Mein

Hüfingen So schön ist Fronleichnam in Hüfingen

Viele Besucher sind nach Hüfingen gekommen um den großen Blumenteppich bei der Fronleichnamsprozession zu bestaunen. Ein umfangreiches Programm wurde den Besuchern geboten. Mit Video!

Wenn in der Bregstadt an Fronleichnam ein "großer Blumenteppich" angesagt ist und dann am "Hergottstag" auch noch herrliches Prachtwetter herrscht – dann ist in Hüfingens Innenstadt "Highlife" garantiert. So auch gestern, als die Hüfinger nach 2015 wieder ihren 450 Meter langen durchgehenden Blütenteppich auf die Hauptstraße legten und den ganzen Tag über etliche Tausend Gläubige und Schaulustige zum Staunen kamen.


Dabei bietet sich den Tag über gesehen ein zweigeteiltes Bild: Am frühen Morgen ab vier Uhr legten etliche hundert fleißige Helfer den prachtvollen und filigranen Blütenteppich. Bereits im Vorfeld hatten viele Hüfinger eifrig Blumen gesammelt und waren dafür sogar bis nach Titisee-Neustadt gefahren. Am frühen Morgen dann war Prozession angesagt und die gesamte Innenstadt verwandelte sich in ein großes sakrales Freilichtgotteshaus.

Spätestens nach dem Festgottesdienst in der St. Verena-Kirche, bei der ein Projektchor unter der Leitung von Hubert Stinner die "Spatzenmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart aufführte, verwandelte sich das ganze dann in ein Volksfest und Touristenattraktion: Es gab mit Stadtmusik-Platzkonzert und breitem städtischem Angebot ein umfangreiches Rahmenprogramm, an Brauereitischen konnten sich die Gäste verpflegen und Handys klickten für Erinnerungsfotos tausend wenn nicht zehntausend mal.
 

Den eigentlichen Höhe- und Mittelpunkt des Fronleichnamsfestes bildete nach wie vor die traditionelle Prozession, die von Stadtpfarrer Manuel Grimm, Festprediger Michael Maas, Pfarrer Anton Killer und Hüfingens Neupriester Klaus Käfer zelebriert wurde.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Hausen vor Wald
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren