Mein
03.07.2012  |  von  |  0 Kommentare

Hüfingen Verkehrsunfall löst Verkehrschaos aus

Hüfingen -  Zu einem Unfall ist es am Dienstag gegen 17.00 Uhr auf der B31 gekommen. Drei beschädigte Fahrzeuge und ein Sattelzug im Straßengraben: Ein kleines Wunder, dass niemand verletzt wurde.

 Bild: HORNFIX



Weitere Informationen
Die Polizei Donaueschingen und die Verkehrspolizei Villingen mussten am Dienstag  gegen 17.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall ausrücken.

Ein 18 Jähriger Autofahrer wollte mit seinem Golf auf die B31 Richtung Freiburg einbiegen. Die Sicht war durch ein weißes Fahrzeug verdeckt. Er fuhr auf die B31 und kollidierte mit einem vom Wasserturm her kommenden roten Fiat. Der Golf wurde auf die Gegenfahrbahn geschoben.

Ein Sattelzug aus Richtung Freiburg konnte noch in den Graben ausweichen, tuschschierte dabei den Golf, der auf einen wartenden VW Touran prallte. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die B31 zwischen Hausen vor Wald und dem Hüfinger Wasserturm voll gesperrt. Es bildete sich ein Kilometer langer Stau und in der Hüfinger brach ein Verkehrschaos aus.

Die Schadenshöhe ist nach bisherigen Informationen noch nicht bekannt.  
Weitere Bildergalerien

Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014