südamerikanischen "Libertango" von Astor Piazolla in verschiedenen Arrangements bewundern konnte. Sie alle trugen zu einem erfolgreichen Sommerkonzert 2017 bei, durch das Petra Carullo gekonnt führte.

Singing Voices

Die Singing Voices freuen sich auf jeden, der bei ihnen mitsingen möchte. Geprobt wird jeden Montagabend um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Krone (außer in den Schulferien). Kontakt über Dietmar Geissler, Telefon 0771-61434. Das Weihnachtskonzert der Singing Voices findet am 10. Dezember, 18 Uhr, in der Hüfinger Stadtkirche St. Verena statt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Donaueschingen
Hüfingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren